Indianernessel 'Schneewittchen'

Monarda fistulosa 'Schneewittchen'


 (7)
<c:out value='Indianernessel 'Schneewittchen' - Monarda fistulosa 'Schneewittchen''/> Shop-Fotos (5)
Foto hochladen
<c:out value='Indianernessel 'Schneewittchen' - Monarda fistulosa 'Schneewittchen'' /> Video
  • leuchtend weiße Blütenfarbe
  • 1956 von Herrn Foerster (D) gezüchtet
  • Bienenfreundlich
  • angenehmer Blatt- & Blütenduft
  • Rückschnitt nach der Blüte empfehlenswert

Wuchs

Wuchs aufrecht, buschig, ausläuferbildend
Wuchsbreite 50 - 70 cm
Wuchshöhe 80 - 100 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß
Blütenform ballförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juli - September

Frucht

Frucht Nüsschen, unscheinbar

Blatt

Blatt oval-lanzettlich, zugespitzt, gegenständig, duftend
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten Ursprung in Nordamerika, weit verbreitete Heilpflanze
Boden nährstoffreich, durchlässig, frisch
Duftstärke
Jahrgang 1988
Pflanzenbedarf 50 bis 70cm Pflanzabstand
Standort Sonne
Verwendung Beete, Freiflächen, Bienenweide, Rabatten, Schnittpflanze
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfware€3.30
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€4.20*
ab 3 Stück
€3.40*
ab 6 Stück
€3.30*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Indianernessel 'Schneewittchen' oder auch botanisch Monarda fistulosa 'Schneewittchen', ist eine Pflanze mit einem sehr weiten Spektrum an Einsatzgebieten. In der Naturheilkunde wird Tee aus Indianernessel gegen Übelkeit, bei Blähungen, im Kampf gegen Menstruationsbeschwerden und bei Erbrechen sowie bei Erkältungen und Bronchialerkrankungen verwendet. Aber sogar das gewonnene Öl aus der Pflanze wird zum Beispiel in der Aromatherapie, bei Depressionen oder zur Stärkung des Immunsystems eingesetzt.

Diese sommerliche, schlanke Pflanze mit ihrer schönen, weißen und kugelartigen Blüte, gibt ein wunderschönes Bild und verursacht eine regelrechte Harmonie in Zusammenarbeit mir anderen Blumen und Sträuchern. Sie liebt sonnige Plätze, auch wenn Indianernesseln in ihrer Heimat in lichten Wäldern und an Gehölzrändern wachsen. Das soll heißen sie vertragen Sonne aber auch den Halbschatten sehr gut und fühlen sich dort pudelwohl. Bei dieser Staude gibt idealerweise nicht nur die Blüte einen zauberhaften Duft ab, selbst die Blätter duften angenehm. Dadurch dass sie so ein besonderes Aussehen haben, lenken sie die Blicke immer auf sich, ihre äußerst interessanten Blütenquirlen sind dafür der Grund. Im Garten wird sie deswegen geschätzt, weil sie sehr lange blüht. Folgende Pflanzen sind ideale Begleiter für diese Blume: Rittersporn, Goldrute, Schleierkraut oder Schafgarbe. Auch interessant ist, dass die Indianernessel 'Schneewittchen' aus der Familie Lamiaceae stammt, das bedeutet zu den Lippenblütlern bzw. zu den Lippenblütlergewächsen.

Neben dem deutschen und dem lateinischen Namen wird die Indianernessel auch Monarde, Bienenbalsam, Pferdemelisse oder Bergamott genannt. Der Name Monarde stammt von ihrem Entdecker, dem spanischen Botaniker Dr. Nicholas Monardes, der aus dem sonnigen Sevilla stammt.
Den Zusatz Indianernessel verdankt diese künstlerische Staude, wie der Name schon sagt, den Indianern, denn ihr aromatisches Laub wurde früher von den Indianern zu Tee aufgebrüht.
Er verfasste 1569 ein Kräuterbuch über die amerikanische Flora und fand diese einmalige, bildhübsche und besondere Pflanze, auf seinem Forschungsweg. Ebenfalls eine gute Möglichkeit, dieses Gewächs in Szene zu setzen, ist wenn man es als Schnittblume in eine Vase stellt und damit die Umgebung aufhübscht. Für Hochzeiten eignet sich die Indianernessel 'Schneewittchen' garantiert am Besten, denn die weiße Variante strahlt förmlich.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Röhrige Indianernessel
Röhrige IndianernesselMonarda fistulosa
Indianernessel 'Balance'
Indianernessel 'Balance'Monarda fistulosa 'Balance'
Indianernessel 'Adam'
Indianernessel 'Adam'Monarda fistulosa 'Adam'
Indianernessel 'Fishes'
Indianernessel 'Fishes'Monarda fistulosa 'Fishes'
Indianernessel 'Kardinal'
Indianernessel 'Kardinal'Monarda fistulosa 'Kardinal'
Indianernessel 'Tetra'
Indianernessel 'Tetra'Monarda fistulosa 'Tetra'
Indianernessel 'Cherokee'
Indianernessel 'Cherokee'Monarda fistulosa 'Cherokee'
Indianernessel 'Mohawk'
Indianernessel 'Mohawk'Monarda fistulosa 'Mohawk'
Indianernessel 'Scorpion'
Indianernessel 'Scorpion'Monarda fistulosa 'Scorpion'
Indianernessel 'Snow Queen'
Indianernessel 'Snow Queen'Monarda fistulosa 'Snow Queen'
Indianernessel 'Violet Queen'
Indianernessel 'Violet Queen'Monarda fistulosa 'Violet Queen'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (7)
7 Bewertungen
5 Kurzbewertungen
2 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Pflegeleicht
Duftstärke
Blütenreichtum

Einzelbewertungen mit Bericht


Berlin

Strahlend weiß

Eine Pflanze steht in der vollen Sonne, die zweite im Halbschatten eines Baumes. Beide gedeihen prächtig und sind nun im zweiten Jahr schon sehr stattlich gewachsen. Wunderschön sehen die Blüten vor einem dunklen Hintergrund aus. Bei mir steht eine vor einer Teufelsspiere - wunderschön, in der Abenddämmerung strahlt das Weiß richtig! Absolut empfehlenswert! Ein kleines bisschen Mehltau hatte ich letztes Jahr zu Beginn des Herbstes. Dieses Jahr trotz viel Regen noch gar nicht.
vom 11. July 2017

Crimmitschau

Indianernessel

Den ersten Sommer blühte die Nessel bereits kräftig.Leider bekam die Nessel am Ende des vorigen Sommers Mehltau.Das kann aber an den Witterungsbedingungen liegen.Jetzt,nach dem Winter, erfolgt schon ein reichlicher Neuaustrieb.Ich freue mich bereits auf eine üppige Blüte und viele Insekten.
vom 18. March 2017




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!