Honigpfirsich 'Honeysun' ®

Prunus persica 'Honeysun' ®

Vergleichen
Honigpfirsich 'Honeysun' ® - Prunus persica 'Honeysun' ® Shop-Fotos (9)
Foto hochladen
  • honigsüße Früchte
  • Früchte haben einen kleinen Kern
  • ideal zum Frischverzehr
  • duftende Blütenpracht
  • robust und pflegeleicht

Wuchs

Wuchs gut verzweigt, aufrecht, dicht
Wuchshöhe 400 - 450 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weißrosa
Blütezeit April - Mai

Frucht

Erntezeit Mitte August
Frucht gelbe Frucht mit saftigem Fruchtfleisch
Fruchtschmuck
Geschmack süß

Blatt

Blatt lanzettlich
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe mittelgrün

Sonstige

Besonderheiten winterhart, Neuheit, selbstfruchtbar
Boden durchlässig, normal
Standort Sonne
Verwendung Einzelstellung, Gruppen
Wurzelsystem Herzwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Großartiger Obstbaum mit süßen Früchten. Der Honigpfirsich 'Honeysun' ® ist eine Kreuzung aus Pfirsich und Aprikose. Damit bietet die neue Obstsorte ein neues, wunderbares Geschmackserlebnis für Obstfreunde. Prunus persica 'Honeysun' kombiniert alle Vorteile von Pfirsich und Aprikose. Der Honigpfirsich hat gelbes Fruchtfleisch. Sein Geschmack ist süß und saftig mit einem besonderen Aroma. Wie köstlich 'Honeysun' ® ist! Die Früchte besitzen ein süßes Aroma, das dem Namen "Honigsonne" alle Ehre macht! Die Frucht ist so groß wie ein Pfirsich und die Schale der köstlichen Früchte ist orangefarbig wie die einer Aprikose. Der Honigpfirsich ist im August reif und begeistert mit seinem himmlischen Geschmack jeden Obstfreund. Geeignet ist er als Tafelobst zum Frischverzehr sowie zum Einmachen, Einkochen, für Marmeladen oder Konfitüren.

Der Obstbaum Honigpfirsich 'Honeysun' ® liefert im Sommer nicht nur großartige Früchte, er ist auch optisch ein Highlight im Garten. Der Honigpfirsich erfreut jeden Betrachter im Frühjahr mit seiner weiß-rosa duftenden Blütenpracht von März bis in den April sowie den sattgrünen Blättern im Sommer. Die Blüten treiben noch vor den Blättern aus. Über und über schmückt sich der Kleinbaum mit den zarten Blütenblättern. Bienen, Hummeln und anderen Insekten laben sich an dem köstlichen Nektar. Der Kleinbaum besitzt lanzettliche Blätter. Die Blätter färben sich im Herbst rot-orange und bilden einen markanten Eyecatcher im Herbstgarten. Der Honigpfirsich 'Honeysun' ® verträgt wie alle Pfirsichbäume einen regelmäßigen Auslichtungs- oder Rückschnitt. Dadurch bleibt die Vitalität des Baumes erhalten und der Gärtner fördert den vermehrten Fruchtansatz. Hinzu kommt, dass die Früchte durch die Auslichtung der Äste mehr Sonnenlicht erhalten und dadurch ein süßeres Aroma entwickeln. Die Erntezeit für den Honigpfirsich beginnt ab Mitte August. Die Früchte schmecken großartig frisch vom Baum. Sie lassen sich zu unterschiedlichen Süßspeisen und Tortenbelägen weiterverarbeiten.

Der Honigpfirsich 'Honeysun' ® wird zwischen drei und vier Meter groß. Bei einer Gruppenpflanzung achtet der Gärtner auf einen Abstand zwischen 400 und 450 Zentimetern. Der winterharte Laubbaum ist robust und mehrjährig. Am besten entwickelt sich der Baum an einem sonnigen Standort. Optimal entwickelt sich der Honigpfirsich 'Honeysun' ® auf einem nährstoffreichen, durchlässigen und mittelschweren Boden. Ein verdichteter Boden sowie Staunässe verträgt der Obstbaum nicht. Der Gartenfreund kann den Baum zwischen März und Oktober an frostfreien Tagen pflanzen. Wichtig ist eine große Pflanzgrube, die dem Wurzelballen ausreichend Platz gibt. Beim Pflanzen ist darauf zu achten, dass die Veredelungsstelle rund eine Handbreite über dem Erdboden bleibt. Honigpfirsich 'Honeysun' ® ist robust und pflegeleicht. Er eignet sich perfekt für den Familiengarten. Auch als Ziergehölz macht er eine optimale Figur.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Besteht hier auch die Gefahr, dass von der Kräuselkrankheit befallen wird, wie Pfirsiche?
von einer Kundin oder einem Kunden , 16. September 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Diese Sorte ist sicher nicht so anfällig, kann aber dennoch von der Kräuselkrankheit befallen werden.
1
Antwort
Wie groß wird der Baum?
von Gabi aus Neckarsulm , 2. September 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Wuchshöhe liegt auf einem optimalen Stand bei 400 - 450 cm.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen