Kleine Königskerze 'Jackie'

Verbascum x cultorum 'Jackie' (Bernstein)

Sorte
Vergleichen
Kleine Königskerze 'Jackie' - Verbascum x cultorum 'Jackie' (Bernstein) Shop-Fotos (4)
Kleine Königskerze 'Jackie' - Verbascum x cultorum 'Jackie' (Bernstein) Community
Fotos (1)
  • niedrige Sorte
  • grundständige Blattrosette
  • rispenförmiger Blütenstand
  • zahlreiche schalenförmige Blüten
  • für trockene Standorte

Wuchs

Wuchs aufrechte Stängel, horstbildend, grundständig
Wuchsbreite 30 - 40 cm
Wuchshöhe 10 - 50 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe hell-orangegelb, orangegelb
Blütenform rispenförmig
Blütengröße groß (> 10cm)
Blütezeit Juni - August

Frucht

Frucht Kapsel

Blatt

Blatt breitlanzettlich, abgerundet, Blattrand gewellt, fein behaart
Herbstfärbung nein
Laub wintergrün
Laubfarbe graugrün

Sonstige

Besonderheiten langblühend, kompakter Wuchs
Boden trocken, gut durchlässig, wärmeliebend
Duftstärke
Nahrung für Insekten nein
Pflanzenbedarf 35cm Pflanzabstand, 8 bis 10 Stück pro m²
Standort Sonne
Verwendung Freiland, Beet
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfware€9.30
Topfware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte August 2019
€10.90*
ab 3 Stück
€9.50*
ab 6 Stück
€9.30*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Niedrige Königskerze 'Jackie' (bot. Verbascum x cultorum 'Jackie') gehört zu den neuen Züchtungen. Sie ist deutlich kleiner als andere Königskerzen und eignet sich deshalb ausgezeichnet für kleine Gärten. Im Natur- oder Bauerngarten kommt sie besonders gut zur Geltung, sie kann als Vordergrundpflanze, im Staudenbeete oder in Rabatten zieren oder auf Freiflächen mit Wildstaudencharakter gepflanzt werden. Sie lässt sich problemlos mit anderen Pflanzen kombinieren. Passende Nachbarpflanzen sind zum Beispiel Katzenminze, Hoher Ehrenpreis, Lavendel, Salbei oder Stachelnüsschen.

Die reich blühende und kräftige Staude kann auch in Kübel und Töpfe gepflanzt werden, um Balkone und Terrassen zu schmücken. Sie ist eine dekorative Solitärpflanze, wirkt aber bei Gruppenpflanzungen am eindrucksvollsten. Die üppige Blütenpracht der Niedrigen Königskerze 'Jackie' erscheint erst im zweiten Jahr. Im ersten Jahr bildet die Pflanze eine Blattrosette, aus der sich im Folgejahr ein Stängel schiebt. Die schalenförmigen Blüten stehen in engständigen Rispen auf langen Stielen. Ihre Farbe ist hell-orangegelb bis orangegelb. Nach und nach blühen die zahlreichen Blüten von unten nach oben auf. Es entwickeln sich ständig neue Blüten, die Niedrige Königskerze 'Jackie' ist während des ganzen Sommers ein herrlicher Blickfang.

Schmetterlinge, Bienen und andere Insekten werden magisch von der blühenden Pflanze angezogen. Die Blätter sind breit und abgerundet, ihre Farbe ist graugrün. Der Wuchs der Pflanze ist aufrecht und kompakt, sie ist sehr standfest und robust. Damit sich die Niedrige Königskerze 'Jackie' optimal entwickeln kann, braucht sie Wärme und viel Sonne. An einem schattigen Standort gedeiht die Pflanze nicht. Sie benötigt wenig Pflege, verträgt jedoch keine Staunässe. Der Boden sollte trocken und gut durchlässig sein. Mehrere Wochen ohne Niederschlag werden problemlos überstanden. Sie ist winterhart, ein Frostschutz ist nicht nötig.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ist diese Königskerze zweijährig oder langlebig?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Leinfelden-Echterdingen , 26. June 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sie sind zweijährig.
1
Antwort
Wann darf gepflanzt werden?
Blüht die jetzt gelieferte Pflanze 2017 oder erst 2018?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Hamburg , 22. October 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sie können die Staude bereits jetzt, im Herbst anpflanzen. Hier empfehlen wir dann aber eine Abdeckung mit Tannenzweigen durchzuführen.
Ist die Pflanze optimal versorgt, wird sie bereits im Pflanzjahr, bzw. im kommendem Wachstumsjahr blühen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen