Hohe Schwertlilie 'Tracy Tyrene'

Iris x barbata-elatior 'Tracy Tyrene'

<c:out value='Hohe Schwertlilie 'Tracy Tyrene' - Iris x barbata-elatior 'Tracy Tyrene''/> Shop-Fotos (2)
Foto hochladen
  • aufrechter Wuchs
  • schwertförmige, lange Blätter
  • zweifarbige Blütenfarbe
  • bildet dicke Rhizome

Wuchs

Wuchs aufrechte Blütenstiele, kurze Rizome
Wuchsbreite 40 - 60 cm
Wuchshöhe 90 - 120 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe gelb, rot, teils violett
Blütenform rispenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Mai - Juni

Frucht

Frucht Kapseln

Blatt

Blatt schwertförmig, zugespitzt, ganzrandig
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten farbenfrohe, bunte Blüten
Boden trocken bis frisch, gut durchlässig, nährstoffreich
Duftstärke
Pflanzenbedarf 40 bis 60cm Pflanzabstand
Standort Sonne
Verwendung Beet, Freiland, Schnittpflanze, Bienenweide
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen6,90 €
Topfballen
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte März
7,30 €*
ab 3 Stück
7,00 €*
ab 6 Stück
6,90 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Diese leuchtende Pracht gehört zu den mehrjährige Stauden, die im Frühjahr direkt nach den Frühblühern das Staudenbeet in ein Blütenmeer verwandeln. Eine Sorte dieser Gattung ist die Hohe Schwertlilie 'Tracy Tyrene', welche durch ihre mehrfarbigen Blüten besticht. Die Blüte einer Iris besteht aus mehreren Teilen. Das untere Blütenblatt heißt Hängeblatt, das obere wird Domblatt genannt, jede Blüte hat jeweils drei von beiden Blütenblattarten. Auf den Hängeblättern ist der sogenannte Bart, dieser ist in den Blütenblättern versteckt. Die Hohe Schwertlilie 'Tracy Tyrene' hat hellgelbe Domblätter. Die Hängeblätter sind kupferrot marmoriert und haben in der Mitte einen mehr oder weniger ausgeprägten weißen senkrechten Strich. Außerdem sind die Hängeblätter hellgelb umrandet. Die Iris barbata-elatior 'Tracy Tyrene' besitzt einen festen und stabilen Stängel. Dank diesem kann sie auch bei Sturm oder Starkregen nicht so leicht umfallen oder sogar abbrechen. Die Wurzeln dieser Staude werden Rhizome genannt.

Die Hohe Schwertlilie 'Tracy Tyrene' ist eine anspruchslose, pflegeleichte Pflanze und deshalb für Gartenneulinge ideal geeignet. Sie wächst am liebsten an einem sonnigen Standort, wenn sie dort an einigen Stunden am Tag die volle Sonne abbekommt. An den Boden stellt sie wenig Ansprüche. Sie gedeiht in normaler Gartenerde, allerdings muss der Boden wasserdurchlässig sein. Beim Pflanzen ist darauf zu achten, dass die Rhizome nicht ganz mit Erde bedeckt sind, sondern noch ungefähr zur Hälfte sichtbar sind. Deshalb sollte man bei Pflegearbeiten, vor allem beim Hacken vorsichtig sein, um diese nicht zu verletzen. Nach den Pflanzen sollte einige Male gegossen werden, ansonsten kommt die Hohe Schwertlilie sogar im Hochsommer mehrere Wochen ohne Wasser aus. Beim Gießen muss Staunässe unbedingt vermieden werden. Nach der Blüte werden die Stängel abgeschnitten und verwelkte Blätter entfernt.

Die Iris barbata-elatior 'Tracy Tyrene' kann alle paar Jahre geteilt werden, je enger sie einmal gepflanzt wurden, um so eher muss das geschehen. Nach der Teilung werden die Wurzeln und die Blätter zurückgeschnitten und die Pflanzen an ihren neuen Standort gepflanzt. Der beste Zeitpunkt hierfür ist der Herbst, dann haben die Stauden den Winter über genügend Zeit zum Anwachsen und blühen schon im Frühjahr des folgenden Jahres. Am besten wird die Hohe Schwertlilie 'Tracy Tyrene' in Gruppen gepflanzt, ganz Belieben in der gleichen Sorte oder mit anderen Schwertlilien. Sehr schön wirkt die Staude wenn sie in Nachbarschaft mit Rosen, Akelei, Eisenhut, Lupinen und Nelken verweilen darf.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Hohe Schwertlilie 'Parisien'
Hohe Schwertlilie 'Parisien'Iris x barbata-elatior 'Parisien'
Hohe Schwertlilie 'Alizes'
Hohe Schwertlilie 'Alizes'Iris x barbata-elatior 'Alizes'
Hohe Schwertlilie 'Batik'
Hohe Schwertlilie 'Batik'Iris x barbata-elatior 'Batik'
Hohe Schwertlilie 'Patina'
Hohe Schwertlilie 'Patina'Iris x barbata-elatior 'Patina'
Hohe Schwertlilie 'Tumultueux'
Hohe Schwertlilie 'Tumultueux'Iris x barbata-elatior 'Tumultueux'
Hohe Schwertlilie 'Aurelie'
Hohe Schwertlilie 'Aurelie'Iris x barbata-elatior 'Aurelie'
Hohe Schwertlilie 'Nordica'
Hohe Schwertlilie 'Nordica'Iris x barbata-elatior 'Nordica'
Hohe Schwertlilie 'Silverado'
Hohe Schwertlilie 'Silverado'Iris x barbata-elatior 'Silverado'
Hohe Schwertlilie 'Torero'
Hohe Schwertlilie 'Torero'Iris x barbata-elatior 'Torero'
Hohe Schwertlilie 'Victoria Falls'
Hohe Schwertlilie 'Victoria Falls'Iris x barbata-elatior 'Victoria Falls'
Hohe Schwertlilie 'Natchez Trace'
Hohe Schwertlilie 'Natchez Trace'Iris x barbata-elatior 'Natchez Trace'

Kundenbewertungen

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Erreicht diese Pflanze ihre Höhe von 90-1,20m schon im nächsten Jahr oder wird sie von Jahr zu Jahr größer? Wieviel Rhizome pflanzt man in der Regel auf einem freien Platz im Beet?
von einer Kundin oder einem Kunden , 19. Juni 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Der Pflanzabstand bei dieser Sorte beträgt etwa 40-60 cm. Wer es also schnell dicht haben möchte mit den Iris, der kann sie auf einen Abstand von 40 cm setzen.
Die Wuchshöhe von 90-120 cm erreicht diese Iris nur mit Blüte, ansonsten ist das Blatt an sich meist gut 70 cm hoch. Diese Höhe erreicht die Iris aber jedes Jahr aufs neue.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!