Japanischer Blumen-Hartriegel 'Laura'

Cornus kousa 'Laura'

Vergleichen
Japanischer Blumen-Hartriegel 'Laura' - Cornus kousa 'Laura' Shop-Fotos (3)
Foto hochladen
  • gleichmäßig, aufrechter Wuchs
  • weißbunt panaschierte Blätter
  • weiße Blüten ab Juni
  • rote, erdbeerartige Früchte
  • schöne Herbstfärbung

Wuchs

Wuchs gleichmäßig aufrecht, langsam wachsend
Wuchsbreite 100 - 200 cm
Wuchshöhe 100 - 200 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß
Blütenform schalenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Ende Mai - Juli

Blatt

Blatt eiförmig, gezähnt, einfach, gegenständig angeordnet, zumeist wellig
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe weißbunt panaschiert

Sonstige

Besonderheiten langsam wachsend, erdbeerartige Früchte
Boden frischer, durchlässiger, sandig-humoser, kalkarmer, mäßig saurer Gartenboden
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung wertvolles Solitärgehölz
Wurzelsystem Flachwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerwareab €34.90
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte Oktober 2018
€34.90*
- +
- +
125 - 150 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€98.90*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auffällig schön durch erdbeerartige Früchte & weiße Blüten. Viele interessante Ziergehölze schmücken so manche Gartenlandschaften. Der Japanische Blumen-Hartriegel 'Laura' ist eines davon. Sein Wuchs ist aufrecht, buschig, trichterförmig und kompakt, jedoch sehr langsam. So legt er jährlich nur ca. 5 bis 10 Zentimeter in Höhe und Breite zu, erreicht so in zehn Jahren eine Höhe von ca. 200 cm. Aus diesem Grund sollte der Cornus kousa 'Laura' auch in Einzelstellung gepflanzt werden.

Dieses interessante Gehölz schmücken nicht nur seine mittelgroßen Blüten mit den vier Hochblättern, sondern vielmehr auch seine schönen weißbunt panaschierten Blätter, die sich im Herbst am Rand rosarot verfärben. Der Blütenstand ist wie ein kleines, dichtes Köpfchen angeordnet und von den vier Hochblättern umgeben. Nach der Blütezeit von Mai bis Juli entstehen dann rosarote, erdbeerartige Früchte, die essbar sind.

Cornus kousa 'Laura' benötigt einen sonnigen, bis halbschattigen, etwas windgeschützten Standort im Garten. Der ideale Gartenboden ist feucht, frisch, humos, durchlässig, sandig-lehmig bis lehmig und nur mäßig sauer. Bevor der Zierstrauch Cornus kousa 'Laura' im Winter sein Laub abwirft, präsentiert er sich mit seinem auffälligen Herbstlaub. Nicht zuletzt aus diesem Grund ist er bei Hobbygärtnern und Pflanzenfreunden so beliebt. Nach etwa 10 Jahren erreicht der Japanische Blumen-Hartriegel 'Laura' eine Höhe von ca.150 bis 200 Zentimetern. Trockenheit und Hitze bekommen der Cornus kousa 'Laura' überhaupt nicht. Dafür ist der Zierstrauch jedoch frosthart. Neben einem herkömmlichen Blütenstrauch eignet sich der Japanische Blumen-Hartriegel 'Laura' auch ideal in japanischen Gartenanlagen oder in Moorbeeten.

Beste Pflanzzeit für den Hartriegel ist der Herbst. Hier sollte der Boden jedoch mit Kompostdünger angereichert werden. Ein Rückschnitt des Cornus kousa 'Laura' ist bei dem langsamen Wuchs nicht nötig, kann jedoch aus Platzgründen nach der Blütezeit erfolgen. Der Boden vom wertvollen Solitärgehölz ist nur bei besonders starken Frösten mit Rindenmulch abzudecken.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Japanischer Blumen-Hartriegel 'Silver Pheasant'
Japanischer Blumen-Hartriegel 'Silver Pheasant'Cornus kousa 'Silver Pheasant'

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen