Herbst-Steinbrech 'Rokujo'

Saxifraga cortusifolia var. fortunei 'Rokujo'

<c:out value='Herbst-Steinbrech 'Rokujo' - Saxifraga cortusifolia var. fortunei 'Rokujo''/> Shop-Fotos (6)
Foto hochladen
  • Blattstiele und Stängel rötlich
  • auf der Blattoberseite etwas behaart
  • strahlenförmige Blütenblätter
  • ein Blütenblatt ist immer länger
  • eine Schönheit die noch sehr selten ist

Wuchs

Wuchs kissenartig bis kissenbildend
Wuchsbreite 15 - 20 cm
Wuchshöhe 10 - 15 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß
Blütenform rispenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit September - Oktober

Frucht

Frucht unscheinbar

Blatt

Blatt rundlich, gelappt
Blattschmuck
Laub laubabwerfend
Laubfarbe bräunlichgrün

Sonstige

Besonderheiten zarte rosa Blüten und auffallend herzförmige Laubblätter
Boden humos, sandig humos, humus- und nährstoffreich
Duftstärke
Pflanzenbedarf 15 bis 20cm Pflanzabstand
Standort Halbschatten
Verwendung Gehölz, Gehölzrand
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 11. Dezember 2016, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Mitte Februar 2017 versandt.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen6,90 €
Topfballen
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte März
7,30 €*
ab 3 Stück
7,00 €*
ab 6 Stück
6,90 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Der Herbst Steinbrech 'Rokujo' fällt besonders durch ihr bronzefarben - grünes Laub auf. Die herzförmigen Blätter lassen die Staude sehr edel wirken und zu einer ansprechenden und auffallenden Bepflanzung im Garten werden. Aufgrund der pflegeleichten Eigenschaften ist sie für unterschiedliche Einsatzorte geeignet und präsentiert sich charmant als Beetbepflanzung, Grabbepflanzung oder Bodendecker. Sie ist winterfest und benötigt keine besondere Vorbereitung, außer einem Rückschnitt der Triebe im Spätherbst, damit der Herbst Steinbrech 'Rokujo' im kommenden Frühjahr wieder mit voller Kraft austreiben kann. Sehr auffallend sind auch die roten Stiele, die das Augenmerk des Betrachters automatisch auf die kleine und zierliche, aber sehr voll wachsende Staude lenken. Sie gedeiht am besten im Halbschatten und weiß einen Standort zu schätzen, an dem keine pralle Sonne herrscht. Der Boden sollte frisch und durchlässig sein, so das Staunässe vermieden wird und die Staude keinesfalls nasse Füße bekommt.

Am schönsten wirkt Saxifraga cortusifolia 'Rokujo' in kleinen Gruppen, sowie in Kombination mit anderen bodendeckenden Stauden. Da die geringe Wuchshöhe markant ist, kann sie als Vordergrundbepflanzung, aber auch als Kübelbepflanzung oder auffallender Akzent an der Hausmauer gepflanzt werden. Der Herbst Steinbrech 'Rokuju' verlangt dem Gärtner keine Zeit zur Pflege ab, präsentiert sich aber mit eine unsagbar großen Wirkung. Sie setzt farbige Akzente im Garten, welche in der Blütezeit von September bis Oktober noch von den filigran wirkenden, weißen zu Dolden geformten Blüten unterstützt werden. Zur Vorsorge bei sehr kalten Wintern kann der Gärtner die Wurzel mit einer oberirdisch aufgebrachten Schicht Rindenmulch schützen und so das Erfrieren des Wurzelballens vermeiden. An einem geschützten Standort ist diese Vorbereitung nicht notwendig, da der Schnee die Schutzfunktion ausübt und Saxifraga cortusifolia 'Rokujo' so einschließt, das die Staude den Winter problemlos übersteht und im Frühjahr mit neuer Energie austreibt.

Auch auf der Terrasse in einem Pflanzkübel, sowie im halbschattig angelegten Steingarten kann Saxifraga cortusifolia 'Rokujo' überzeugen und erweist sich als perfekte Staude mit geringem Pflegeaufwand. Wunderschöne Blüten, traumhaft einzigartige Laubblätter und die Anspruchslosigkeit der Pflanze lassen sie zu einer optimalen und wundervollen Gartenbepflanzung werden. Das einzige was vermieden werden sollte ist volle Sonneneinstrahlung über den gesamten Tag, sowie ein Standort, welcher aufgrund zu feuchten Bodengrund zu Staunässe und somit zu nassen Füßen bei der Staude führt.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Porzellanblümchen
PorzellanblümchenSaxifraga x urbium
Elfenbein Steinbrech
Elfenbein SteinbrechSaxifraga x apiculata
Felsennelke
FelsennelkePetrorhagia saxifraga
Moos-Steinbrech 'Purpurmantel'
Moos-Steinbrech 'Purpurmantel'Saxifraga x arendsii 'Purpurmantel'
Moos Steinbrech 'Peter Pan'
Moos Steinbrech 'Peter Pan'Saxifraga x arendsii 'Peter Pan'
Porzellanblümchen 'Clarence Elliott'
Porzellanblümchen 'Clarence Elliott'Saxifraga x urbium 'Clarence Elliott'
Moos Steinbrech 'Rosenzwerg'
Moos Steinbrech 'Rosenzwerg'Saxifraga x arendsii 'Rosenzwerg'
Moos-Steinbrech 'White Pixie'
Moos-Steinbrech 'White Pixie'Saxifraga x arendsii 'White Pixie'
Strauch Steinbrech 'Pyramidalis'
Strauch Steinbrech 'Pyramidalis'Saxifraga cotyledon 'Pyramidalis'
Strauch Steinbrech 'Southside Seedling'
Strauch Steinbrech 'Southside Seedling'Saxifraga cotyledon 'Southside Seedling'
Trauben Steinbrech
Trauben SteinbrechSaxifraga paniculata subsp. paniculata

Kundenbewertungen

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!