Heiliger Bambus / Himmelsbambus 'Firepower'

Nandina domestica 'Firepower'


 (2)
Foto hochladen

Wuchs

Wuchs kompakt
Wuchsbreite 50 - 70 cm
Wuchshöhe 45 - 75 cm

Blatt

Blatt grün
Herbstfärbung
Laub immergrün
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten schöne Herbst/Winterfärbung der Triebspitzen
Boden saurer, durchlässiger Boden
Pflanzenbedarf 1-2 pro Meter
Standort Halbschatten
Verwendung Kübel, japanische Gärten, Bodendecker
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerwareab 12,90 €
20 - 25 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
12,90 €*
16,70 €*
Sie sparen: 3,80 €* (23 %)
- +
- +
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
19,90 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Der Himmelsbambus 'Firepower' gehört botanisch gesehen nicht zur Familie der Gräser sondern zu den Berberitzengewächsen. Ihren deutschen Namen verdankt diese Pflanze ausschließlich der Blattähnlichkeit mit dem Bambus.

Durch den kompakten Wuchs und die attraktive Herbstfärbung eignet sich dieser immergrüne Strauch gut als Bodendecker, Kübelpflanze und auch für die Gestaltung japanischer Gärten.

Wir empfehlen den Himmelsbambus an einen geschützten Standort zu setzen.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Heiliger Bambus / Himmelsbambus 'Gulf Stream'
Heiliger Bambus / Himmelsbambus 'Gulf Stream'Nandina domestica 'Gulf Stream'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (2)
2 Bewertungen
1 Kurzbewertung
1 Bewertung mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis
Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Duftstärke

Einzelbewertungen mit Bericht


Bremen

Heiliger Bambus

Wächst zögerlich, aber läßt hoffen.
vom 4. September 2016




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Sind diese Sträucher anfällig für Krankeheiten? Mein neu gekaufter Heiliger Bambus hat bei näherem Zusehen einen leichten Hellgrauschleier auf den Blättern, der sich aber halbwegs abreiben lässt. Hab ihn jetzt mal vorsichtig geduscht.
von einer Kundin oder einem Kunden , 26. Oktober 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Krankheitsanfällig sind die Pflanzen zum Glück nicht. Es kann aber sein, dass durch die Kopfberegnung sich Kalkflecken auf den Blättern niedergelegt haben. Diese können Sie ganz leicht abwaschen.
1
Antwort
Ist die Pflanze winterhart? Unsere Pflanze hat sehr viele Blätter verloren und sieht ziemlich trocken aus.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Sörup , 25. Februar 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Nandina sollte in jedem Fall einen geschützten Standort bekommen. Ist der Standort recht sonnig und/oder windig, sollte in jedem Fall ein leichter Winterschutz erfolgen. Bei immergrünen oder wintergrünen Pflanzen muss man auch im Winter auf die ausreichende Bodenfeuchte achten, besonders dann wenn es windig und sonnig ist.
1
Antwort
Sind die Früchte giftig, essbar oder nur Zierde?
von einer Kundin oder einem Kunden , 26. Juli 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Diese Pflanze gilt als reine Zierpflanze, von einem Verzehr können wir daher nur abraten.
1
Antwort
Kann ich den heiligen Bambus auch als Sichtschutz pflanzen? Wenn ja, welchen Abstand muss ich einhalten? Braucht er Winterschutz?
von einer Kundin oder einem Kunden aus köln , 12. November 2010
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die durchschnittliche Wuchshöhe beträgt ja nur 45-75 cm, daher ist der Himmelsbambus Firepower nicht unbedingt als Sichtschutz geeignet. Man kann aber kleine Hecken davon pflanzen, man rechnet 2 Pflanzen pro Meter.
An windigen Standorten ist ein Winterschutz empfehlenswert.
1
Antwort
Habe gehört, dass der Strauch Ausläufer treiben soll? Wenn ja, wie stark sind diese? Hat man Mühe sie zu entfernen? Ist er denn geeignet für ein kleineres Beet im Vorgarten als Einzelstellung?
von Monika aus Huerth-Gleuel , 6. November 2010
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Nandina macht keine Wurzelausläufer, denn sie gehört botanisch gesehen zu den Berberitzengewächsen, die ebenfalls keine Ausläufer treiben.
Somit ist der Nandina Firepower auch hervorragend für eine Einzelstellung im Vorgarten geeignet.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!