Herbstbirne 'von Tongern'

Pyrus communis 'von Tongern'

Sorte
Vergleichen
Du hast diese Pflanze in deinem Garten?
Prima! Jetzt Foto hochladen!
Foto hochladen
  • robust und winterhart
  • historische Sorte
  • große Früchte
  • ertragreiche Sorte

Wuchs

Wuchs gut verzweigter Baum, aufrecht, überhängend
Wuchsbreite 200 - 400 cm
Wuchsgeschwindigkeit 30 - 50 cm/Jahr
Wuchshöhe 300 - 500 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß
Blütezeit April - Mai

Frucht

Erntezeit Ende September - Anfang Oktober
Frucht groß, kräftiges gelb mit trüber rötlichen Färbung
Fruchtschmuck
Genussreife Oktober - November
Geschmack süßsäuerlich

Blatt

Blatt oval, abgerundet, mittig gekerbt
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe mittelgrün

Sonstige

Besonderheiten historische Sorte, winterhart
Boden frisch, feucht, durchlässig
Pflückreife Ende September - Anfang Oktober
Standort Sonne
Verwendung Einzelstellung, Gruppen
Wurzelsystem Tiefwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€32.30
120 - 160 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 40 - 60 cm
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€32.30*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Herbstbirne 'von Tongern' ist eine historische Birnensorte. Sie stammt von einem Zufallssämling aus Belgien und ist erstmals im Jahr 1810 nachweisbar. Pyrus communis 'von Tongern' kommt ursprünglich aus dem Obstgarten des Gärtners Ch. L. Durandeau. Dieser erzog den Birnenbaum auf seinem Anwesen in Tongres (Tongern). In Deutschland ist die Sorte noch nicht lange bekannt. Sie ist hier seit rund fünfzig Jahren im Handel. Regional trägt diese Herbstbirne Bezeichnungen wie "Poire de Tongres" oder "Beurrée Durandeau".

Die Früchte sind durch ihre auffällige Form vom Kenner leicht zu erkennen. Die Birne gehört zur Familie der Flaschenbirnen. Die Früchte sind kegelförmig bis bucklig und mittelgroß bis groß. Die Frucht wird rund zehn Zentimeter hoch und kommt auf bis zu sieben Zentimeter im Durchmesser. Der Kelch ist abgerundet, zum Stiel hin zeigt sich die Birne kegelförmig. Der Kelch ist halb offen. Kleine härtliche Blätter umsäumen die Kelchöffnung. Der Stiel auf der anderen Seite fällt durch seine Länge auf. Oftmals ist er von einem Fleischwulst umgeben und sitzt schief auf der Birne auf. Das Kernhaus von Pyrus communis 'von Tongern' ist von einer leicht körnigen Schicht umgeben. Die Kammern sind klein und enthalten schwarzbraune kleine Samen. Auffällig ist die raue, trockene Schale der Frucht. Die Grundfärbung ist anfangs grüngelb, changiert später in ein kräftiges Gelb. Auf der Sonnenseite zeigt sich eine trübe rötliche und verwaschene Färbung mit deutlicher zimtfarbiger Berostung. Herrlich weiß und saftig präsentiert sich unter der rauen Schale das köstliche, sehr saftige Fruchtfleisch. Die Birne besitzt ein weinsäuerlichesn würziges und aromatisches Fruchtfleisch. Sie ist bei Birnenkennern äußerst beliebt.

Die Herbstbirne ist Ende September pflückreif und von Oktober bis November genussreif. Wie herrlich die Früchte schmecken! Niemand kann dem Aroma dieser Sorte widerstehen. Die Herbstbirne 'von Tongern' hat einen mittelstarken, unregelmäßigen Wuchs. Die Pflanze bildet eine breitpyramidale Krone aus. Die Äste sind dünn und hängen mit den Jahren über. Aufgrund der dünnen Zweige ist die Herbstbirne weniger windfest. Die Fruchtbarkeit der Herbstbirne setzt früh ein. Die Erträge sind hoch und regelmäßig. Wunderschön zeigt sich die Pflanze im Herbst. Die Birnen sind ein Highlight! Wie anspruchslos und unkompliziert das Obstgewächs ist! An einem geschützten Standort ist die Herbstbirne 'von Tongern' bis in mittlere Höhenlagen anbaufähig. Für eine exzellente Qualität der Früchte empfiehlt sich ein nährstoffreicher, genug feuchter und wärmerer Boden. Staunässe bekommt der Pflanze nicht. Ein windgeschützter Standort ist von Vorteil. Auch am Spalier lässt sich die Herbstbirne ziehen. Wichtig ist ein regelmäßiges Auslichten, sowie bei nicht ausreichender Kronenbildung ein einkürzen der Triebe. Die Herbstbirne 'von Tongern' ist eine vorzügliche Tafelbirne.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen