Kletterrose 'Camelot' ®

Rosa 'Camelot' ® ADR-Rose

Sorte

 (44)
Vergleichen
Kletterrose 'Camelot' ® - Rosa 'Camelot' ® ADR-Rose Shop-Fotos (7)
Kletterrose 'Camelot' ® - Rosa 'Camelot' ® ADR-Rose Community
Fotos (2)
  • reicher Blütenflor
  • einmalblühend
  • winterhart
  • gute Blattgesundheit
  • Kletterhilfe erforderlich

Wuchs

Wuchs kletternd
Wuchsbreite 100 - 200 cm
Wuchshöhe 250 - 350 cm

Blüte

Blühhäufigkeit einmal blühend
Blüte gefüllt
Blütenfarbe rosa
Blütenform doldenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juni - Oktober

Blatt

Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

ADR-Rose
Besonderheiten robust, frohwüchsig
Boden nährstoffreiche, tiefgründige, frische bis feuchte und gut drainierte Böden
Duftstärke
Jahrgang 2011
Nahrung für Insekten nein
Pflanzenbedarf 1 - 2 Pfl. pro m², 80 - 100 cm Pflanzabstand
Rosen Gruppe Kletterrosen
Standort Sonne
Verwendung Spaliere, Wandbegrünung, Pergolen
Züchter Tantau
Auszeichnungen ADR-Rose ADR-Rose
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€17.90
  • Wurzelware€9.60
Qualität: A
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€19.00*
ab 5 Stück
€17.90*
- +
- +
Qualität: A
Wurzelware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte Oktober 2019
€10.70*
ab 5 Stück
€9.60*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Ob der legendäre König Artus wirklich existierte, wissen wir nicht. Aber die nach seinem Hof benannte Kletterrose 'Camelot' ® ist wunderschöne Realität!

Ihre mittelgroßen, stark gefüllten Blüten haben ein apartes rosa Gewand gewählt, bei dem die einzelnen Blütenblätter fein und kräftig pinkfarben gezeichnet sind. Das i-Tüpfelchen bildet der herrliche Zitrusduft, der die Luft erfüllt.

'Camelot' ® erfreut sich einer besonders guten Blattgesundheit und zeigt sich gegenüber Sternruß- und Mehltau als enorm widerstandsfähig.

Da diese frohwüchsige Sorte ständig neue Bodentriebe entwickelt, die nicht zu stark werden, können sie optimal an Spalieren oder anderen Rankhilfen gezogen werden.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (44)
44 Bewertungen 20 Kurzbewertungen 24 Bewertungen mit Bericht
95% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflegeleicht
Anwuchsergebnis
Duftstärke
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum
Eigene Bewertung schreiben

Essen

Schöne Kletterrose

Die Rose ist sehr gut angewachsen, hat eine herrvorragende Blattgesundheit, Blüten gab es noch nicht so viele, aber das kommt sicher noch
vom 14. November 2016

Lübeck

kletterrose camelot

Die Rose wurde erstmalig im Herbst 2015 gepflanzt und im Winter abgedeckt. Wir konnten uns über einige Blüten im Sommer freuen. Ob sie in Zukunft mehrmals blühen, bleibt abzuwarten.
vom 4. November 2016

Bremen
besonders hilfreich

Tolle Rose

Ich habe die Rose letztes Jahr im Frühling wurzelnackt gepflanzt (nachdem sie liegend im Hochbeet überwintert hatte) und sie ist bereits über 3m hoch. Sie ist absolut gesund und blüht und blüht und blüht...
Einfach zum Weiterempfehlen!

vom 9. August 2016

Weidenberg

Kletterrose "CAMELOT"

Wir haben diese Rose letztes Jahr bei Ihnen gekauft. Die Verpackung war einfach spitze. Die Rose sah super gesund aus. Hat auch letztes Jahr schon einige Blüten gezeigt. Diese haben eine wunderschöne Maserung! Eine richtige Augenweide! Die Camelot hat den Winter super überstanden und hervorragend ausgetrieben. Inzwischen hat sie reichlich Knospen angesetzt und wir freuen uns auf eine üppige Blütenpracht. Die Blätter sind gesund und die Rose entwickelt sich einfach toll. Sehr zu empfehlen!
vom 18. June 2016

Mannheim

eine wunderschöne Kletterrose

Ich habe diese Kletterrose (2 Stück) jetzt im 2. Jahr und bin absolut begeistert. Die Blüten sind wunderschön und auch bei Regen nicht matschig, das Laub ist wunderbar dunkelgrün. Bis heute kein Mehltau etc. auf den Blättern. Ich habe auch Jasmina, die allerdings lange nicht so gesund und schön ist.
vom 17. June 2016
Alle 24 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Habe die Kletterrose Camelot auf dem Balkon in einen größeren Behälter umgetopft und sie hat das gut überstanden. Jetzt las ich, dass die Camelot ein Tiefwurzler ist. Wird sie trotzdem wachsen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Leipzig , 8. June 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Der Kübel sollte eine Tiefe von mindestens 40 cm haben. Nun ist es aber nicht möglich die Rose erneut umzutopfen. Warten Sie bis zum Laubabfall und topfen Sie sie dann in einen größeren Topf um, wenn dieser derzeit nicht gegeben ist.
1
Antwort
Wir haben die Rose Camelot letztes Jahr im Herbst eingepflanzt. Sie blütet reichlich, aber nach ein paar Tagen liegen alle Blüten auf dem Boden. Meine Frage wäre: fehlt ihr etwas? Oder ist es charakteristisch für diese Rose?
von einer Kundin oder einem Kunden , 4. June 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wir gehen davon aus, dass die Pflanzen derzeit unter der Hitze und starken Sonneneinstrahlung leiden, und somit auffällig schneller verblühen als in anderen Jahren. Uns ist nicht bekannt, dass diese Sorte so schnell verblüht. Neue Blüten werden aber bei einer regelmäßigen Wasserversorgung gebildet. Achten Sie auf einen gleichbleibend feuchten Boden.
1
Antwort
Wir haben Rosa 'Camelot' letztes Jahr gepflanzt und möchten wissen, ob ein Rückschnitt jetzt im Frühjahr notwendig oder sinnvoll ist, oder nicht. Die Rose treibt bereits kräftig aus. Wenn ja, wieweit sollte zurückgeschnitten werden?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Weidenberg , 18. March 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es genügt, dass Sie bei Ihrer Rose lediglich die eingetrockneten Spitzen abschneiden und im Sommer die verblühten Triebe (ca. um die Hälfte)einkürzen. So wird sich die Kletterrose auch im unteren Teil gut verzweigen.
1
Antwort
Die Wuchshöhe wird mit 2,50 bis 3,00 m beschrieben. Ist bei 3,00 m tatsächlich Schluss? Wir haben einen Rosenbogen von 2,30 m Höhe und 2,50 m Breite - das wären je Seite ca. 3,70 m! Dafür suche ich eine rosa/pink Kletterrose, die bis zum Herbst blüht, gut duftet und gesund ist. Würde die Camelot infrage kommen oder eine andere?
von Ingrid aus Hamburg , 29. April 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Hm, wenn ich Sie richtig verstanden habe, haben Sie Sorge, ob die Rose bis zur Mitte des Rosenbogens kommt. Da die Wuchshöhe noch nichts mit der Wuchsbreite zu tun hat, sollte die Rose recht leicht die Mitte des Rosenbogens erreichen. Vor allem wenn man sie entsprechend zieht und schneidet. Einzig der Duft ist hier nicht so stark, daher kommen als Alternative auch New Dawn und Giardina in Frage. Eine weitere Alternative ist eine Ramblerrose, die nicht so stark wächst, hier empfiehlt sich Perennial Blue.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen