Hohe Schlüsselblume

Primula elatior subsp. elatior

Sorte

 (7)
Vergleichen
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer
Hohe Schlüsselblume - Primula elatior subsp. elatior Shop-Fotos (4)
Foto hochladen
  • zart duftende, gelbe Blüten
  • heimische Wildstaude
  • zum Vasenschnitt geeignet
  • für naturnahe Anlagen geeignet

Wuchs

Wuchs rosettenartig, aufrechte Stängel, horstbildend
Wuchsbreite 20 - 30 cm
Wuchshöhe 10 - 20 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe schwefelgelb
Blütenform doldenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit März - April

Frucht

Frucht Kapsel - Verbreitung durch Selbstaussaat

Blatt

Blatt länglich-oval, abgerundet, fein gezähnt
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe frischgrün

Sonstige

Besonderheiten Blattrosetten, heimische Wildform
Boden lehmig-humos, frisch bis feucht
Duftstärke
Jahrgang 1768
Nahrung für Insekten nein
Pflanzenbedarf 20 bis 30cm Pflanzabstand
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Beet, Staudenbeet, Gruppen, unter Gehölzen
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfware€3.10
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€3.60*
ab 3 Stück
€3.20*
ab 6 Stück
€3.10*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Im zeitigen Frühjahr, meist ab dem Monat März, wenn die Vegetation mit den ersten Sonnenstrahlen nur langsam in Bewegung kommt, ist die Hohe Schlüsselblume, Primula elatior, schon längst aus ihrem Winterschlaf erwacht. Ihre eiförmigen Blätter schieben sich bei guter Witterung schnell ans Licht und bilden die für die Gattung Primula typische Blattrosette aus. Wer jetzt einen Spaziergang durch lichte Buchen- oder Eichenwälder macht, wird mit etwas Glück die ersten gelben Farbtupfer der Hohen Schlüsselblume entdecken.

Primula elatior ist bei uns weit verbreitet und wächst gerne am lichten Gehölzrand auf frisch feuchtem Boden und in sonnig-halbschattiger Lage. Je nach Region trägt sie auch andere deutsche Namen wie zum Beispiel Himmelsschlüsselchen, Waldschlüsselblume oder Apothekerprimel. Die letzte Bezeichnung erinnert daran, dass Primula elatior auch als Heilpflanze genutzt wird. Sowohl Blüten, Blätter, als auch ihre Wurzeln können zu Heilzwecken eingesetzt werden. Gerne wird ein hustenstillender Tee aus den Pflanzenteilen hergestellt, der überdies auch schleimlösend wirkt und chronischer Bronchitis vorbeugt. Die Staude kann aber auch speziell zur Hautpflege eingesetzt werden. Ein regelmäßiges Dampfbad mit der Hohen Schlüsselblume garantiert ein kräftiges Bindegewebe.

Primula elatior ist in unserer Natur ein gern gesehener Frühlingsbote. Sie besitzt circa 30 cm lange Blütenstängel, an denen ihre kelchförmigen, schwefelgelben, leicht duftenden Blüten doldenförmig angebracht sind. Wenn sich ihre Stängel im Wind bewegen, scheinen ihre Blüten im Takt zu nicken. Ihre Blütezeit ist von März bis April leider nur von kurzer Dauer. Da sie sich gerne und willig über Samen vermehrt, findet man die Hohe Schlüsselblume nicht nur in unseren Breiten, sondern kann ihre Spur über die Türkei und den Iran bis nach Sibirien verfolgen. Wichtig sind ihr jedoch stets feuchte Gehölzränder in halbschattiger Lage.

Primula elatior ist nicht nur für uns Menschen von Nutzen. Auch viele Insekten sind auf sie angewiesen. So dient die Hohe Schlüsselblume einigen Raupen- und Schmetterlingsarten als wichtige Futterpflanze. Bienen, Hummeln und andere Insekten sind dankbar für die frühe Futterquelle. Lange, harte Winter übersteht diese robuste Staude eingezogen in ihren kräftigen Wurzelstock. Sobald aber die Tage länger und die Temperaturen milder werden, beeilt sie sich, die günstige Zeit auszunutzen und ihre hübschen Blüten zu entwickeln.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (7)
7 Bewertungen 4 Kurzbewertungen 3 Bewertungen mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Blütenreichtum
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Duftstärke
Pflegeleicht
Eigene Bewertung schreiben

Köln

Wunderbar!

Alle Pflanzen sind angewachsen und haben üppig geblüht. Das ist ein toller, unkomplizierter Frühjahrblüher, der gut von Wildbienen angeflogen wird. Ich habe nur Grund zur Freude!
vom 13. September 2019

Frankfurt am Main

Erfrischendes Hellgelb

Blüht, wenn die Tulpen noch nicht blühen, leicht grünliches Gelb.
vom 4. April 2018

Weilburg

Schöner Blickfang im Frühling

Die Pflanzen waren sorgfältig verpackt und wuchsen schnell an. Mit Schädlingen gab es keine Probleme.
Die Blüten waren hoch und zahlreich, so dass diese Pflanzen von Besuchern bewundert wurden.

vom 14. August 2014

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Kommt die Schlüsselblume mit Sommer trockenen Standorten klar? Ich habe eine sehr alte hohe Rosskastanie und einen eben solchen Ahorn. Im Sommer ist der Boden recht trocken. Zur Laub freien Zeit schön feucht. Dort würde ich mir einen Schlüsselblumen Teppich wünschen.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Ludwigshafen , 31. October 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Der trockene Standort im Sommer kann durchaus fatal für die Pflanzen sein. Sommer wie in den letzten zwei Jahren vertragen die Pflanzen unter dem Wurzeldruck dann nur schlecht. Ansonsten ist der Standort optimal für die Schlüsselblumen.
1
Antwort
Wann kann man sie (am besten) einpflanzen?
von Hartmut Meier aus Remseck Am Neckar , 11. May 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Container- und Topfware kann problemlos das ganze Jahr gepflanzt werden. Optimaler Pflanzzeitpunkt ist die laublose Zeit von ca. Mitte Oktober bis ca. Ende April / Mitte Mai. Außerhalb dieser Zeit empfehlen wir dringend, die ausreichende Wasserversorgung sicher zu stellen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen