Herbstapfel 'Resi'

Malus 'Resi'

Sorte

 (5)
Vergleichen
Herbstapfel 'Resi' - Malus 'Resi' Shop-Fotos (3)
Foto hochladen

Wuchs

Wuchs schwach bis mittelstark, Busch
Wuchsbreite 200 - 300 cm
Wuchsgeschwindigkeit 20 - 40 cm/Jahr
Wuchshöhe 200 - 400 cm

Blüte

Blütenfarbe weiß
Blütezeit April - Mai

Frucht

Apfelfarbe rotgelb
Erntezeit September - November
Frucht mittelgroß
Fruchtfleisch fest
Genussreife September - Dezember
Geschmack süß

Blatt

Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten pilzresistenz, robust, winterhart, ertragreich
Boden normaler durchlässiger Gartenboden
Standort Sonne bis Halbschatten
Wurzelsystem Herzwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€35.52
120 - 160 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 40 - 60 cm
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Anfang August 2020
€35.52*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Herbstapfel 'Resi' ist mit seiner mittelfrühen Blüte von April bis Mai ein ausgezeichneter Pollenspender im Obstgarten. Die kleinen, ungefüllten Blüten locken Bienen und andere nützliche Insekten in den Garten, die fleißig den Nektar sammeln. Die weißen Blüten schmücken die ausladende Krone im Frühjahr und stehen in einem herrlichen Kontrast zum mittelgrünen Laub. Die ovalen Blätter sind am Rand leicht gezähnt. Um einen hohen Fruchtertrag zu erzielen, ist in Jahren mit einer zu üppigen Blütenbildung das Ausdünnen empfehlenswert. Malus 'Resi' bildet mittelgroße Früchte mit einer gelben, leuchtend rot überdeckten Grundfarbe. Die Sorte ist besonders schmackhaft. Charakteristisch für den Herbstapfel 'Resi' ist das intensive, fruchtige Aroma. Das saftige, feste Fruchtfleisch hat einen angenehm süßen Geschmack.

Der Herbstapfel 'Resi' zeigt einen schwachen bis mittleren Wuchs und erreicht mit den Jahren eine Wuchshöhe von bis zu 400 cm. Die lockere, buschige Krone wächst auf einen Durchmesser von bis zu 300 cm heran. Besonders gut gedeiht Malus 'Resi' an sonnigen bis halbschattigen Standorten. Der Apfelbaum bevorzugt nährstoffreiche, normale Gartenböden. Der robuste Herbstapfel 'Resi' ist ein beliebter Solitär. Auch in einer Fruchthecke oder einem Spalier macht er eine ausgezeichnete Figur. Der anspruchslose Herzwurzler ist in großen Kübeln oder Trögen auf Balkon oder Terrasse kultivierbar.

mehr lesen

Ist ein geeigneter Befruchter in der Nähe vorhanden?

Befruchtersorten
Für eine optimale Befruchtung und eine ergiebige Ernte empfehlen wir Ihnen einen der nebenstehenden Befruchter in der Nähe.
Säulenapfel 'Rondo' ®
Säulenapfel 'Rondo' ®Malus 'Rondo' ®

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (5)
5 Bewertungen 1 Kurzbewertung 4 Bewertungen mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Fruchtertrag
Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis
Eigene Bewertung schreiben


Wenn der Apfelbaum Sorte "Resi" trägt, dann aber richtig ...

Es ging in unserem Fall tatsächlich fast 5 Jahre, bis unser Apfelbaum Sorte "Resi" anfing zu blühen und dann auch Früchte zu tragen. Entgegen der allgemeinen Beschreibungen dass der Baum bereits im 2. Jahr trägt. Der Wuchs war super, insofern war der Baum dann auch nach 5 Jahren "fit genug" die unglaublichen Mengen zu tragen. Die Äpfel sind eher klein, aber vom Geschmack her fantastisch. Können auch frisch gepflückt verzehrt werden.
vom 1. March 2020

Bremen

Apfelbaum Resi

Das Apfelbäumchen Resi macht einen sehr guten Eindruck. Es ist im ersten Jahr sehr stark gewachsen. Drei Meter entfernt habe ich ein Apfelbäumchen Sorte Rewena gepflanzt. Resi blühte im Gegensatz zu Rewena noch nicht, ich bin jedoch zuversichtlich daß das im kommenden Frühjahr der Fall sein wird. Beide Sorten sollen sich ja gut ergänzen (Befruchten). Schauen wir mal :-)
vom 23. October 2015

Suhl

Weiter Empfehlen

Diesen Apfel kann ich weiter empfehlen. Im ersten Pfanzjahr erntete ich bereits 10 Äpfel. Die Frucht ist groß mit festem Fleisch, aromatisch mit etwas Säure. Kein Schorf und keine anderen Krankheiten.
vom 10. October 2015


Apfel Malus Resi

Durch einen Zufall kauften wir diesen Apfelbaum. Er brauchte bei uns ( Brandenburg) 3 Jahre bis zum ersten Ertrag , beim Biss in den ersten Apfel tat sich ein rosenartiges Aroma auf .Wir haben nie zuvor einen so leckeren Apfel gegessen .
vom 4. January 2015

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen