Island-Mohn

Papaver nudicaule

Ursprungsart

 (3)
Vergleichen
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer
Island-Mohn - Papaver nudicaule Shop-Fotos (8)
Island-Mohn - Papaver nudicaule Community
Fotos (1)
  • bunte Blütenvielfalt
  • bienenfreundlich
  • richtige Standortwahl beachten
  • für den Beetvordergrund geeignet

Winterhärte-Check 

Jetzt Postleitzahl eingeben
& Winterhärte checken!

Wuchs

Wuchs rosettenartig, polsterbildend bis horstig, schwach
Wuchsbreite 25 - 30 cm
Wuchshöhe 10 - 40 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe bunt
Blütenform schalenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Mai - August

Frucht

Frucht Kapseln

Blatt

Blatt fiederteilig, Blattrand gelappt, fein behaart
Laub wintergrün
Laubfarbe blaugrün

Sonstige

Besonderheiten bienenfreundlich
Boden trocken bis frisch, durchlässig, lehmig-sandig, steinreich
Duftstärke
Jahrgang 1753 Herkunft: Arktische Gebiete, Island, USA, Kanada
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 30cm Pflanzabstand, 10 bis 12 Stück pro m²
Standort Sonne
Verwendung Steingarten, Felssteppe, Beet, Freiland, Gruppen
Warum sollte ich hier kaufen?
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Leuchtend bunte Blüten! Der Island-Mohn beeindruckt mit seinen Blüten in vielen Farben. Die Blütenschalen leuchten in Schneeweiß, hellem Gelb, Orange und Feuerrot und ziehen alle Blicke auf sich. Die zarten Blütenblätter sehen aus, als seien sie aus Seidenpapier. In größeren Gruppen bilden sie ein herrliches Blütenmeer und begeistern Groß und Klein. Die Blütezeit beginnt im Mai und dehnt sich bis in den August aus. Der (bot.) Papaver nudicaule ist eine pflegeleichte und anspruchslose Pflanze, die sich an einem sonnigen Standort wunderschön entwickelt. Ein durchlässiger Boden, lieber trockener als zu nass, bietet ideale Voraussetzungen für dieses liebenswerte Gewächs.

Der Island-Mohn stammt aus der subarktischen Klimazone und ist in Island zu Hause. Durch ihre Herkunft gibt sich die Pflanze mit mageren Böden zufrieden. Sie liebt es kühl und benötigt nur bei längerer Trockenheit Wasser. Dünger ist bei dieser genügsamen zwei- bis mehrjährigen Pflanze nicht notwendig. Ein Rückschnitt von verblühten Blüten fördert zwar immer mehr neue Blüten, aber es hindert die Pflanze sich zu vermehren. Papaver nudicaule ist oft nur kurzlebig und erhält sich durch Aussaat im Garten. Sobald sich der Papaver nudicaule an einem Standort einlebt, beginnt er zu gedeihen und möchte an seinem Platz bleiben. Der Island-Mohn schmückt sich mit fiederteiligen blau-grünen Blättern. An einem behaarten, blattlosen Stängel bilden sich die nach unten gerichteten Blütenknospen. Die Knospen sind im Durchmesser einen bis zwei Zentimeter groß. Aus ihnen bilden sich die zwei bis fünf Zentimeter großen, aufrechten Blüten.

Vom Standort ist es abhängig, ob sich der Island-Mohn zwei- oder mehrjährig etabliert. Diese Pflanze kommt mit zu großer Wärme weniger gut zurecht. Deswegen ist ein Standort in der Nähe von Hauswänden oder Steinmauern nicht geeignet. In Steingärten und großen Beeten zeigt sich der Island-Mohn zufrieden und bildet einen leuchtenden Blickfang. Diese dekorative Pflanze passt in jeden Garten und lockt viele Bewunderer aus dem Tierreich an. Bienen, Schmetterlinge und viele Käfer besuchen diesen dankbaren Blüher gerne und naschen vom köstlichen Nektar. Das Summen der Insekten ist die Sommermelodie in einem bunt leuchtenden Garten.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (3)
3 Bewertungen 2 Kurzbewertungen 1 Bewertung mit Bericht
66% Empfehlungen

Detailbewertung

Blütenreichtum
Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Duftstärke
Eigene Bewertung schreiben

Wetter

Ging leider an die Schnecken...

Der Island-Mohn wuchs ursprünglich sehr schön an und hat auch zum Glück noch einige sehr hübsche Blüten getragen, deren Farbe immer eine neue Überraschung war - aber die Schnecken mochten ihn leider auch sehr gerne. Blätter, besonders Knospen... Eine zeitlang konnte ich ihn noch verteidigen, aber letztlich ging die Runde leider an die Schnecken.
vom 24. May 2020

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Kann ich den Mohn auch in eine große Zinkschale pflanzen? Die Schale hat einen Durchmesser von 50 cm und 25cm Höhe. Wie viele Pflanzen brauche ich für diese Schale?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Brilon , 20. January 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn Sie ein entsprechendes Granulat im Topf (Zinkwanne) vorbereiten und Löcher im Topfboden vorhanden sind, kann eine Anpflanzung erfolgen. Wir empfehlen 3-5 Pflanzen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen