Hohe Schwertlilie 'Goldfackel'

Iris x barbata-elatior 'Goldfackel'

Vergleichen
Foto hochladen
  • einheitlich gelbe Blüten
  • schon alte aber gute Sorte
  • dezenter Blütenduft
  • Bienenfreundlich
  • bevorzugt neutrale bis kalkreiche Böden

Wuchs

Wuchs aufrechte Blütenstiele, dicke Rhizome
Wuchsbreite 35 - 45 cm
Wuchshöhe 80 - 90 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe tief-gelb
Blütenform Dom- und Hängeblätter
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Mai - Juni

Frucht

Frucht Kapseln

Blatt

Blatt schwertförmig, zugespitzt, ganzrandig, matt
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten Bienenweide, Blatt- und Blütenduft
Boden trocken bis frisch, durchlässig, nährstoffreich
Duftstärke
Jahrgang 1948 Züchter: Steffen (D)
Pflanzenbedarf 35cm Pflanzabstand, 8 bis 10 Stück pro m²
Standort Sonne
Verwendung Beet, Freiland
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfware5,80 €
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
6,20 €*
ab 3 Stück
5,90 €*
ab 6 Stück
5,80 €*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 19 Stunden und 53 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Morgen, 19. November 2018, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Anmutige Schönheit im Garten! Von Mai bis Juni ziehen ihre leuchtend goldgelben Blüten die Blicke aller Betrachter auf sich. Die hohe Schwertlilie 'Goldfackel' (bot. Iris x barbata-elatior 'Goldfackel') ist zu dieser Zeit der strahlende Mittelpunkt im Staudenbeet. Ihren Beinamen 'Goldfackel' verdankt diese Iris der eigenwilligen, ungewöhnlichen Blütenform sowie der kräftigen, sonnengelben Farbe. Wie ein loderndes Leuchtfeuer dominiert diese hohe Schwertlilie das Staudenbeet. Sogar die Rose, als Königin der Blumen, lässt sie für diese Zeit in den Hintergrund treten.

Trotz ihrer Blütenfülle ist diese Schwertlilie erstaunlich anspruchslos. Sie gedeiht gut in einem normalen, lehmig-sandigen und nährstoffreichen Gartenboden. Sie bevorzugt einen durchlässigen Boden, damit keine Fäulnis begünstigende Staunässe auftritt, die den Rhizomen Schaden zufügt. Deshalb lockert der Gärtner schwere Böden mit Sand auf. Wie alle Iris-Sorten, liebt die hohe Schwertlilie 'Goldfackel' einen sonnigen Standort. Im vollen Rampenlicht auf der Bühne des Gartens, entfaltet sich ihre herrliche Pracht zu voller Schönheit. In ihren fleischigen Wurzeln lagert die Pflanze viel Wasser ein. Darum übersteht sie länger anhaltende Trockenperioden ohne Schwierigkeiten. Ein gelegentliches Gießen reicht zur Versorgung vollkommen aus. Am wirkungsvollsten kommt die hohe Schwertlilie 'Goldfackel' in kleinen Tuffs zur Geltung. Drei bis fünf Pflanzen in kleiner Gruppe ergeben ein fantastisches Bild. Verblühte Pflanzenteile sind gleich zurückzuschneiden. Gerade zu Beginn der Saison, fördert das die Bildung neuer Blüten. Alle zwei bis drei Jahre ist es ratsam, im frühen Herbst die Rhizome auszugraben und zu teilen. Auf diese Weise fördert der Pflanzenfreund den Austrieb und die Blühfreudigkeit für das kommende Jahr. Die Pflanze vermehrt sich durch ihre Rhizome. Beim Teilen der Pflanze, entfernt der Gärtner alte und verbrauchte Teile der Wurzeln.

Die Blüten sitzen am Ende von circa 90 Zentimeter langen, aufrechten Stielen. Dadurch wirkt ein Schnittblumenstrauß aus Schwertlilien der 'Goldfackel' unglaublich beeindruckend. Beim Austrieb der Pflanze bilden sich die schwertförmigen, grünen Blätter, sie sind bis Ende Juni ein schöner Kontrast zu allen blühenden Pflanzen im Beet. Ende Juni hat die Iris x barbata-elatior 'Goldfackel' ausgeblüht. Nur noch die schwertförmigen Blätter stehen jetzt aufrecht im Beet. Durch vorgepflanzte Sommerblumen und mittelhohe Stauden mit einer späteren Blüte, lässt sich der Anblick auflockern. Zudem ist die Hohe Schwertlilie neben ihrer beeindruckenden Schönheit winterhart. Bis auf den Rückschnitt der abgeblühten Blütenstände, gelegentliches Wässern und die Teilung der Rhizome, benötigt sie keine Pflege. Die alte Schwertliliensorte 'Goldfackel' ist eine himmlische Bereicherung für jeden Garten.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Hohe Schwertlilie 'Lugano'
Hohe Schwertlilie 'Lugano'Iris x barbata-elatior 'Lugano'
Hohe Schwertlilie 'Parisien'
Hohe Schwertlilie 'Parisien'Iris x barbata-elatior 'Parisien'
Hohe Schwertlilie 'Respectable'
Hohe Schwertlilie 'Respectable'Iris x barbata-elatior 'Respectable'
Hohe Schwertlilie 'Schiaparelli'
Hohe Schwertlilie 'Schiaparelli'Iris x barbata-elatior 'Schiaparelli'
Hohe Schwertlilie 'Sunset Sky'
Hohe Schwertlilie 'Sunset Sky'Iris x barbata-elatior 'Sunset Sky'
Hohe Schwertlilie 'Wine and Roses'
Hohe Schwertlilie 'Wine and Roses'Iris x barbata-elatior 'Wine and Roses'
Hohe Schwertlilie 'Stepping Out'
Hohe Schwertlilie 'Stepping Out'Iris x barbata-elatior 'Stepping Out'
Hohe Schwertlilie 'Alizes'
Hohe Schwertlilie 'Alizes'Iris x barbata-elatior 'Alizes'
Hohe Schwertlilie 'Tumultueux'
Hohe Schwertlilie 'Tumultueux'Iris x barbata-elatior 'Tumultueux'
Hohe Schwertlilie 'Wench'
Hohe Schwertlilie 'Wench'Iris x barbata-elatior 'Wench'
Hohe Schwertlilie 'Musician'
Hohe Schwertlilie 'Musician'Iris x barbata-elatior 'Musician'

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen