Herbst-Alpenveilchen 'Ivy Ice Light Rose'

Cyclamen hederifolium 'Ivy Ice Light Rose'


 (2)
<c:out value='Herbst-Alpenveilchen 'Ivy Ice Light Rose' - Cyclamen hederifolium 'Ivy Ice Light Rose''/> Shop-Fotos (3)
Foto hochladen
  • Knollenpflanze
  • Blätter ziehen im Sommer ein
  • sehr flach wachsend
  • weiß (silbrig) geflecktes Laub

Wuchs

Wuchs flach, ausgebreitet, horstig, Knolle
Wuchsbreite 20 - 30 cm
Wuchshöhe 10 - 15 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe rosa
Blütenform glockenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit September - Oktober

Frucht

Frucht Kapsel

Blatt

Blatt herzförmig, Blattrand gesägt, zieht im Sommer ein
Laub wintergrün
Laubfarbe dunkel-grün, weiß (silbrig) gefleckt

Sonstige

Besonderheiten herbstblühende feine Blüte
Boden trocken bis frisch, gut durchlässig, pH-Wert 6,0 bis 8,0
Duftstärke
Pflanzenbedarf 25cm Pflanzabstand,15 bis 17 Stück pro m²
Standort Halbschatten
Verwendung Gehölzrand, Gehölz, Steinanlagen
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen4,50 €
Topfballen
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte März
4,90 €*
ab 3 Stück
4,60 €*
ab 6 Stück
4,50 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Das Herbst-Alpenveilchen 'Ivy Ice Light Rose' ist die ideale Staude, um auch im Herbst noch ein wenig Blütenpracht im Garten genießen zu können. Denn wenn der Sommer geht, findet man immer weniger und weniger Blumen und Stauden, die mit kräftigen Farben blühen. Die Sorte 'Ivy Ice Light Rose' überzeugt in der Blüte mit einem leichten, aber leuchtenden Rosa. Sie ist wegen ihres kleinen Wuchses gut geeignet, zwischen andere Pflanzen gesetzt zu werden. Dann hat man die Möglichkeit mit Höhe und Farbe zu spielen.

Die kleine Staude sticht aber immer wegen ihrer feinen Blüten in jedem Arrangement im Garten hervor. Die Herbst-Veilchen zeichnen sich dadurch aus, dass sie auch Frost gewachsen sind. Sie lieben die freien Flächen, sind aber auch bei allen Menschen als Topfpflanze im Haus begehrt, weil sie Farbe in die Wohnung bringen. Man hat lange Zeit Freude an den Blüten und Blättern, die mit ihren zwei Farben interessant unter den Blüten positioniert sind. Im Gegensatz zu Schnittblumen kann man die Veilchen im Haus als langfristige Dekoration arrangieren. Die Stauden sind dankbar und pflegeleicht.

Auch ums Haus herum gedeiht das Veilchen 'Ivy Ice Light Rose' gut. Es bildet von alleine Kolonien, in dem es sich immer wieder selbst aussäht. Mag man ein wenig Wildnis im Garten, dann hat man mit dem Herbst- Alpenveilchen einen idealen Kandidaten, der sich für das Auge des Betrachters fast schon geplant selbst vermehrt. Die Herbst- Alpenveilchen sehen immer ordentlich aus, auch wenn sie sich wild vermehren - sie sind in Nichts mit einer wilden Blumenwiese zu vergleichen. Die Stauden mit dem schönen Namen 'Ivy Ice Light Rose' heißen in der Botanik Cyclamen hederifolium 'Ivy Ice Light Rose'. Auch die Botaniker mögen scheinbar wohlklingende Namen, die zur Farbe der Pflanze passen. Die nahe Verwandte der Herbst-Veilchen ist das Frühlings-Veilchen, dass es in ähnlich schönen Farben gibt, aber im Frühjahr Blühen.

Allein die Sorte 'Ivy Ice Light Rose' hat einen ganz besonderen Rose-Ton. Dieser Ton wird durch das dunkle Blattwerk noch einmal mehr betont. Die Staude ist einerseits genügsam, andererseits braucht sie aber regelmäßig Wasser, um ihre Blüten und Blätter zu versorgen. Doch beim Gießen und Pflanzen ist genau darauf zu achten, dass die schöne Pflanze nie einer Staunässe ausgesetzt wird. Denn diese Situation verträgt sie nicht. Daher sollte man auch nach heftigen Regenfällen immer wieder einmal nach den Veilchen im Freien schauen. Das Herbst-Alpenveilchen weiß diesen Schutz vor zu viel Nässe mit vielen Blüten zu danken. Beim Pflanzen sollte die Knolle nicht zu weit unter die Erde gesetzt werden, das kann dazu führen das die Knolle abstirbt. Beim Boden legt das Alpenveilchen noch wert auf ein pH-Wert von 6,0 bis 8,0. Sind diese Voraussetzungen geschaffen, gedeiht die Staude problemlos.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Herbst Alpenveilchen
Herbst AlpenveilchenCyclamen hederifolium
Herbst Alpenveilchen 'Album'
Herbst Alpenveilchen 'Album'Cyclamen hederifolium 'Album'
Herbst-Alpenveilchen 'Amaze Me White'
Herbst-Alpenveilchen 'Amaze Me White'Cyclamen hederifolium 'Amaze Me White'
Herbst Alpenveilchen 'Amaze Me Pink'
Herbst Alpenveilchen 'Amaze Me Pink'Cyclamen hederifolium 'Amaze Me Pink'
Frühlings Alpenveilchen 'Album'
Frühlings Alpenveilchen 'Album'Cyclamen coum 'Album'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (2)
2 Bewertungen
2 Kurzbewertungen

50% Empfehlungen.

Detailbewertung

Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis
Duftstärke
Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!