Indianernessel 'Croftway Pink'

Monarda fistulosa 'Croftway Pink'

Indianernessel 'Croftway Pink' - Monarda fistulosa 'Croftway Pink' Shop-Fotos (3)
Foto hochladen
  • sehr kräftige Blütenfarbe
  • angenehmer Blatt- und Blütenduft
  • bienenfreundlich
  • 1988 mit ''Sehr Gut'' bewertet
  • aufrechter, buschiger Wuchs

Wuchs

Wuchs buschig, aufrechte Blütenstiele, ausläuferbildend
Wuchsbreite 50 - 70 cm
Wuchshöhe 100 - 130 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe rosa
Blütenform ballförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juli - September

Frucht

Frucht Nüsschen, unscheinbar

Blatt

Blatt oval-lanzettlich, zugespitzt, behaart, duftend
Laub laubabwerfend
Laubfarbe tiefgrün, Hochblätter rosa

Sonstige

Besonderheiten winterhart
Boden frisch, nährstoffreich, lehmig sandig, durchlässig
Duftstärke
Jahrgang 1932 Züchter: Toybee (GB)
Pflanzenbedarf 55cm Pflanzabstand, 3 bis 5 Stück pro m²
Standort Sonne
Verwendung Beet, Freiland, Bauerngärten, Duftgärten, Schnittpflanze, Bienenweide
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Mitte Februar 2018 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 01. Januar 2018 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: PNAA-G67U-SBVJ-ZT4A
  • Topfware€3.70
Topfware
lieferbar
Auslieferung ab Mitte Februar 2018
€4.60*
ab 3 Stück
€3.80*
ab 6 Stück
€3.70*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Ein beeindruckendes Highlight im Garten! Dezente Beete lassen sich traumhaft schön mit dekorativen Blumenstauden verfeinern. Eine besondere und auffallende Schönheit für dieses Zweck, ist die Indianernessel 'Croftway Pink'. Sie ist dekorativ, nützlich und verbreitet einen wunderbaren Duft. Die mittelgroßen Blüten der (bot.) Monarda fistulosa 'Croftway Pink' erscheinen in einem zarten Rosa und sind ballenförmig. Mit ihrer langen Blütezeit von Juli bis September, tragen sie im Garten zu einem lange währenden Schauspiel bei. Die Monarda fistulosa stammt aus der Familie Lamiaceae und verdankt ihren Namen dem spanischen Botaniker Monardes. Ursprünglich stammt die Pflanze aus Nordamerika. Dort galt sie als wertvolle Heilpflanze. Die Indianer bereiteten aus ihren Blättern einen traditionellen Tee zu. Dieser Herkunftsgeschichte verdankt der Pflanze ihren deutschen Namen 'Indianernessel'. Auch heutzutage findet die Staude ihre Verwendung in der Küche. Die Blüten schmecken lecker in Blattsalaten und sind ein beliebter Bestandteil von vielen neu inspirierten Rezepten.

Ihre langen und straffen Stiele machen die Indianernessel zur idealen Schnittblume. In einer Vase bildet sie ein prächtiges Wohnaccessoire, dass mit einer langen Haltbarkeit von über einer Woche brilliert. Der nahrhafte Blütenreichtum macht diesen Liebling im Garten und in der Tierwelt zum gern gesehenen Objekt. Dieses Glanzstück dient als Bienenweide und lockt neben den Bienen, zahlreiche Schmetterlinge an. Das macht sie zu einer beliebten Pflanze für Mensch und Tier. Ihr dezenter und angenehmer Duft macht sie zum Liebling im Duftgarten. Auch in einem Beet wirkt sie unglaublich eindrucksvoll. Gerne bietet sie sich zur Unterpflanzung von lichten Gehölzen an. Tolle Arrangements entwickeln sich mit prächtigen Begleitstauden im Beet. Fabelhafte Gemeinschaften bilden sich mit Rittersporn, Schleierkraut, Gelenkblume oder Schafgarbe. In einer Gruppe ein ausreichender Platz zwischen den einzelnen Pflanzen einzuhalten. 55 Zentimeter sind empfehlenswert.

Der Wuchs der Pflanze ist aufrecht und buschig. Sie erreicht eine Höhe von bis zu 130 Zentimetern und eine Breite von bis zu 70 Zentimetern. Die Blüte sitzt an mehreren Quirlen übereinander. Die Blätter haben eine oval-lanzettliche Form und eine tief-grüne Farbe. Der Blattrand ist gesägt. Die Indianernessel 'Croftway Pink' gedeiht am besten auf durchlässigem, fruchtbarem Boden in sonniger Lage. Ein sandiger bis lehmiger Untergrund mit einem hohen Nährstoffgehalt ist optimal. Austrocknen darf der Boden nicht, da die Monarda fistulosa ein flaches Wurzelwerk ausbildet. Vergreiste Pflanzen schneidet der Gärtner nach der Blüte zurück und teilt sie. Dies fördert einen gesunden, kräftigen Neuaustrieb der winterharten Pflanze und steigert die Blühwilligkeit in der nächsten Gartensaison.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!