Immergrüne Schleifenblume 'Tahoe'

Iberis sempervirens 'Tahoe'


 (1)
<c:out value='Immergrüne Schleifenblume 'Tahoe' - Iberis sempervirens 'Tahoe''/> Shop-Fotos (3)
Foto hochladen
  • früh blühende Steingartenpflanze
  • es bilden sich zahlreiche weiße Blüten
  • kissenartiger, immergrüner Wuchs
  • verholzt an der Basis

Wuchs

Wuchs bodendeckend, polsterbildend, horstbildend
Wuchsbreite 45 - 60 cm
Wuchshöhe 20 - 25 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe reinweiß
Blütenform doldenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit März - Juni

Frucht

Frucht Schote

Blatt

Blatt lanzettlich, ganzrandig, zugespitzt
Laub immergrün
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten zarte, weiße Schleifenblüten
Boden locker, trocken bis frisch, humusreich, sandig, gut durchlässig
Duftstärke
Pflanzenbedarf 40 bis 50cm Pflanzabstand
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Staudenbeet, Schnittblume, Kübelpflanzung, Gruppen, Rabatte, Steinanlagen
Themenwelt Dachbegrünung
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen2,40 €
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
2,80 €*
ab 3 Stück
2,50 €*
ab 6 Stück
2,40 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Immergrüne Schleifenblume 'Tahoe' findet ihren Ursprung im Mittelmeerraum - hier vor allem in den Trockenwäldern Spaniens, Italiens und Frankreichs. Iberis sempervirens 'Tahoe', die 'Spanische Immergrüne Tahoe', gehört zur Familie der Kreuzblütengewächse und zeichnet sich durch ihr immergrünes Laub sowie ihre hübschen Blüten aus. Diese Staude bildet einen sehr kompakten Wuchs aus, entwickelt einen verholzten sowie verzweigten Strauch und erreicht dabei Höhen von bis zu 25 cm. Recht schnell nimmt sie dabei einen krautigen Wuchs an, der den Boden vollends bedeckt.

Dunkelgrünes, lanzettliches und ganzrandiges Laub, das eine Länge bis zu 3 cm erreicht, bildet schließlich einen ansehnlichen Blattschmuck aus. Bereits im März erscheinen die ersten trugdoldenständigen Blüten. Diese besitzen zahlreiche und weiße Einzelblüten, die an feine Schleifchen erinnern. Bis in den Juni hinein verzaubert diese Staude die Augen ihrer Betrachter. Als mediterrane Gebirgsbewohnerin hat Iberis sempervirens 'Tahoe' im Laufe der Jahrhunderte eine starke Anpassungsfähigkeit an Trockenheit entwickelt. Doch ebenso gut kommt sie mit anhaltender Feuchtigkeit zurecht.

Den Vorzug gibt diese Pflanze einem sonnigen bis halbschattigen Standort, an welchem sie mehr als 6 Stunden Sonne pro Tag erhält. Außerdem hat sie eine Vorliebe für einen lockeren, gut durchlässigen, sandigen sowie humusreichen Boden. Sind diese Faktoren gegeben, so zeigt sich die Immergrüne Schleifenblume 'Tahoe' äußerst dankbar und kommt ihrem Besitzer mit einem geringen Pflege- und Wasserbedarf sowie einer ausgesprochenen Frosthärte entgegen. Zur Vermehrung dieser Schleifenblume genügt es, im Zeitraum von Mai bis Juli, Stecklinge zu setzen.

Die Immergrüne Schleifenblume 'Tahoe' ist vor allem aufgrund ihrer Schleifenblüten sehr beliebt, aus welchen beispielsweise wundervolle Frühjahressträuße gezaubert werden können. Doch auch im Staudenbeet oder im Steingarten stellt sie einen atemberaubenden Anblick dar und setzt weiche und lichtvolle Akzente. Vor allem wenn sich Schmetterlinge in ihr Feld begeben, ist ihr Äußeres ganz und gar vollkommen. In Gruppen, in den Vordergrund gepflanzt, kann die Immergrüne Schleifenblume 'Tahoe' in Kombination mit roten Tulpen schöne Farbspiele erzeugen. Hierbei sollte allerdings darauf geachtet werden, dass ein Mindestabstand von 20 cm zwischen den einzelnen Pflanzen eingehalten wird. Weiterhin macht sie sich ausgezeichnet auf Mauern und zwischen Mauerfugen, da sie schnell einen bodendeckenden und polsterbildenden Wuchs annimmt.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Immergrüne Schleifenblume
Immergrüne SchleifenblumeIberis sempervirens
Immergrüne Schleifenblume 'Appen Etz'
Immergrüne Schleifenblume 'Appen Etz'Iberis sempervirens 'Appen Etz'
Immergrüne Schleifenblume 'Fischbeck'
Immergrüne Schleifenblume 'Fischbeck'Iberis sempervirens 'Fischbeck'
Immergrüne Schleifenblume 'Zwergschneeflocke'
Immergrüne Schleifenblume 'Zwergschneeflocke'Iberis sempervirens 'Zwergschneeflocke'
Immergrüne Schleifenblume 'Schneeflocke'
Immergrüne Schleifenblume 'Schneeflocke'Iberis sempervirens 'Schneeflocke'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (1)
1 Bewertung
1 Kurzbewertung

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Duftstärke
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum
Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
1. Blüht diese Schleifenblume tatsächlich länger als die anderen Sorten?
2. Wann und wie soll die Staude geschnitten werden, damit sie im Frühjahr wieder gut austreibt und nicht vollständig verholzt? (Habe bisher nur die Sorte "Masterpiece" gehabt. Und die sieht jetzt immer noch völlig abgestorben bzw. vertrocknet aus).
3. Benötigt die Pflanze etwas Winterschutz (z.B. Rindenmulch oben drüber)?
von einer Kundin oder einem Kunden , 10. April 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Blüte richtet sich immer nach dem Standort und den Sonnenstunden. Generell ist aber eine auffällig lange Blüte bei dieser Pflanze zu verzeichnen.
Damit die Pflanzen nicht so stark verholzen, werden sie eine Handbreit über dem Boden zurück geschnitten. Der Rückschnitt erfolgt nach der Blüte.
Rindenmulch ist als Winterschutz in diesem Fall nicht geeignet. In kalten Regionen empfehlen wir Stroh oder Tannenzweige als Abdeckung zu verwenden.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!