Kleines Immergrün 'Marie'

Vinca minor 'Marie'

Sorte
Vergleichen
Kleines Immergrün 'Marie' - Vinca minor 'Marie' Shop-Fotos (6)
Foto hochladen
  • gedrungener, dichter Wuchs
  • immergrün und winterhart/li>
  • bienenfreundlich
  • Nachblüte im September
  • geringer Pflegeaufwand

Wuchs

Wuchs kriechend, langtriebig, flach, ausbreitend
Wuchsbreite 20 - 50 cm
Wuchsgeschwindigkeit 5 - 15 cm/Jahr
Wuchshöhe 10 - 15 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe dunkelblau-violett
Blütenform tellerförmig
Blütezeit April - Mai

Frucht

Fruchtschmuck nein

Blatt

Blatt elliptisch, glänzend, gegenständig, ledrig
Blattgesundheit
Laub immergrün
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten ideale Flächenbegrünung, winterhart, immergrün
Boden frisch bis feucht, locker, humos
Bodendeckend
Duftstärke
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 12-16 Pflanzen pro m²
Standort Halbschatten bis Schatten
Verwendung Bodendecker, für Flächen, Gruppe, Grabgestaltung
Warum sollte ich hier kaufen?
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Das Kleine Immergrün 'Marie' ist ein wunderschöner Bodendecker, der für schönste immergrüne Bereiche im Garten sorgt. Diese zauberhafte Staude hat noch viele weitere Vorzüge zu bieten. (Bot.) Vinca minor 'Marie' zählt zu der Gruppe der Halbsträucher. Mit ihrem attraktiven Wuchsverhalten ist sie nicht nur als Bodendecker einsetzbar, jedoch als solcher äußerst gern gesehen. Umgangssprachlich ist das Kleine Immergrün auch als Jungfernkraut bekannt. Das Kleine Immergrün 'Marie' begeistert mit seinem frischgrünen bis hellgrünen Laubwerk. Vinca minor 'Marie' wächst mit vielen langen Trieben heran. Diese haben die außergewöhnliche Eigenschaft, dass sie sich bewurzeln, sobald sie Bodenkontakt haben.

Im Laufe der Zeit entsteht der miteinander verflochtene und ebenmäßige Anblick des Kleinen Immergrüns 'Marie'. Grüne Areale entstehen und der Gärtner muss sich betreffend Unkraut keine Sorgen mehr machen. Unkräuter haben unter dem vernetzten Grünkleid der Vinca minor 'Marie' keine Chance. Auch Schäden durch Schnecken muss der Gärtner beim Kleinen Immergrün 'Marie' nicht fürchten. Der gedrungene Wuchs sorgt für die sagenhafte Attraktivität von Vinca minor 'Marie'. Diese immergrüne Schönheit bereichert den Garten ganzjährig und durchlebt einen kurzfristigen Blattwechsel, den der Gärtner selbst selten bemerkt. Frische, lockere und humose Böden sind perfekt gewählt. Dazu ein Standort im Halbschatten oder Schatten und die violettblaue Blütenpracht des Kleinen Immergrüns 'Marie' erscheint in voller Pracht. Die Blüten sind schalenförmig und erscheinen in Vielzahl. Die Blütezeit des Jungfernkrautes 'Marie' erstreckt sich von April bis Mai.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Kann man das vinca minor 'Marie' auch an einen sonnigen Standort pflanzen?
von Andrea aus Ringsheim , 1. April 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Das ist möglich, jedoch muss dann auf einen feuchten bis frischen Boden geachtet werden. Er darf nicht austrocknen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen