Kaukasus-Vergissmeinnicht 'Jack Frost' ®

Brunnera macrophylla 'Jack Frost' ®

Sorte

 (27)
Vergleichen
Kaukasus-Vergissmeinnicht 'Jack Frost' ® - Brunnera macrophylla 'Jack Frost' ® Shop-Fotos (8)
Foto hochladen
  • sehr winterhart
  • weißsilbrig schimmernde Blätter
  • Blätter netzartig, grün geadert

Wuchs

Wuchs ausladend, aufrechte Blütenstände, horstig
Wuchsbreite 30 - 40 cm
Wuchshöhe 20 - 40 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe blau
Blütenform rispenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit April - Mai

Frucht

Frucht Nüsschen, unscheinbar

Blatt

Blatt herzförmig, zugespitzt, ganzrandig, rauh
Blattschmuck
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe weißsilbrig, dunkelgrün geadert

Sonstige

Besonderheiten silbrig geäderte Blattoberfläche, sehr winterhart
Boden gut durchlässig, hoher Humus- und Nährstoffbedarf
Duftstärke
Jahrgang 2000 Züchter: Walters Garden (USA)
Pflanzenbedarf 35cm Pflanzabstand, 8 bis 10 Stück pro m2
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Gehölzrand, Beet
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfware€10.00
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 7 Werktage
€11.70*
ab 3 Stück
€10.20*
ab 6 Stück
€10.00*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

das Grausilbrige Kaukasusvergissmeinnicht 'Jack Frost' ® bezaubert mit den silbrigen, herzförmigen Blättern. Besonders für den Naturgarten ist das edle (bot.) Brunnera macrophylla 'Jack Frost' ® ein wunderschöner Anblick. Die weißsilbrigen Blätter mit den grünen Blattadern sind individuell und traumhaft anzusehen. Von April bis Mai blüht die Staude in einem herrlichen Blau und zaubert unvergessliche Augenblicke. Aufgrund ihrer pflegeleichten Eigenschaften und geringen Ansprüche eignet sich das Kaukasusvergissmeinnicht 'Jack Frost' ® auch zur Bepflanzung unter Gehölzen, an Teichrändern oder auf Freiflächen. Die winterharte Pflanze benötigt im Winter keinen Schutz. Sie fühlt sich unter einer dichten Schneedecke wohl und läutet im kommenden April zuverlässig den Frühling ein.

Brunnera macrophylla 'Jack Frost' ® lässt sich als Containerpflanze ganzjährig an frostfreien Tagen in den Boden einsetzen. Es ist bei der Pflege lediglich darauf zu achten, dass Brunnera macrophylla 'Jack Frost' ® nicht austrocknet und eine ausreichende Bodenfeuchte verfügbar ist. Daher eignet sich die Staude am besten im Halbschatten, auf lehmig-sandigen Böden, die nicht komplett austrocknen und genug Nährstoffe bieten. Auch ein hoher Humusanteil wirkt sich positiv auf das Wachstum beim Kaukasusvergissmeinnicht 'Jack Frost' ® ein. Ein Rückschnitt im Herbst ist nicht erforderlich. Mit Brunnera macrophylla 'Jack Frost' ® entscheiden sich Gärtner im Naturgarten für eine wundervolle, bezaubernde und malerische Pflanze, bei der nicht nur die blauen, zarten Blüten im Fokus stehen. Die grün geäderten, sehr attraktiven hellen Blätter vom Kaukasusvergissmeinnicht 'Jack Frost' ® sind ein ganz besonderer Blickfang. Vor allen an halbschattigen Lagen unter großen Bäumen zaubert die Brunnera mit ihren silbrigweißen Blättern helle Farbkleckse in dunkle Ecken.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (27)
27 Bewertungen 12 Kurzbewertungen 15 Bewertungen mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Blütenreichtum
Duftstärke
Anwuchsergebnis
Pflegeleicht
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Eigene Bewertung schreiben

Deißlingen

Tolle Pflanze

Im ersten Jaht schon mächtig gross, ich bin restlos begeistert.
Hier kaufe ich sicher wieder ein.

vom 31. May 2017

Sieverstedt

Jack Frost

Schöne Staude mit dekorativen Blättern. Blüht sehr gut.
vom 5. April 2017


Super angewachsen und blüht im Juli

Ich habe mir eine Pflanze für den Vorgarten (Nordseite) bestellt. Eingepflanzt wurde sie Ende Mai. Sie sah da sehr klein und mickrig aus und hatte nur zwei große Blätter.
Jetzt, zwei Monate später, hat sich die Pflanze wunderbar entwickelt. Hat nun einen Durchmesser von rund 30cm und viele hübsche Blätter. Sie treibt auch weiterhin gut von unten aus. Einige Blätter haben vereinzelnd braune Stellen, aber da mache ich mir keine Sorgen.
Das erstaunlichste ist, dass sie sogar zur Zeit blüht!!

vom 27. July 2016

Partenstein

nach Startschwierigkeiten ein Traum!

2 Pflanzen gekauft - 1 hat es leider nicht geschafft!
Im ersten Jahr sah mein "Jack Frost" oft sehr bemitleidenswert aus. Im Halbschatten, bei frischem Boden und Mineraldüngung wollte er einfach nicht. Im Herbst NICHT zurückgeschnitten oder abgedeckt. Im Frühling nun kam die Pflanze "in Fahrt". Toller buschiger Wuchs mit Blüten (noch nicht so viele, aber ich gehe davon aus, dass es im nächsten Jahr noch mehr werden). Schöne große und gesunde Blätter.
Daher habe ich mir doch noch einmal ein "Jack-Frost" bei Horstmannn's bestellt. Sie sollen meine Hortensie "Anabelle" am Boden etwas "aufhüpschen"

Wenn man etwas Geduld hat - eine tolle Pflanze. Würde ich mir jederzeit wieder kaufen.

vom 31. May 2016

Bad Bodenteich

Kaukasusvergissmeinicht

Die Pflanze ist genauso geworden, wie ich es mir gewünscht habe.
Bin sehr zufrieden damit.

vom 14. May 2015
Alle 15 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Versamt diese Pflanze?
von einer Kundin oder einem Kunden , 6. November 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Pflanze versamt nicht.
1
Antwort
Wo gedeiht die Jack Frost am besten: Sonne, Halbschatten, Schatten?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Augsburg , 11. October 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sonne bis Halbschatten.
1
Antwort
Kann ich die Pflanze auch im Sommer oder Herbst setzen oder hat sie dann nicht genügend Zeit zum "Einleben" vor dem Winter?
von einer Kundin oder einem Kunden , 13. June 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Derzeit ist es gut möglich Stauden anzupflanzen. Wichtig ist nur eine geregelte Wasserversorgung.
1
Antwort
Bis zu welchem Zeitraum ist der Blattschmuck normalerweise prächtig? Ab welcher Zeit ca. vergeht er? Schon im Sommer? Erst im Herbst?
von einer Kundin oder einem Kunden , 31. October 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Pflanzen erstrahlen lange in ihrem Glanz. Je nach Witterung verlieren sie das Laub erst im November.
1
Antwort
Verträgt die Pflanze auch sandigen Boden wenn ich ausreichend gieße?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Celle , 10. August 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Mischen Sie bitte Pflanzerde oder Kompost dazu, um den hohen Humos- und Nährstoffanspruch gerecht zu werden. Dann sollte es auf sandigen Böden, bei ausreichender Wasserversorgung, keine Probleme geben.
1
Antwort
Kaukasus-Vergissmeinicht Jack Frost, wachsen nicht richtig, haben kleine Blätter und die Schnecken haben sie zum Fressen gern, streue Schneckenkorn mit Ferromon. Was kann ich tun damit die Blätter größer und kräftiger werden?
von einer Kundin oder einem Kunden , 3. June 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wichtig ist der Standort und der Boden damit sich Jack Frost gut entwickeln kann. Optimal ist ein eher halbschattiger Standort für größeres Laub. Der Boden muss gut durchlässig und nährstoffreich bei ausreichender Bodenfeuchte sein.
In schweren oder zu dichten Böden wachsen die Brunnera nur schlecht. Falls bei ihnen der Boden eher schwer ist, sollte der mit Sand und Humus (Kompost) verbessert werden.
1
Antwort
Kann ich das Kaukasusvergissmeinicht auch im Kübel kultivieren?
von einer Kundin oder einem Kunden , 2. October 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Eine Kübelhaltung ist problemlos möglich. Beachten Sie bitte, dass Stauden wie die Brunnera nicht zu nass überwintern dürfen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen