Kleiner Schlangenbart 'Minor'

Ophiopogon japonicus 'Minor'


 (1)
Du hast diese Pflanze in deinem Garten?
Prima! Jetzt Foto hochladen!
Foto hochladen
  • niedriger, dichter Wuchs
  • Blüht nur sehr selten
  • ganzjährig wirkungsvoll
  • optimal für kleine Flächen geeignet
  • ein Winterschutz ist empfehlenswert

Wuchs

Wuchs teppichartig, rhizombildend, bodendeckend
Wuchsbreite 15 - 20 cm
Wuchshöhe 5 - 10 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß
Blütenform glockenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juli - August

Frucht

Frucht Beere, giftig
Fruchtschmuck

Blatt

Blatt grasartig, abgerundet, ganzrandig
Blattschmuck
Laub immergrün
Laubfarbe dunkel-grün

Sonstige

Besonderheiten grasähnlich, immergrün mit weißen bis violetten Blüten
Boden lehmig sandig, humos, trocken, durchlässig
Bodendeckend
Duftstärke
Pflanzenbedarf 20cm Pflanzabstand
Standort Halbschatten
Verwendung Gehölz, Bodendecker-Stauden
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen5,10 €
Topfballen
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte März
5,50 €*
ab 3 Stück
5,20 €*
ab 6 Stück
5,10 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Der Kleine Schlangenbart 'Minor' stammt ursprünglich aus Japan. Er bezaubert seine Betrachter aufgrund seiner relativ langen, dunkelgrünen, grasähnlichen Blätter, die einen herrlichen Kontrast zu den weiß, bis violetten Blüten abgeben. Doch nicht nur während seiner Blütezeit von Juli bis August ist der Kleine Schlangenbart 'Minor' eine Augenweide, denn aufgrund seiner immergrünen Blätter hat man sogar das ganze Jahr über seine Freude an ihm. Wenn die Pflanze an eine ungeschützte Stelle gesetzt wird, empfiehlt es sich jedoch, sie im Winter etwas zu schützen. Die schöne Gartenstaude wird im botanischen mit dem lateinischen Namen Ophiopogon japonicus 'Minor' bezeichnet.

Die Ophiopogon japonicus 'Minor' ist einzeln gesetzt ein ebenso hervorragender Blickfang, wie in einer Gruppenbepflanzung. Der Kleine Schlangenbart 'Minor' benötigt für ein ideales Wachstum lediglich einen halbschattigen Standort, mit normalem, gut durchlässigem Boden. Die Staude braucht kaum Pflege, sodass sie in vielen heimischen Gärten ein gern gesehener Gast ist. Zumeist wird der Kleine Schlangenbart 'Minor' in Gehölze gepflanzt aber auch als Bodendecker findet er oft seinen Einsatz. Dabei kommt seine Schönheit generell sehr gut zur Geltung.

Wenn die hübschen Blüten befruchtet werden, kann sich der Hobby-Gärtner sogar auf circa ein Zentimeter große, stahlblaue Beeren freuen, die in großer Menge wachsen. Dadurch wird der Kleine Schlangenbart 'Minor' erst recht zu einem absoluten Highlight, sodass sich die Blicke aller Betrachter von selbst auf ihn wenden. Somit ist es auch kaum verwunderlich, dass die Pflanze in japanischen Gärten nicht nur Verwendung als Bodendecker findet, sondern sie wird aufgrund ihres unvergleichlichen Wuchses ebenfalls gerne als ein gestalterisches Element genutzt. Natürlich kann der Ophiopogon japonicus 'Minor' hierzulande ebenso verwendet und in die heimischen 'grünen Oasen' gepflanzt werden.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Schwarzblättriger Schlangenbart 'Niger'
Schwarzblättriger Schlangenbart 'Niger'Ophiopogon planiscapus 'Niger'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (1)
1 Bewertung
1 Kurzbewertung

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Blütenreichtum
Pflanzengesundheit
Pflanzenwuchs
Duftstärke
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis
Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!