Kletterrose 'Peach Melba' ®

Rosa 'Peach Melba' ®

Sorte
Vergleichen
Du hast diese Pflanze in deinem Garten?
Prima! Jetzt Foto hochladen!
Foto hochladen
  • blühfreudige Sorte mit gesunden Blättern
  • auch als Kübelpflanze zu kultivieren
  • Neuzüchtung aus 2018, prämierte Sorte

Wuchs

Als Kübelpflanze geeignet
Wuchs kletternd
Wuchsbreite 80 cm
Wuchshöhe 200 cm

Blüte

Blühhäufigkeit öfter blühend
Blüte gefüllt
Blütenfarbe aprikot-rosa
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Mai - Oktober

Blatt

Blatt oval eingekerbt
Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten sehr blühfreudig
Boden durchlässig, humos, nährstoffreich
Duftstärke
Jahrgang 2018
Nahrung für Insekten nein
Standort Sonne
Verwendung Rosenbogen, Pergola, Kübel
Züchter W. Kordes' Söhne
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Wurzelware€9.20
Qualität: A
Wurzelware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€10.70*
ab 5 Stück
€9.20*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Kletterrose 'Peach Melba' ® zeigt eine wundervolle Blüte, dessen Farbe sich von innen nach außen allmällich von zartem Orange zum lieblichen Rosa wandelt. Wer bei der Kletterrose 'Peach Melba' (R) zunächst an den leckeren Nachtisch denkt, liegt richtig. Tatsächlich diente die ähnliche Optik des Blütenflors mit diesem beliebten Dessert als Inspiration für den Namen der Sorte. Während der Blütezeit von Mai bis Oktober entströmt den Blütenblättern ein lieblicher Duft und umgibt die Pflanze mit einer beschwingt heiteren Aura. Dunkelgrüne, markant gekerbte Blätter schaffen einen attraktiven Hintergrund für die sieben bis acht Zentimeter breiten Blüten.

Ein Rosenbogen oder eine Pergola bieten (bot.) Rosa 'Peach Melba' (R) optimale Wachstumshilfen. Je mehr Sonne die Kletterrose am Standort abbekommt, desto wohler fühlt sie sich. Die Blätter und Blüten beginnen in Nähe des Bodenniveaus zu sprießen. Das ist ein klarer Vorteil, wenn der Gartenfreund die Kletterrose bei begrenztem Platzangebot im Kübel auf dem Balkon oder der Terrasse kultiviert. Diese Pflanzgefäße wählt der Gärtner ausreichend groß aus. Gute 40 Zentimeter sind nötig, damit der Tiefwurzler Rosa 'Peach Melba' (R) gut anwächst und genügend Nährstoffe erhält. Soll Rosa 'Peach Melba' (R) größere Flächen eines Rankgitters bedecken, ist ein Exemplar pro Meter ausreichend. Spielend überbrücken die üppig verzweigten Ranken den Raum zwischen den Rosen. Sucht der Hobbygärtner rankende Begleiter für die kletternde Gartenkönigin, bietet sich weiß blühende Clematis an. Sie untermalt den Charme von Rosa 'Peach Melba' (R) dezent. An der Pergola und am Rosenbogen lässt sich die Kletterrose wunderbar mit Stauden umrahmen, aus deren Mitte sie sich prachtvoll erhebt. Rittersporn, Lupinen und Schwertlilien setzen ein reichhaltiges Farbenspiel in Gang.

Als öfters blühende Kletterrose nimmt Rosa 'Peach Melba' (R) einen ersten Schnitt am Pflanztag dankbar an. Dabei kürzt der Hobbygärtner alle Triebe, die mehr als 50 Zentimeter lang sind. Für einen begrenzenden Rückschnitt in Höhe und Breite ist der Herbst die beste Jahreszeit. Ist die Kletterrose 'Peach Melba' (R) drei Jahre alt oder älter, ist ein Verjüngungsschnitt zur Zeit der Forsythienblüte im Frühjahr sinnvoll. Dabei entfernt der Hobbygärtner altes sowie abgestorbenes Holz und kürzt die unverzweigten Seitenäste. Dadurch erhält die Kletterrose einen Impuls, um neue Triebe auszubilden. Triebe, die nicht in die gewünschte Richtung wachsen, lassen sich an die Rankhilfe anbinden. Ist dort kein Platz mehr, sind diese Triebe zu entfernen. Alle Triebe, die unterhalb der Veredelungsstelle hevorsprießen, sind WIldtriebe. Der erfahrene Gartenfreund entfernt diese bis zur Wurzel. Sie entziehen der Kletterrose 'Peach Melba' (R) Kraft, die sie besser für ihre prachtvollen Blüten einsetzt.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen