Hirschzungenfarn 'Undulatum'

Phyllitis scolopendrium 'Undulatum'


 (1)
Foto hochladen

Wuchs

Wuchs horstig, büschelig
Wuchsbreite 45 - 90 cm
Wuchshöhe 25 - 60 cm

Blatt

Blatt büschelig, immergrün, ledrig, gewellte Ränder, glänzend, zungenförmig, weich
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten immergrüne Anfängerpflanze, frosthart
Boden feucht, gut drainiert, humos, locker, alkalisch bis sauer, steinig, kalkhaltig
Standort Halbschatten bis Schatten
Verwendung Beet, Gruppen, Rabatte, Steinanlagen
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen4,30 €
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
4,60 €*
ab 3 Stück
4,40 €*
ab 6 Stück
4,30 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Mit interessant geformten Blättern und einer satten Farbgebung ist der ausdauernde Hirschzungenfarn 'Undulatum' eine wundervolle Staude für alle schattigen Standorte. Besonders Anfänger können an der Gartenpflanze, die aus der Familie der Aspleniaceae stammt, viel Freude haben. Diese wunderbar natürliche Pflanze stellt nämlich nur schlichte Ansprüche an ihren Besitzer. Die Wedel, an denen man sich das ganze Jahr erfreuen kann, erinnern mit ihrer außergewöhnlichen Form an Hirschzungen. Ursprünglich stammt dieses Streifenfarngewächs aus dem italienischen Hügelland, wächst aber auch bei uns sehr gut und kommt auch mit Plätzen, wo tiefer Schatten herrscht, zurecht. An 'Undulatum' zeigen Kaninchen kein Interesse und auch mit Insekten und Krankheiten hat dieser prächtige Farn keine größeren Probleme.

Phyllitis scolopendrium 'Undulatum' bildet attraktive Horste und hat eine büschelige Blattstellung. Mit 'Undulatum' schafft man ein schönes natürliches Ambiente im eigenen Garten. Die Blätter des immergrünen Streifenfarngewächses sind raffiniert geformt und mit einem satten Dunkelgrün gefärbt. Die glänzenden Wedel des Hirschzungenfarns 'Undulatum' können bis zu 35 cm lang werden und sind am Rand interessant gewellt. Ledrig und weich ist das Blattwerk dieses Freilandfarns beschaffen. Der Hirschzungenfarn 'Undulatum' mag einen kalkhaltigen, steinigen Boden, der humos, locker und alkalisch bis sauer ist.

Man sollte darauf achten, dass der Boden für 'Undulatum' immer feucht ist, aber Staunässe vermeiden. Eine gute Drainage unterstützt diese prächtige Pflanze beim Selbstschutz. Phyllitis scolopendrium 'Undulatum' kann man im Halbschatten bis Schatten anpflanzen. Verwenden kann man diesen hübschen Farn in schattigen Beeten, Moorbeeten und Blütenbeeten. Auch unter Bäumen und am Teich gepflanzt macht der Hirschzungenfarn eine gute Figur. Ebenfalls ist diese Staude für Gehölze, Steinanlagen, Naturgärten sowie Japangärten geeignet. Dieser Farn mit der intensiven dunkelgrünen Färbung wird bis zu 60 cm hoch und kann in Einzelstellung aber auch in kleineren Gruppen gepflanzt werden.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Hirschzungen Farn
Hirschzungen FarnPhyllitis scolopendrium
Wellige Hirschzunge 'Crispa'
Wellige Hirschzunge 'Crispa'Phyllitis scolopendrium 'Crispa'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (1)
1 Bewertung
1 Bewertung mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Blütenreichtum
Pflanzengesundheit
Duftstärke
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis

Einzelbewertungen mit Bericht


Wolfschlugen

Hirschzungenfarn

Leider hat der Hirschzungenfarn nicht lange bei mir gehalten. Winter gut überstanden , aber im Frühjahr ging der Farn dann ein. Schade
vom 22. Juli 2016




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!