Japanische Azalee 'Hans Scholl'

Rhododendron obtusum 'Hans Scholl'


 (1)
<c:out value='Japanische Azalee 'Hans Scholl' - Rhododendron obtusum 'Hans Scholl''/> Shop-Fotos (2)
Foto hochladen

Wuchs

Wuchs breitaufrecht
Wuchsbreite 70 - 90 cm
Wuchshöhe 45 - 55 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe purpurrosa
Blütentage 11.05. - 01.06.
Blütezeit Mitte Mai - Anfang Juni

Blatt

Herbstfärbung
Laub wintergrün

Sonstige

Besonderheiten schöne Herbstfarbe, sehr winterhart
Boden torfhaltiger (saurer) Gartenboden
Duftstärke
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Einzelstellung oder Gruppengehölz
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware13,40 €
20 - 25 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
13,40 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Eine überzeugende Sorte für einen Mann, der auch für seine Überzeugungen im Zeichen der "Weißen Rose" stand ist die Japanische Azalee 'Hans Scholl'.

Ihre einfachen purpurrosafarbenen Blüten sind leicht violett angehaucht und weisen im oberen Schlundbereich eine karminrote Punktierung auf. Weit geöffnet erreichen die Trichterblüten einen Durchmesser von fast 6 cm und sitzen jeweils zu zweit oder dritt dicht zusammen.

Das Blätterwerk dieser Azalee erhält im Herbst eine rotbraune Färbung.

'Hans Scholl' wächst breitaufrecht und ist im Alter von 10 Jahren ungefähr 50 cm hoch und 80 cm breit. Ihre Winterhärte ist sehr gut.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Japanische Azalee 'Rosinetta' ®
Japanische Azalee 'Rosinetta' ®Rhododendron obtusum 'Rosinetta' ®
Japanische Azalee 'Rubinstern'
Japanische Azalee 'Rubinstern'Rhododendron obtusum 'Rubinstern'
Japanische Azalee 'Petticoat'
Japanische Azalee 'Petticoat'Rhododendron obtusum 'Petticoat'
Japanische Azalee 'Babuschka' ®
Japanische Azalee 'Babuschka' ®Rhododendron obtusum 'Babuschka' ®
Japanische Azalee 'Blanice'
Japanische Azalee 'Blanice'Rhododendron obtusum 'Blanice'
Japanische Azalee 'Chippewa'
Japanische Azalee 'Chippewa'Rhododendron obtusum 'Chippewa'
Japanische Azalee 'Gislinde'
Japanische Azalee 'Gislinde'Rhododendron obtusum 'Gislinde'
Japanische Azalee 'Kirstin'
Japanische Azalee 'Kirstin'Rhododendron obtusum 'Kirstin'
Japanische Azalee 'Labe'
Japanische Azalee 'Labe'Rhododendron obtusum 'Labe'
Japanische Azalee 'Ledikanense'
Japanische Azalee 'Ledikanense'Rhododendron obtusum 'Ledikanense'
Japanische Azalee 'Lemur'
Japanische Azalee 'Lemur'Rhododendron obtusum 'Lemur'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (1)
1 Bewertung
1 Kurzbewertung

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflegeleicht
Pflanzenwuchs
Duftstärke
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Blütenreichtum
Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wie kann ich den pH-Wert bei alten Azaleen erhöhen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 24. Dezember 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Um einen niedrigen pH-Wert zu erhöhen können Sie ein Gemisch aus Wasser und Kalk auf den Boden gießen. Kalk erhöht den pH-Wert. Häufig ist auch im Leitungswasser recht viel Kalk enthalten, so dass ein regelmäßiges wässern ausreicht.
1
Antwort
An meiner jap. Azalee / Rosa bilden sich an den Zweigen hin und wieder eine Art Flechte (hellgrün / Moos ?). Ist das ein Pilz ? Wie zu behandeln oder harmlos ?
Der kleine Zweig mit dieser Flechte wird dann trocken.
Muß man spritzen und haben Sie ein Mittel ?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Von zu Hause / PC - Hamburg , 2. Dezember 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Hierbei handelt es sich nicht um einen schädigenden Pilz, sondern um Flechten. Diese entstehen durch eine hohe Luftfeuchtigkeit, einem schattigen Platz, einem niedrigen pH-Wert oder einer schlechten Nährstoffversorgung. Entweder entfernen Sie die Flechten mit der Hand von den Trieben oder Sie schneiden die Pflanze nach der Blüte zurück, um junges Holz zu fördern. Azaleen sind sehr anfällig für Flechten.
Achten Sie im nächsten Jahr auf eine bessere Nährstoffversorgung.
1
Antwort
Kann ich eine Japanische Azalee beschneiden??
von einer Kundin oder einem Kunden , 14. Juli 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Eine japanische Azalee sollte nur einen Formschnitt direkt nach der Blüte bekommen. Denn bereits im Spätsommer werden die Blütenknospen für das kommende Jahr ausgebildet.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!