Kissen Seifenkraut

Saponaria ocymoides


 (9)
<c:out value='Kissen Seifenkraut - Saponaria ocymoides'/> Shop-Fotos (3)
Foto hochladen
  • seltene Steingartenpflanze
  • für die Dachbegrünung geeignet
  • 1979 mit ''Sehr Gut'' bewertet
  • der Standort sollte unbedingt nährstoffarm sein

Wuchs

Wuchs kissenartig bis kissenbildend,
Wuchsbreite 25 - 30 cm
Wuchshöhe 10 - 20 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe purpurrosa
Blütenform doldenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Mai - Juli

Frucht

Frucht Kapsel

Blatt

Blatt elliptisch, ganzrandig, klein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten wuchsfreudiger, rosaroter Dauerblüher
Boden sandig, mineralisch, steinreich, steinig, kiesig, felsig
Duftstärke
Pflanzenbedarf 30cm Pflanzabstand
Standort Sonne
Verwendung Steinanlagen, Felssteppen, Mauerkronen
Themenwelt Dachbegrünung
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen2,00 €
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
2,40 €*
ab 3 Stück
2,10 €*
ab 6 Stück
2,00 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Es gibt viele Pflanzen, wie zum Beispiel das Kissen Seifenkraut (Saponaria ocymoides) die heutzutage in den Gärten kultiviert werden. Viele Menschen lieben zum Beispiel Rosen und möchten in ihren Gärten nichts anderes mehr anpflanzen. Andere Gartenfreunde wiederum möchten in ihren Gärten lieber jede Pflanze haben, die ihnen gefällt. Das artet dann meist als regelrechtes Sammelsurium aus. Wer aber seinen Garten in klaren Formen hält, hat damit keine Probleme, viele Pflanzen gemeinsam zu vergesellschaften.

Ein gutes Beispiel sind die Steingärten, in denen die unterschiedlichsten Pflanzen wachsen. So auch das Seifenkraut, das eine vorzügliche Steingartenstaude ist und in die Familie der Nelkengewächse gehört. Jeder Gartenfreund, der einmal diese kleine üppig blühende Pflanze in seinen Steingarten kultiviert hat, möchte sie nicht mehr missen. Es ist eine Augenweide, diese Pflanze in der Blütezeit zu erleben und sich dieser Blütenpracht visuell hinzugeben. Da das Kissen Seifenkraut schnell und sehr breit wächst, ist es ideal dafür geeignet, kahle Stellen und die Ränder der Steingärten zu begrünen. Es bildet lange Triebe aus und nimmt immer mehr Lebensraum in Anspruch. Selbst trockene vollsonnige Böden sind für diese Pflanzen kein Problem und sie besiedeln auch diese Flächen ohne Probleme.
Auch kalkhaltige Böden sind für diese genügsame Staude kein Hindernis, denn sie werden auch hier ihre wunderschönen Blüten entfalten und die Betrachter in regelrechtes Entzücken versetzten. Das Lebenselixier dieser Pflanze ist nun mal die Sonne und diesen sonnigen Standort möchte sie auch haben.

Für den Gartenfreund ist das oftmals eine sehr gute Lösung, denn es gibt viele Stellen, an denen sich andere Pflanzen nicht mehr behaupten können. Und hier könnte das Seifenkraut helfen. Diese Stellen müssen nicht mehr leer bleiben, sondern das Seifenkraut wird sich in Kürze so weit ausbreiten, dass es hier grünt und blüht. Problematische sonnige Böschungen könnten sich so in ein Meer von karmesinroten Blüten verwandeln. So können auch Trockenmauern oder Treppenaufgänge mit dieser anspruchslosen, wuchsfreudigen Steingartenpflanze verschönert werden. Kalte nackte Mauern, an denen schon der Zahn der Zeit genagt hat, kann mit diesem kleinen Bodendecker wundervoll in ein Gesamtbild eingebunden werden. Auch Abschlüsse an Gartenteichen lassen sich so wunderbar kaschieren und der Übergang vom Wasser zum Steingarten ist beinahe übergangslos. Wer sich also diese kleine Wunderpflanze in seinen Garten holt, der wird sich über ihr Wachstum und die Blühfähigkeit freuen. Auch wenn diese Pflanze anspruchslos ist, eines sollte der Gartenfreund nicht vergessen, sie braucht etwas Pflege, ab und zu eine Kanne Wasser.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Lempergs Seifenkraut 'Max Frei'
Lempergs Seifenkraut 'Max Frei'Saponaria x lempergii 'Max Frei'
Seifenkraut
SeifenkrautSaponaria sicula var. intermedia
Polster-Seifenkraut 'Bressingham'
Polster-Seifenkraut 'Bressingham'Saponaria x olivana 'Bressingham'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (9)
9 Bewertungen
7 Kurzbewertungen
2 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum
Duftstärke
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht

Einzelbewertungen mit Bericht


Troisdorf

Anwuchs schwierig- aber dann

Es gab bei der Hälfte der Pflanzen Probleme beim Anwuchs. Die, die es "geschafft" haben, sind kräftig und blütenreich und haben sich innerhalb einer Saison zu großen Polstern entwickelt.
vom 15. Juni 2016

Berlin

Kissenseifenkraut

erst sehr gut angewachsen u endwickelt, aber leider,leider zum Frühling nicht mehr ausgetrieben, aber habe es mit einer Neuanpflanzung im Frühling noch einmal versucht.Hoffe auf neuaustrieb im nächsten Frühling ,weil so wie sich die neue Pflanze endwickelt hat Würde ich das sehr bedauern wenn sie wieder nicht Über den Winter kommt
vom 1. August 2015




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!