Indianernessel 'Marshall's Delight'

Monarda fistulosa 'Marshall's Delight'

Sorte

 (5)
Vergleichen
Indianernessel 'Marshall's Delight' - Monarda fistulosa 'Marshall's Delight' Shop-Fotos (4)
Indianernessel 'Marshall's Delight' - Monarda fistulosa 'Marshall's Delight' Community
Fotos (2)
Indianernessel 'Marshall's Delight' - Monarda fistulosa 'Marshall's Delight' Video
  • Bienenfreundlich
  • dunkel gefärbte Hochblätter
  • angenehmer Blatt- & Blütenduft
  • buschiger, ausläuferbildender Wuchs
  • tief-grüne, eiförmige Blätter

Wuchs

Wuchs aufrechte Stängel, Ausläufer bildend
Wuchsbreite 30 - 40 cm
Wuchshöhe 70 - 80 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe leuchtendrosa
Blütenform ballförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juli - September

Frucht

Frucht Nüsschen, unscheinbar

Blatt

Blatt breitlanzettlich, zugespitzt, gesägt
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten wundervolle Nessel mit sehr schön leuchtender Blüte
Boden frisch, durchlässig, humos, nährstoffreich
Duftstärke
Nahrung für Insekten nein
Pflanzenbedarf 30 bis 40cm Pflanzabstand
Standort Sonne
Verwendung Beet, Staudenbeet, Kübelpflanzung, Gruppen, Rabatte
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfware€4.20
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 1-2 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€4.80*
ab 3 Stück
€4.40*
ab 6 Stück
€4.20*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand , wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Der Gärtner, welcher großen Wert auf eine intensive Wirkung seiner Pflanzen legt, wird von Indianernessel 'Marshall's Delight' begeistert sein. Die kräftig leuchtende Blüte in rosa ist schon von Weitem zu sehen und zieht die Aufmerksamkeit der Betrachter auf sich. Die Nessel bevorzugt einen sonnigen Standort und trockene Füße. Zu große Nässe oder Staunässe mag sie nicht und reagiert mit abfallenden Blüten und hängenden Laubblättern. Bei der Pflanzung ist auf reichlich Platz zu achten, da die Nessel Ausläufer bildend wächst und so enorm in die Breite gehen kann. Die lippenförmigen Blüten sind zahlreich am Stängel angesiedelt und bilden so eine optisch sehr große Blüte, die aber aus vielen kleinen Einzelblüten besteht.

Mit der Indianernessel 'Marshall's Delight' zaubert man im Garten ansprechende Blickpunkte und wird für echte Begeisterung sorgen. Mit einem geringen Pflegeaufwand kann man hier eine effektive Wirkung erzielen und seinem Garten einen farbenfrohen Touch verleihen. Aber nicht nur auf dem Beet in kleinen Tuffs oder in Kombination mit anderen Nesselarten, sondern auch im Kübel oder als individuelle Bepflanzung rund um die Sonnenterrasse oder den Eingangsbereich des Hauses, überzeugt Monarda fistulosa 'Marshall's Delight' mit ihrer Blütenpracht in wirklich erstaunlicher Leuchtkraft. Vor dem Winter empfiehlt sich ein Rückschnitt. Aber auch bei zu breiter Wucherung sollte die Nessel zurückgeschnitten und so in Form gehalten werden. Möchte man der Pflanze mehr Kraft zum Blühen schenken, sollten abgeblühte Stängel abgeschnitten werden.

Mit einem dezenten Duft bezaubert Monarda fistulosa 'Marshall's Delight' und eignet sich auch als Schnittpflanze, welche bevorzugt im sommerlichen Blumenstrauß genutzt wird. Der leichte Duft verfliegt bei einer Anwendung als Schnittpflanze allerdings schnell und hält in der Wohnung nicht. Die pflegeleichte und verhältnismäßig anspruchslose Pflanze erfreut den Gärtner und seine Besucher, da die Blüte in leuchtendem Rosa schon von Weitem erkennbar ist. Ein mediterranes Flair lässt im Garten nicht lange auf sich warten, da die Indianernessel genau das vermittelt. In Kombination mit anderen Nesseln kann sie vor allem im Naturgarten bezaubern. Bei ausreichend Platz kann dem Wuchs freier Lauf gelassen und auf einen Rückschnitt verzichtet werden. Auch als Bienenweide und Insektenweide generell überzeugt die Pflanze und bringt Leben in jeden Garten.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (5)
5 Bewertungen 1 Kurzbewertung 4 Bewertungen mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Duftstärke
Anwuchsergebnis
Eigene Bewertung schreiben

Gartow

Nach einem Jahr...

... kann ich über die Blüte noch nicht viel sagen, weil sie erst noch ansteht. Aber die Pflanze ist gut angewachsen, ist im Frühjahr sehr gut wieder gekommen. Ich gehe davon aus, dass es so weiter geht.
vom 14. May 2018

Oberkirch

Indianernessel

gut angewachsen schöne Blüten
vom 3. September 2017


Tolle Indianernessel

Schöne Pflanze, leider empfindlich gegen Mehltau. Allerdings stimmen die Größenangaben nicht. Hier angegeben mit 70-80 cm Höhe. Bei mir im zweiten Jahr schon 1,60 hoch. Ansonsten tolle Pflanze.
vom 19. June 2017

Prien

Indianernessel

Diese Indianernessel kam als kräftige Pflanze. Sie ist eingepflanzt im Beet aber sehr zögerlich gewachsen und hatte im Sommer nur 2 Blüten. Der Standort im Garten war sonnig in nährstoffreichem normalem Gartenboden. Durch den zögerlichen Wuchs habe ich sie im Herbst wieder aus dem Beet entfernt.
vom 17. November 2016

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Gibt es ein Indianernessel, das weniger Ausläufer bildet? Was kann man tun, um Mehltau zu vermeiden?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Laatzen , 30. January 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Pflanzen benötigen einen luftigen und nährstoffreichen Standort. Die Bewässerung von oben ist nicht zu empfehlen. Zudem eignen sich Pflanzenstärkungsmittel für ein gesundes Aussehen bei empfindlichen Pflanzen. Wird das eingehalten, hat man bereits vorbeugend viel für die Pflanze getan.
Wenn Mehltau auftritt, gibt es biologische Fungizide , die über die Pflanze ausgebracht werden dürfen.
Ausläufer werden je nach Boden eher gleichstark gebildet. Hier gibt es laut unseren Informationen keine Sorte, die weniger Ausläufer bildet.
1
Antwort
Ich würde gerne ein paar Indianernesseln im den Garten pflanzen - bevorzugt pink oder rosa. Da ich Imkerin bin, bin ich immer auf der Suche nach schönen Bienenweidepflanzen. Ich habe allerdings ein wenig Respekt vor den Ausläufern. Kann ich diese etwas eindämmen ohne eine aufwendige Wurzelsperre anzulegen? Oder sind die Ausläufer leicht zu entfernen? Kann man auch vorbeugend schon etwas gegen den Mehltau tun?
von einer Kundin oder einem Kunden , 30. July 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Ausläufer kann man recht einfach abstechen und entfernen. Bei den Monarden ist dies sehr wenig Aufwand und daher ist eine aufwendige Wurzelsperre nicht notwendig.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen