Kanaren-Fingerhut 'Bella'

Isoplexis isabelliana 'Bella'

Sorte
Vergleichen
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer
Du hast diese Pflanze in deinem Garten?
Prima! Jetzt Foto hochladen!
Foto hochladen
  • bedingt winterhart
  • immergrün
  • insektenfreundlich
  • farbintensive Blüten
  • für Kübelhaltung geeignet

Winterhärte-Check 

Jetzt Postleitzahl eingeben
& Winterhärte checken!

Wuchs

Als Kübelpflanze geeignet
Wuchs dicht, buschig
Wuchsbreite 30 - 50 cm
Wuchshöhe 80 - 120 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe aprikosengelb
Blütenform rispenförmig
Blütezeit Juli - Oktober

Blatt

Blatt lanzettlich
Herbstfärbung nein
Laub immergrün
Laubfarbe mittelgrün

Sonstige

Besonderheiten nicht winterhart, kompakt, vielseitig, farbintensiv
Boden feucht, durchlässig
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Rabatte, Kübel
Warum sollte ich hier kaufen?
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Kanaren-Fingerhut 'Bella' ist eine farbintensive, winterharte Staude mit kompaktem Wuchs. Besonders gut wächst sie an sonnigen bis halbschattigen Standorten sowie auf feuchten und durchlässigen Boden. Sie eignet sich für die Pflanzung in Kübeln oder Rabatten und sticht durch ihre farbintensiven orangen Blüten hervor. Die rispenförmigen Blütenstände sind bei Insekten beliebt und fördern somit die Biodiversität in der Pflanzung. Die einzelnen glockenförmigen Blüten stehen an rubinroten Stängeln. Während der Blütezeit von Juli bis Oktober stellt der Kanaren Fingerhut 'Bella' einen eindrucksvollen Farbaspekt dar. Zusätzlich ist (bot.) Isoplexis isabelliana 'Bella' immergrün und hat somit das ganze Jahr über einen strukturgebenden Aspekt in der Pflanzung. Das Laub hat eine mittel- bis wintergrüne Färbung und die Blätter sind lanzettlich geformt. Die Wuchsform ist kompakt und buschig und bei guten Standortbedingungen erreicht die Pflanze eine Höhe von 80 bis 120 cm sowie eine Breite von 30 bis 50 cm.

Isoplexis isabelliana 'Bella' ist eine pflegeleichte Staude die das ganze Jahr im Freien gedeiht. Sie ist winterhart bis zu Temperaturen von -5 °C. Jedoch ist es von Vorteil, die Pflanze im Winter leicht abzudecken, um die Staude vor zu starkem Frost zu schützen. Der Kanaren-Fingerhut 'Bella' bevorzugt generell einen geschützten Standort. Wenn es notwendig ist, kann Isoplexis isabelliana 'Bella' im Frühjahr und Herbst leicht gedüngt werden. Nach der Blüte ist ein Rückschnitt möglich. Dies ist für das Wachstum förderlich und die kompakte, buschige Form der Staude bleibt somit erhalten. Vorgestellt wurde der Kanaren-Fingerhut 'Bella' erstmals 2019 auf der Chelsea Flower Show von Hillier Nurseries und Suttons. Verantwortlich für die Züchtung ist die Kalifornierin Birdie Lenard-Fountain.

mehr lesen

Ratgeber

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Produkte vergleichen