Kissen-Aster 'Heinz Richard'

Aster dumosus 'Heinz Richard'


 (3)
<c:out value='Kissen-Aster 'Heinz Richard' - Aster dumosus 'Heinz Richard'' /> Community
Fotos (1)
  • widerstandsfähige Sorte
  • sehr leuchtender Blütenflor
  • niedriger, kissenartiger Wuchs
  • herbstliche Bienenweide

Wuchs

Wuchs dichter, halbkugelig bis buschig, horstig, rhizombildend
Wuchshöhe 20 - 30 cm

Blüte

Blüte halbgefüllt
Blütenfarbe dunkelrosa bis leichtend rosa
Blütenform schalenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit September - Oktober

Frucht

Frucht Samen mit Pappus

Blatt

Blatt dunkelgrüne, glatte, ungeteilte und lanzettliche Blätter
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten unzählige leuchtend rosafarbene Blüte
Boden durchlässige und nährstoffreiche Böden
Duftstärke
Jahrgang 1978
Pflanzenbedarf 11 pro m²
Standort Sonne
Verwendung Freiflächen, Beet, Einzel- und Gruppenstellung, Kübel
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfware€3.30
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€3.30*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Kissen-Aster 'Heinz Richard' - Reichblühende Schönheit mit vielen Facetten!

Die letzten Sommertage und die ersten Herbstwochen werden vom außergewöhnlichen Farbenrausch der Kissen-Aster 'Heinz Richard' geprägt. Die Aster dumosus 'Heinz Richard' ist sehr beliebt als Begrenzung von Staudenbeeten, als großflächige Bepflanzung sowie an Hängen und Böschungen in kalter aber trockener Lage.

Die Kissen-Aster 'Heinz Richard' sollte im Frühjahr ihre alljährliche Nachdüngung bekommen, um den Wachstum sowie die Blütenpracht zu fördern. Der Schnitt der Staude erfolgt nach den kalten Winterwochen, am besten Anfang des Frühjahrs. Die 'Heinz Richard' bevorzugt einen durchlässigen und nährstoffreichen Boden an einem sonnigen Standort. Die Kissen-Aster sollte am besten nie bei voller Sonneneinwirkung, sondern in den frühen Morgen- und / oder Abendstunden gegossen werden.

Mit vielen langlebigen Blüten vom September bis Oktober, blüht die wunderschöne Kissen-Aster 'Heinz Richard' bezaubernd im Garten. Eine Blütezeit, in der andere Pflanzen in der Regel schon ausgeblüht haben und verblassen, präsentiert sie ihre volle Schönheit. Die Kissen-Aster 'Heinz Richard' gilt als frosthart und bildet dichte Wurzelkissen. Alle drei Jahre können die dichten Wurzelkissen geteilt werden. Darüber hinaus eignet sich die Aster dumosus 'Heinz Richard' wunderbar für die Pflanzung im Kübel und kann so auch schön den Balkon, die Terrasse oder den Hauseinang eindrucksvoll schmücken.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Buschige Herbst-Aster
Buschige Herbst-AsterAster dumosus
Kissen-Aster 'Sapphire' ®
Kissen-Aster 'Sapphire' ®Aster dumosus 'Sapphire' ®
Kissen-Aster 'Zwergenhimmel'
Kissen-Aster 'Zwergenhimmel'Aster dumosus 'Zwergenhimmel'
Kissen-Aster 'Peter Harrison'
Kissen-Aster 'Peter Harrison'Aster dumosus 'Peter Harrison'
Kissen-Aster 'Apollo'
Kissen-Aster 'Apollo'Aster dumosus 'Apollo'
Kissen-Aster 'Mittelmeer'
Kissen-Aster 'Mittelmeer'Aster dumosus 'Mittelmeer'
Kissen-Aster 'Kassel'
Kissen-Aster 'Kassel'Aster dumosus 'Kassel'
Kissen-Aster 'Augenweide'
Kissen-Aster 'Augenweide'Aster dumosus 'Augenweide'
Kissen-Aster 'Herbstgruß vom Bresserhof'
Kissen-Aster 'Herbstgruß vom Bresserhof'Aster dumosus 'Herbstgruß vom Bresserhof'
Kissen-Aster 'Starlight'
Kissen-Aster 'Starlight'Aster dumosus 'Starlight'
Kissen-Aster 'Blaue Lagune'
Kissen-Aster 'Blaue Lagune'Aster dumosus 'Blaue Lagune'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (3)
3 Bewertungen
2 Kurzbewertungen
1 Bewertung mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Blütenreichtum
Pflegeleicht
Duftstärke

Einzelbewertungen mit Bericht


Euerbach

Kissen-Aster "Heinz Richard"

Die Pflanzen entsprechen genau meiner Vorstellung, sind gesund und blühfreudig. Jederzeit weiter zu empfehlen!
vom 4. August 2017




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Kann ich die Aster auch jetzt teilen und umpflanzen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Wegscheid , 7. August 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ideal ist das Teilen der Kissenastern im Frühjahr. Jetzt zum Spätsommer blühen die Kissenstauden ja und sehen somit am besten aus. Würde man sie jetzt teilen schwächt man die Stauden stark.
1
Antwort
Sollte man bei Kissen-Astern einen Vorblütenschnitt durchführen? Wie stelle ich fest, dass die Zeit dafür gekommen ist? Worauf ist bei diesem Rückschnitt zu achten?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Marienhagen , 1. April 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wie bereits im Infotext beschrieben, empfiehlt sich ein jährlicher Rückschnitt nach den kalten Monaten, im Frühjahr (spätestens jetzt) durchzuführen. Der Rückschnitt erfolgt am Besten vor dem neuen Austrieb. Die Triebe werden Bodennah abgeschnitten.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!