Himbeere 'Summer Chef' ®

Rubus idaeus 'Summer Chef' ®

Sorte
Vergleichen
Du hast diese Pflanze in deinem Garten?
Prima! Jetzt Foto hochladen!
Foto hochladen
  • winterhart, trägt bereits im zweiten Jahr
  • aromatische, süßsäuerliche Früchte
  • wächst breit und aufrecht

Wuchs

Wuchs aufrecht, dicht
Wuchsbreite 40 - 60 cm
Wuchshöhe 180 - 220 cm

Blüte

Blütenfarbe weiß
Blütezeit Juni - Juli

Frucht

Geschmack süßsäuerlich

Blatt

Blatt gezahnt
Laub immergrün
Laubfarbe mittelgrün

Sonstige

Besonderheiten winterhart, aromatische Sorte
Boden lehmig, humos
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung EInzelpflanze, Gruppenpflanze
Warum sollte ich hier kaufen?
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Himbeere 'Summer Chef' ® bietet ein unvergessliches Geschmackserlebnis. Sie verbindet auf einzigartige Weise den unglaublich fruchtigen Geschmack mit leicht säuerlichen Aromen. In ihr ist zum einem viel Zucker, zum anderen aber auch viel Säure enthalten. Der unglaubliche Geschmack hält nachhaltig an und lässt die Kostprobe unvergesslich werden. Nicht nur zu leckeren Kuchen oder Gerichten, wie beispielsweise Joghurts oder Sorbets, kann die Rubus idaeus 'Summer Chef' ® weiterverarbeitet werden, sondern ebenfalls schon direkt am Strauch kann sie frisch geerntet und sogleich verzehrt werden. Die Pflanze gilt als Sommerhimbeere, da sie noch vor den Herbsthimbeeren, das bedeutet ab Ende des Junis bis zum Ende des Julis, geerntet wird. Perfekt für den Gärtner ist ebenfalls die außerordentlich schwache Ausprägung an Dornen, welche lediglich als Höcker in Erscheinung treten. So geschieht auch das Ernten mühelos, da keinerlei Verletzungsgefahr besteht.

Im Vergleich zu vielen der herkömmlichen Himbeeren ist die Rubus idaeus 'Summer Chef' ® winterhart, dementsprechend überwintern fast alle Ruten. Dies wird besonders durch den stabilen Wuchs ermöglicht. Aufgrund des zahlreichen Gehölzes und der robusten Ruten kommt die Pflanze ohne Probleme durch den Winter. Es entstehen sehr viele Ruten, welche im Frühling in hoher Anzahl treiben. Die entstehenden Triebe sind vergleichsweise lang und versprechen somit einen besonders hohen Ertrag. Im ersten Jahr wird die Himbeersorte gepflanzt und im zweiten Jahr kann schon geerntet werden. Die Himbeere 'Summer Chef' ® eignet sich nicht nur für Anbauflächen mit viel Platz, sondern auch für kleinere Gärten, da sie eine maximale Höhe von 2,20 Metern erreichen kann und drei Pflanzen pro Quadratmeter gesetzt werden können. Die Himbeere 'Summer Chef' ® kann sich am besten entfalten, wenn der Gärtner sie in lehmigen, nicht zu trockenen Boden, einpflanzt. Für ihre optimale Entwicklung bevorzugt die Rubus idaeus 'Summer Chef' ® einen Platz in der Sonne oder im Halbschatten. Damit sie sich aufrichten kann, sollte die Himbeere entweder in Reihe oder als Hecke, angelegt werden und an einem Gerüst befestigt werden. Dieses Gerüst wird meist aus einem Meter hohen Pfosten gebaut. Zwischen diese spannt der Gärtner drei Reihen Drähte auf. Rubus idaeus 'Summer Chef' ® ist reif, sobald sich die anmutigen Beeren ohne Druck sanft vom Strauch ablösen lassen. Die Ernte sollte geschehen, sobald die charakteristische, dunkelrote Färbung der Früchte erkennbar ist. Bleiben diese zu lange am Strauch, verlieren sie ihr einzigartiges Aroma. Für den optimalen, unveränderten Geschmack sollten die Beeren der Himbeere 'Summer Chef' ® in einem luftdurchlässigen Körbchen, möglichst nicht gestapelt, aufbewahrt werden.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen