Hohe Flammenblume 'Freckles Pink Shades'

Phlox paniculata 'Freckles Pink Shades'


 (1)
Foto hochladen
  • kleinwüchsige Sorte
  • tolle bunte Blütenpracht
  • sehr Standfest
  • für nährstoffreiche Böden

Wuchs

Wuchs aufrecht, horstig
Wuchsbreite 30 - 40 cm
Wuchshöhe 30 - 40 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe changierend zwischen hell-rosa, rot bis pink
Blütenform doldenförmig
Blütengröße groß (> 10cm)
Blütezeit Juli - September

Frucht

Frucht Kapsel

Blatt

Blatt lanzettlich, ganzrandig, zugespitzt
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten als Schnittpflanze geeignet, außergewöhnliche Blütenfarbe
Boden frisch, durchlässig, humus- und nährstoffreich, feucht
Duftstärke
Pflanzenbedarf 30cm Pflanzabstand, 10 bis 12 Stück pro m²
Standort Sonne
Verwendung Beet, Staudenbeet, Gruppen, Rabatte,
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen8,30 €
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
8,70 €*
ab 3 Stück
8,40 €*
ab 6 Stück
8,30 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Ein Meer aus wunderschönen, changierenden, pinken Blüten. Die Hohe Flammenblume 'Freckles Pink Shades', mit der botanischen Bezeichnung Phlox paniculata 'Freckles Pink Shades', kommt ursprünglich aus dem Norden Amerikas. Bei der Sorte 'Freckles Pink Shades' handelt es sich um eine der unzähligen Züchtungen, die mit großem Erfolg für unsere Breitengraden optimal nutzbar gemacht wurden. Wie ein Meer aus atemberaubend schönen, zweifarbigen rosa Blüten, präsentiert sich die Hohe Flammenblume 'Freckles Pink Shades' in der Zeit von Juli bis September.

Als Prachtstaude können diese imposanten Schönheiten eine Höhe von 30 bis 45 cm erreichen, was ein wirkliches Highlight im Garten darstellt und durchaus polarisiert. Das dunkelgrüne Laub ist ein hübscher Kontrast zu den pink-changierenden Blüten. Die einzelnen Blüten sind scheibenförmig. Sie sitzen in prächtigen Dolden zusammen. Die Blüte besitzt eine rosa Farbe, welche von Exemplar zu Exemplar unterschiedlich stark ausgeprägt sein kann. In der Mitte befindet sich ein roter Punkt. Von der Mitte aus strecken sich farbintensivere Streifen zum Blütenrand hinaus. Wie sonnenartige Strahlen. Diese Musterung verleiht der Blüte ihren Charakter. Ihrem Sortennamen 'Freckles Pink Shades' macht diese Beetstaude alle Ehre. Die Hohe Flammenblume 'Freckles Pink Shades' liebt einen Standort, der den ganzen Tag über eine volle Sonnenbestrahlung erhält. Der Boden sollte möglichst frisch bis feucht, durchlässig, humus- und nährstoffreich sein, wenn sich die Hohe Flammenblume richtig wohl fühlen soll.

Ein Rückschnitt der Restbestände ist im Herbst ratsam. Die Staude zieht sich ab Herbst in den Wurzelballen zurück und überwintert dort geschützt. Ab nächstem Frühjahr treibt sie wieder schön und kräftig aus. Im Sommer sollte darauf geachtet werden, dass die Staude genügend Wasser erhält, besonders an sehr trockenen Tagen. Eine Vermehrung der hübschen Pflanze wird durch eine Teilung des Wurzelballens erreicht, die auch der Verjüngung der Hohen Flammenblume 'Freckles Pink Shades' dient. Phlox paniculata 'Freckles Pink Shades' ist eine Augenweide, die für viele attraktive Kombinationen im Garten sorgt und dem Gärtner große Freude macht. Ausgezeichnet eignet sie sich als Pflanzpartnerin für viele andere Blühstauden. In einem Kübel lässt sich die Pflanze ideal setzen. Somit gelingen farbenfrohe Akzente auf Balkon und Terrasse. Ihren Einsatz findet die Hohe Flammenblume 'Freckles Pink Shades' überwiegend in Beeten, im Freiland gesetzt und in nostalgischen Bauerngärten.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Hohe Flammenblume 'Düsterlohe'
Hohe Flammenblume 'Düsterlohe'Phlox paniculata 'Düsterlohe'
Hohe Flammenblume 'Kirmesländler'
Hohe Flammenblume 'Kirmesländler'Phlox paniculata 'Kirmesländler'
Hohe Flammenblume 'Pax'
Hohe Flammenblume 'Pax'Phlox paniculata 'Pax'
Hohe Flammenblume 'Lilac Time'
Hohe Flammenblume 'Lilac Time'Phlox paniculata 'Lilac Time'
Hohe Flammenblume 'Purple Rain'
Hohe Flammenblume 'Purple Rain'Phlox paniculata 'Purple Rain'
Hohe Flammenblume 'Tenor'
Hohe Flammenblume 'Tenor'Phlox paniculata 'Tenor'
Hohe Flammenblume 'Jade'
Hohe Flammenblume 'Jade'Phlox paniculata 'Jade'
Hohe Flammenblume 'Popeye'
Hohe Flammenblume 'Popeye'Phlox paniculata 'Popeye'
Hohe Flammenblume 'Amethyst'
Hohe Flammenblume 'Amethyst'Phlox paniculata 'Amethyst'
Hohe Flammenblume 'Cosmopolitan'
Hohe Flammenblume 'Cosmopolitan'Phlox paniculata 'Cosmopolitan'
Hohe Flammenblume 'Danielle'
Hohe Flammenblume 'Danielle'Phlox paniculata 'Danielle'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (1)
1 Bewertung
1 Kurzbewertung

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Duftstärke
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Pflegeleicht
Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wie genau muss man die Styroporplatten in den Boden einarbeiten?
Oder sollte man sie lieber als Kübelpflanze halten, damit man sie im Winter reinholen kann?
von einer Kundin oder einem Kunden , 3. Juni 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Hier wird nur der nackte Wurzelballen in die Erde gesetzt. Alles an "Zubehör" wie Styroporplatten, Töpfe usw. werden entfernt. Nur bei einer Kübelhaltung kann die Styroporplatte über den Winter sinnvoll sein um zu verhindern, dass der Frost von unten in den Kübel eindringen kann. Zusätzlich sollte dann auch die Seite des Kübels rundherum geschützt werden. Dies gilt aber nur in kalten Regionen und dort, wo starke Spätfrostgefahr herrscht. Grundsätzlich ist es einfacher die hohe Flammenblume in den Garten zu setzen, da eine Kübelhaltung einfach mehr Aufwand bedeutet. Sofern der Boden über den Winter nicht zu nass ist, ist hier auch nicht mit einem "Schaden" an der Pflanze zu rechnen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!