Kamelie 'Mary Williams'

Camellia japonica 'Mary Williams'

<c:out value='Kamelie 'Mary Williams' - Camellia japonica 'Mary Williams''/> Shop-Fotos (3)
Foto hochladen
<c:out value='Kamelie 'Mary Williams' - Camellia japonica 'Mary Williams'' /> Video

Wuchs

Wuchs aufrecht, buschig
Wuchsbreite 80 - 170 cm
Wuchsgeschwindigkeit 5 - 15 cm/Jahr
Wuchshöhe 60 - 180 cm

Blüte

Blüte halbgefüllt
Blütenfarbe rot bis rosarot
Blütenform schalenförmig
Blütengröße groß (> 10cm)
Blütezeit Januar - März

Blatt

Blatt glänzend, dunkelgrün, klein, oval
Laub immergrün
Laubfarbe glänzend grün

Sonstige

Besonderheiten große rosarote Blüten, glänzendes Blattwerk, schöner Wuchs, vielseitig einsetzbar
Boden frisch, leicht sauer
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Kübelhaltung, Terrasse, Balkon, Wintergarten
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 11. Dezember 2016, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Mitte Februar 2017 versandt.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Aufrecht und buschig ist das Wachstum dieser Kamelie und macht sie damit äußerst attraktiv. Ihre Vollendung findet die Kamelie 'Mary Williams' in der Pracht ihrer Blüten. Sitzen diese erst einmal zahlreich zwischen den grün gefärbten Blättern, ist die Bewunderung ganz auf ihrer Seite. Das Laub glänzt stark und wirkt im Zusammenspiel mit den vielen großen halb gefüllten Blüten, die sich in einem facettenreichen Rot präsentieren, einfach bezaubernd. Ein Anblick, dem sich kein Liebhaber von Kamelien entziehen mag. Botanisch heißt die Schönheit Camellia 'Mary Williams' und versprüht ihren Charme bestens im Wintergarten oder auf der Terrasse.

Die eindrucksvollen und rötlichrosa gefärbten Blüten der Camellia 'Mary Williams' sind groß und zeigen sich circa von Januar bis März. Sie erreichen im Durchmesser nicht selten zwischen 10 bis 13 Zentimeter. Mit diesen fällt die Pflanze auf und wird der Blickfang eines jeden Gartens. Unterstützt wird ihre Attraktivität mit ihrem Wachstum. Sie wächst aufrecht, zugleich buschig und erreicht damit eine Wuchshöhe von circa 60 bis 180 Zentimeter. Camellia 'Mary Williams' gehört zu den typischen Balkon- und Terassenpflanzen. Ebenso behütet fühlt sie sich in einem Wintergarten, insbesondere in der kalten Jahreszeit wohl. Sie verträgt weniger Frost oder Kälte, da sie nur bedingt winterhart ist. Findet sie deshalb über die kühle Jahreszeit einen Platz im Haus, kann der Gartenfreund sie vor diesen Wettereinflüssen gezielt schützen.

In frische und leicht saure Erde zieht die Kamelie 'Mary Williams' äußerst gern ein. Hier kann sie sich ausgezeichnet entwickeln. Dabei steht sie zugleich gern in der vollen Sonne oder im Halbschatten. Bestens Eindruck schinden kann diese Sorte, wenn sie in einem Kübel gehalten wird. Bei ausreichender Wasserversorgung, besonders bei einem Standort in der vollen Sonne, wächst sie der Sonne entgegen und strahlt mit dieser um die Wette. Der Einsatz im Kübel macht die Camellia 'Mary Williams' interessant für vielfältige Arrangements. Zusammen mit anderen ihrer Art oder mit andersfarbigen Blütenschönheiten, kann ein zauberhafter Anblick auf Terrasse, Balkon sowie im Wintergarten entstehen. Einen jeden Eingangsbereich wertet die Pflanze dank ihrer prächtigen Blüten und ihrem glänzenden Blattwerk auf.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Kamelie rot
Kamelie rotCamellia rot

Kundenbewertungen

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wir haben eine Camelie gekauft mit schönen Blüten und üppigen Grün.
Nach ca. 6 Wochen verliert sie Blüten und wirft Blätter ab.
Sie steht noch im Wohnzimmer. Vorgesehen ist ein Standort auf dem Balkon.
Was ist falsch ?
von einer Kundin oder einem Kunden , 10. April 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Blüten werden abgeworfen, wenn der Standort zu zugig ist und sie im Kübel stehen. Auch häufiges vorbeigehen und leicht streifen kann zum Blütenabwurf führen. Laub dagegen verliert sie nur, wenn sie starken Stress hat. Dies kann an zu viel oder zu wenig Wasser liegen, aber auch an zu viel Sonne. Denn im Frühjahr ist diese recht aggressiv und kann im Zweifel auch für den Blattfall mit verantwortlich sein. In der Regel ist es aber ein Wasserproblem.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!