Hohe Schwertlilie 'Parisien'

Iris x barbata-elatior 'Parisien'

Sorte
Vergleichen
Hohe Schwertlilie 'Parisien' - Iris x barbata-elatior 'Parisien' Shop-Fotos (3)
Hohe Schwertlilie 'Parisien' - Iris x barbata-elatior 'Parisien' Community
Fotos (2)
  • weiß-violette Blüten von Mai bis Juni
  • hoher Wuchs, aufrechte Blütenstiele
  • winterhart, toleriert keine Staunässe
  • lässt sich gut teilen und neu anpflanzen

Wuchs

Wuchs aufrechte Blütenstiele, rhizombildend
Wuchsbreite 40 - 50 cm
Wuchshöhe 70 - 90 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß, lila, oranger Bart
Blütenform Dom- und Hängeblätter
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Mai - Juni

Frucht

Frucht Kapseln

Blatt

Blatt schwertförmig, zugespitzt, ganzrandig
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten weiß-violette Blüten, attraktives Laub, winterharte Staude, lange Blütezeit
Boden trocken bis frisch, durchlässig, nährstoffreich
Duftstärke
Pflanzenbedarf 40-50 cm Pflanzabstand
Standort Sonne
Verwendung Beet, Freiland, Schnitt, Kübel
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfware€6.90
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 1-2 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€7.30*
ab 3 Stück
€7.00*
ab 6 Stück
€6.90*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 29 Stunden und 52 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Morgen, 26. August 2019, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Für viele Menschen ist diese winterharte Staude im Garten der absolute Inbegriff des Sommers. Die Hohe Schwertlilie 'Parisien' zählt zu den Gewächsen, die mit Anmut und Eleganz die schönsten Sommergefühle erwecken. Ihre farbenfrohen und prächtigen Blüten werten jedes sommerliche Staudenbeet auf. Diese prächtige Pflanze überzeugt ebenso als Solitär wie in der Kombination mit anderen Pflanzen. Die (bot.) Iris x barbata-elatior 'Parisien' ist ein wundervoller Blickfang im heimischen Garten. Die zauberhafte 'Parisien' sorgt für auffallende Akzente im Blumenbeet. Dem Pflanzenliebhaber bereitet die Blühfreude dieser Sorte der Schwertlilien unendliches Vergnügen. Er kennt die Pflanzen dieser Art auch unter dem Namen Bart-Iris. Mit ihrer fantastischen Blüte ist diese herrliche Hohe Schwertlilie ein prächtiger Anblick.

Die Iris x barbata-elatior 'Parisien' ist anspruchslos und benötigt wenig Pflege. Dem Gartenfreund bereitet die mehrjährige Staude nichts als Freude. Die Grazie nimmt, dank ihrer Wurzelrhizome, innerhalb weniger Jahre einen größeren Bereich im Beet ein. Auf bis zu 90 cm Wuchshöhe streckt sich die Hohe Schwertlilie 'Parisien' dem Betrachter entgegen. Im späten Frühjahr zeigt sie ihre wundervollen und unvergleichbaren Blüten. Sie sind weiß-violett gefärbt und sind ein traumhafter Anblick. Diese Hohe Schwertlilie ist farbenfroh und im Garten nicht zu übersehen! Die Blütezeit erstreckt sich von Mai bis Juni. Dieses Schauspiel verlängert sich, indem der Gärtner die welken Blüten entfernt und gleichzeitig trockene Blätter und stiele abschneidet. Das Blattwerk der Sorte 'Parisien' ist schwertförmig und der Blattrand ist ganzrandig. Blüht die Pflanze nach dem Juni nicht mehr, ist die Hohe Schwertlilie mit ihrem hübschen Laub eine grüne Zierde im Beet oder am Wegesrand. Die idealen Pflanzzeiten liegen im Frühjahr und im Herbst. Den Winter übersteht die Pflanze bei Temperaturen von bis zu -28 Grad Celsius unbeschadet. Ein winterhartes Prachtexemplar!

Die Iris x barbata-elatior 'Parisien' bevorzugt nicht zu nasse und sonnenverwöhnte Standorte. Auch an halbschattigen Orten des Gartens entwickelt sich die Hohe Schwertlilie gut. Der ideale Boden ist frisch, gut durchlässig und nährstoffreich. Staunasse Böden tolerieren die Pflanzen dieser Art nicht. Ein sandig-lehmiger Boden ist die beste Grundlage für ein gesundes Wachstum. Erfüllt der Standort nicht die Ansprüche der Iris, bilden sich matschige Rhizome an der Staude. In diesem Fall gräbt der Pflanzenfreund die Gartenstaude aus, entfernt die betroffenen Stellen und setzt sie an einem anderen Standort erneut ein. Auch im Laufe der Jahre blühfaul gewordene Pflanzen, gräbt der sorgsame Hobbygärtner aus, teilt sie, und pflanzt sie an anderen Stellen ein. Die frisch gesetzten Triebe treiben kräftig am neuen Standort aus. Entspricht der Staudenliebhaber diesen kleinen Wünschen, ist die langjährig andauernde Freude an der schönen Schwertlilie groß. Einem prächtigen Gedeihen steht nichts im Wege.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen