Hohe Beetgarbe 'Heinrich Vogeler'

Achillea filipendulina 'Heinrich Vogeler'

Sorte
Vergleichen
Hohe Beetgarbe 'Heinrich Vogeler' - Achillea filipendulina 'Heinrich Vogeler' Shop-Fotos (7)
Foto hochladen
  • sehr gut nachblühend
  • weiße, doldenförmige Blüten
  • gefiedertes, duftendes Laub
  • exzellente Bienenweide
  • zum Vasenschnitt geeignet

Wuchs

Als Kübelpflanze geeignet
Wuchs aufrechte Blütenstände, horstig, grundständiger Blattschopf
Wuchsbreite 40 - 50 cm
Wuchshöhe 60 - 80 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß
Blütenform doldenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juni - August

Frucht

Frucht unscheinbar
Fruchtschmuck nein

Blatt

Blatt fiederartig, Blattrand eingeschnitten, matt, duftend
Blattschmuck nein
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten Bienenweide, zum Schnitt geeignet
Boden humus- & nährstoffreich, durchlässig, frisch
Duftstärke
Heimisch nein
Jahrgang Züchter: Pagels (D)
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 45cm Pflanzabstand, 4 bis 6 Stück pro m²
Salzverträglich nein
Standort Sonne
Verwendung Beet, Freiflächen, Schnittpflanze
Windverträglich nein
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfware€4.40
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 1-2 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€4.90*
ab 3 Stück
€4.50*
ab 6 Stück
€4.40*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 2 Stunden und 4 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Heute, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Aufrecht entwickeln sich die weißen, doldenartigen Blüten dieser wunderschönen Staude. Die Hohe Beetgarbe 'Heinrich Vogeler' gehört zu den sommergrünen Stauden, deren fiederartige Blätter einen zauberhaften Duft verströmen. Diese schöne Staude aus der Familie der Asteraceae, wächst auf bis zu 80 Zentimetern Höhe heran. Bis zu 50 Zentimeter legt sich die (bot.) Achillea filipendulina 'Heinrich Vogeler' in die Breite. Die grünen, duftenden Blätter bilden einen zierenden Kontrast zu den reinweißen Blüten. In der Zeit von Juni bis August zeigen sich die schneeweißen Dolden. Die Hohe Beetgarbe 'Heinrich Vogeler' ist eine wunderschöne Schnittblume. Im Blumenstrauß in der Vase, zaubert sie den Sommer ins Wohnzimmer. Auch für Trockengestecke eignen sich die hinreißenden Blüten.

Achillea filipendulina 'Heinrich Vogeler' bietet viele Möglichkeiten der Verwendung. Diese schöne Staude dient als Bienenweide und ist eine wichtige Nahrungsquelle der Bienen. Sie eignet sich für die Einzelstellung und für die Bepflanzung in der Gruppe. Die Hohe Beetgarbe 'Heinrich Vogeler' kommt gut in der Einzelstellung zurecht. In der Gruppe zeigt die schöne Staude ihr geselliges Wesen. An einem sonnigen Standort benötigt sie einen frischen, durchlässigen Boden, der ausreichende Nährstoffe bietet. Bei der Bepflanzung in der Gruppe, achtet der Gärtner auf einen ausreichenden Abstand zwischen den einzelnen Pflanzen. Bei einer Distanz von 45 Zentimetern, passen vier bis sechs Exemplare auf einen Quadratmeter.

Die Blätter der Hohen Beetgarbe 'Heinrich Vogeler' sind matt und fiederartig mit eingeschnittenen Blatträndern. Die einfachen weißen Blüten der schönen Staude, locken eine Vielzahl von Insekten an. Sie bieten einen herrlichen, idyllischen Anblick, wie sie im warmen Sonnenlicht von Blüte zu Blüte summen. Der ideale Standort liegt im sonnigen Bereich des Gartens. Ein frischer und durchlässiger Boden erfüllt alle Ansprüche. Ein hoher Nährstoff- und Humusgehalt fördert das gesunde Wachsen und Werden. Bei einer Bepflanzung als Gruppe, achtet der Gärtner auf eine ausreichende Distanz zwischen den einzelnen Pflanzen. Bei einem Abstand von 45 Zentimetern zwischen den einzelnen Pflanzen, finden bis zu sechs Exemplare ihren Platz. Zum Winter wirft die Pflanze ihr grünes Laub ab, um sich im kommenden Frühling mit einem neuen Blätterkleid zu schmücken.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Bildet Achillea Filipendulina-Hybride 'Heinrich Vogeler Ausläufer?
Kann ich sie ins Kiesbeet Pflanzen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Oberbayern , 5. May 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ausläufer werden hier nicht gebildet. Allerdings besteht die Möglichkeit, dass sich die Staude aussamt. Im Kiesbeet kann es allerdings zu Problemen kommen. Gerade wenn die Steine zu hoch liegen. Stauden benötigen etwas Platz um sich auszubreiten, daher sollten die Steine nicht bis direkt an die Stauden reichen. Ansonsten sollte es hier keine Probleme geben. Während er Blütezeit sind Achillea sehr durstig und benötigen reichlich Wasser.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen