Indianernessel 'Prärienacht'

Monarda fistulosa 'Prärienacht'


 (9)
Vergleichen
Indianernessel 'Prärienacht' - Monarda fistulosa 'Prärienacht' Shop-Fotos (2)
Foto hochladen
  • leuchtende Blütenfarbe
  • tief-grüne, eiförmige Blätter
  • 1988mit ''Gut'' bewertet
  • Bienenfreundlich
  • buschiger, ausläuferbildender Wuchs

Wuchs

Wuchs aufrecht, ausläuferbildend, buschig
Wuchsbreite 50 - 70 cm
Wuchshöhe 100 - 150 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe purpurviolett
Blütenform ballförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juli - September

Frucht

Frucht Nüsschen, unscheinbar

Blatt

Blatt oval-lanzettlich, zugespitzt, gegenständig, duftend
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten langblühende Staude
Boden frisch, humos, nährstoffreich, durchlässig
Duftstärke
Jahrgang 1955
Pflanzenbedarf 50 bis 70cm Pflanzabstand
Standort Sonne
Verwendung Staudenbeet, Schnittblume, Rabatten, Freifläche, Bienenweide
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Ende Februar 2019 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
10% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 01. Januar 2019 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 10%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: NEAA-HLYY-WJMH-JTJP
  • Topfware3,70 €
Topfware
lieferbar
Auslieferung ab Ende Februar 2019
4,20 €*
ab 3 Stück
3,90 €*
ab 6 Stück
3,70 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Indianernessel 'Prärienacht' (bot. Monarda fistulosa 'Prärienacht') ist eine winterharte, mehrjährige Staude, die besonders wegen ihrer langen Blütezeit geschätzt wird. Die aus Nordamerika stammende Pflanze verschönert unsere Gärten von Juli bis September mit ihren prächtigen leuchtend violetten Blüten. Die Blütenstände sind quirlig angeordnet. Die buschige, gruppenbildene Staude eignet sich als Beetpflanze, für die Wildstaudenpflanzung und in Rabatten. Sie passt gut in Bauerngärten und harmoniert besonders sehenswert mit Rittersporn, Lavendel, Gräsern oder Astern. Am besten kommen ihre farbenprächtigen Blüten in Kombination mit Heliopsis (Sonnenaugen) oder hohen Phloxen zur Geltung. Die Indianernessel 'Prärienacht' sollte einzeln oder in kleinen Tuffs gesetzt werden.

Die rauen Blätter sitzen an quadratischen Sprossen, sie verströmen einen starken Duft nach Bergamotte und Rosen. Auch die Blüten duften, sie locken während des Sommers zahlreiche Bienen und Schmetterlinge an. Wer die Indianernessel 'Prärienacht' als Schnittblume verwendet, kann sich über eine lange Haltbarkeit freuen. Bis zu zwei Wochen hält sich die blütenreiche Pflanze in der Vase. Die beste Zeit zum Schneiden ist kurz nach dem Aufgehen der ersten Blüten. Mitunter wird die Indianernessel 'Prärienacht' als Gewürz- und Heilpflanze verwendet. Die aromatischen Blätter eignen sich gut für die Herstellung von Tee, die Blüten passen gut in Blattsalate. Die getrockneten Blüten und Blätter können in Duftsäckchen gefüllt werden, sie verströmen noch lange Zeit ihren angenehmen Duft.

Die Indianernessel 'Prärienacht' wird botanisch Monarda fistulosa 'Prärienacht' genannt und ist eine recht anspruchslose Pflanze. Sie verträgt jedoch keine Trockenheit, denn ihr Wurzelwerk ist sehr flach. Ein optimaler Standort ist sonnig bis halbschattig, der Boden darf feucht sein. Die winterharte, mehrjährige Pflanze kann etwa 4 Jahre am gleichen Standort bleiben, danach sollte sie geteilt und verpflanzt werden. Eine Vermehrung ist beispielsweise durch Stecklinge möglich. Mit dieser schönen Staude zieht wahrlich eine sommerliche Prärienacht in den heimischen Garten.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Indianernessel 'Gardenview Scarlet'
Indianernessel 'Gardenview Scarlet'Monarda fistulosa 'Gardenview Scarlet'
Röhrige Indianernessel
Röhrige IndianernesselMonarda fistulosa
Indianernessel 'Adam'
Indianernessel 'Adam'Monarda fistulosa 'Adam'
Indianernessel 'Fishes'
Indianernessel 'Fishes'Monarda fistulosa 'Fishes'
Indianernessel 'Kardinal'
Indianernessel 'Kardinal'Monarda fistulosa 'Kardinal'
Indianernessel 'Pink Lace'
Indianernessel 'Pink Lace'Monarda fistulosa 'Pink Lace'
Indianernessel 'Tetra'
Indianernessel 'Tetra'Monarda fistulosa 'Tetra'
Indianernessel 'Cherokee'
Indianernessel 'Cherokee'Monarda fistulosa 'Cherokee'
Indianernessel 'Cranberry Lace'
Indianernessel 'Cranberry Lace'Monarda fistulosa 'Cranberry Lace'
Indianernessel 'Croftway Pink'
Indianernessel 'Croftway Pink'Monarda fistulosa 'Croftway Pink'
Indianernessel 'Balance'
Indianernessel 'Balance'Monarda fistulosa 'Balance'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (9)
9 Bewertungen
5 Kurzbewertungen
4 Bewertungen mit Bericht

88% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzengesundheit
Duftstärke
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis
Blütenreichtum
Pflanzenwuchs

Einzelbewertungen mit Bericht


Rheda-Wiedenbrück

Indianernessel "Prärienacht"

Pflanze kam in sehr gutem Zustand und gut verpackt bei mir an. Ist, genau wie die Indianernessel "Rote Töne" sehr gut angewachsen und hat wunderschön geblüht. Leider war sie im Spätsommer von Mehltau befallen (beiden Indianernesseln standen nebeneinander). Jetzt treibt sie wieder sehr üppig. Werde dieses Jahr rechtzeitig gegen Mehltau etwas unternehmen. Ich empfehle die Planze gerne weiter.
vom 13. April 2018

Wetzlar

indianernessel

Wie alle Pflanzen der Baumschule Horstmann ist die Indianernessel gesund hier angekommen und auch toll angewachsen. Absolut weiter zu empfehlen.
vom 5. Oktober 2017

Crimmitschau

Indianernessel

Den ersten Sommer blühte die Nessel bereits kräftig.Leider bekam die Nessel am Ende des vorigen Sommers Mehltau.Das kann aber an den Witterungsbedingungen liegen.Jetzt,nach dem Winter, erfolgt schon ein reichlicher Neuaustrieb.Ich freue mich bereits auf eine üppige Blüte und viele Insekten.
vom 18. März 2017

Hattert

sehr gute Qualität

Ich bin mit der Qualität der gelieferten Pflanzen sehr zufrieden. Die Jungpflanzen waren kräftig bei Anlieferung und hatten den schnellen Versand gut überstanden. Sie sind sehr gut angewachsen, haben sich zu prächtigen Stauden entwickelt und blühen wunderschön. Sie werden vor allem von Bienen bevölkert. Leider werden sie von Mehltau befallen.
vom 3. August 2015




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wann ist die optimale Pflanzzeit?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Göttingen , 12. August 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Indianernesseln können wunderbar jetzt und im September/Oktober angepflanzt werden. Die Stauden bilden aufgrund der Restwerte im Boden noch kleine Faserwurzeln und können dann im Frühjahr schnell mit dem Neuaustrieb starten.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen