Himalaya-Zeder 'Feelin Blue'

Cedrus deodora 'Feelin Blue'


 (1)
<c:out value='Himalaya-Zeder 'Feelin Blue' - Cedrus deodora 'Feelin Blue''/> Shop-Fotos (2)
Foto hochladen

Wuchs

Wuchs Kleinstrauch, breitbuschig, Äste leicht herabhängend
Wuchsbreite 100 - 150 cm
Wuchsgeschwindigkeit 5 - 10 cm/Jahr
Wuchshöhe 40 - 100 cm

Blatt

Blatt weich, bis zu 5 cm lange Nadeln
Blattgesundheit
Laub immergrün
Nadelfarbe blau

Sonstige

Besonderheiten herabhängende Äste mit Nadeln in quirligen Büscheln
Boden nährstoffreich, durchlässige Böden ohne Staunässe, nicht kalkhaltig
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Beete, Gruppen oder Einzelstellung
Themenwelt Steingarten
Grabbepflanzung
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 11. Dezember 2016, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Mitte Februar 2017 versandt.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware34,50 €
30 - 40 cm (Lieferhöhe)
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte August
34,50 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Himalaya-Zeder 'Feelin Blue' mit dem botanischen Namen Cedrus deodora 'Feelin Blue' wird im Deutschen genauso bezeichnet und gehört in die Pflanzenfamilie der Koniferen. Normalerweise wächst sie in 2000 Metern Höhe, fühlt sich aber im milden Klima unserer Breitengrade erheblich wohler. Auch im Seeklima fühlt sie sich heimisch und dieser Kleinstrauch erreicht bei optimalen Bedingungen eine maximale Höhe von 100 cm.

Um dies zu erreichen, sollte der Boden nährstoffreich und durchlässig sein, jedoch sollte sich keine Staunässe bilden. Die Pflanze ist sehr wasserbedürftig und gedeiht nicht auf kalkhaltigen Böden. Aus diesem Grund sollte der Standort gut gewählt und bei andauernder Trockenheit muss die Cedrus deodora 'Feelin Blue' gewässert werden. Zudem liebt sie Sonne bis Halbschatten. Ist die Pflanze ausgewachsen, gilt sie als extrem frosthart und auch als hitzeunempfindliches Gehölz.

Die Himalaya-Zeder hat ihren Ursprung, wie der Name schon sagt, im Himalaya. Sie hat aber in den letzten Jahren auch hier im heimischen Garten im milden Klima Europas ihre Daseinsberechtigung gefunden. Die Cedrus deodora 'Feelin Blue' wird nicht sehr groß, nur 40 bis 100 cm, wobei sie keine Gipfelbildung zeigt. Das hervorstechende an dieser Konifere ist, dass sie mehr breit als hoch wird und ihre blaugrünen bis graublauen Nadeln das ganze Jahr über grünen. Sie stehen in quirligen Büscheln, die allein an den Sprossen stehen, sind ca. 5 cm lang und weich.

Ihre Frucht ist ein rotbrauner Zapfen, der ca. 8 cm lang wird und die Rinde ist in jungen Jahren grau und wird im Alter rau. Da die Pflanze recht langsam wächst, bedarf es enormer Geduld, bis von ihr etwas mehr sichtbar wird. So benötigt die Cedrus deodora 'Feelin Blue' viele Jahre um eine Höhe von 100 cm zu erreichen. Die Äste der Zeder wachsen am Stamm eher horizontal, um beim Längerwerden nach unten zu hängen. Die blaugrauen bis graugrünen Nadeln sind im Alter von 25 Jahren eher dunkel.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Blaue Atlaszeder
Blaue AtlaszederCedrus atlantica 'Glauca'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (1)
1 Bewertung
1 Kurzbewertung

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Kann man die Zeder unterpflanzen, bsw. mit Hosta, Helleborus, Seggen o.ä.?
von einer Kundin oder einem Kunden , 22. Februar 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ja, das ist kein Problem, vor allem wenn die Zeder noch keine 5 Jahre am Standort steht, danach muss man in jedem Fall auf eine gute Wasserversorgung achten um neue Pflanzen zu etablieren, da die Zeder den Standort um sich herum recht trocken hält.
1
Antwort
Hallo,
wie groß wird denn die Himalaya-Zeder? In der Beschreibung steht eine Größe von 40 - 100 cm. Ich nehme an, die Zeder wird 4m - 10 m.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Kulmain , 16. September 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Nein, die Angaben in unserem Shop sind richtig. Es handelt sich hier um eine flach wachsende Zeder.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!