Heidelbeere 'Lucky Berry' ®

Vaccinium corymbosum 'Lucky Berry' ®

Sorte

 (1)
Vergleichen
Foto hochladen
  • lange Erntezeit
  • pflegeleicht, ideal für Kübelhaltung
  • immergrün und winterhart
  • schnittverträglich

Wuchs

Als Kübelpflanze geeignet
Wuchs kompakt, kugelig
Wuchsbreite 80 - 100 cm
Wuchsgeschwindigkeit 10 - 20 cm/Jahr
Wuchshöhe 80 - 100 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß
Blütenform krugförmig
Blütezeit Ende Mai - Mitte September

Frucht

Erntezeit Juli - Oktober
Frucht blau, tropfenförmig, aromatisch
Fruchtschmuck
Genussreife Juli - Oktober
Geschmack süß aromatisch

Blatt

Blatt länglich eiförmig
Herbstfärbung nein
Laub immergrün
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten winterhart, immergrün, hohe Fruchterträge, Laubfärbung
Boden nährstoffreich, durchlässig aber gut feucht, (leicht) sauer
Nahrung für Insekten
Pflückreife Juli - Oktober
Salzverträglich nein
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Kübel, Beet
Windverträglich nein
Wurzelsystem Flachwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€30.71
40 - 50 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 7 Werktage
€30.71*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Den ganzen Sommer hindurch köstliche Beeren frisch ernten? Mit der Heidelbeere 'Lucky Berry' ® lässt sich dieser Traum verwirklichen. Diese kleine Beerenpflanze liefert über vier Monate hinweg konstant leckere Früchte. Auch optisch macht die (bot.) Vaccinium corymbosum 'Lucky Berry' ® etwas her. Am liebsten steht dieses zauberhafte Schmuckstück an einem sonnigen bis halbschattigen Standort. Aus den herrlichen weißen Blüten entstehen im Laufe des Sommers fünf bis acht Millimeter große, tropfenförmige Beeren. Dieses süße und gesunde Naschwerk reift laufend nach und führt im Mund zu einer geschmacklichen Explosion!

Blaubeeren sind eine beliebte Nascherei bei den Kleinen und den Großen. Das führt bei anderen Sorten dazu, dass ein mit Beeren voll hängender Strauch von einem auf den anderen Tag abgeerntet zeigt. Das ist bei der Vaccinium corymbosum 'Lucky Berry' ® anders: In der Zeit von Juli bis Oktober reifen die Früchte ständig nach. So haben alle Leckermäuler reichlich Zeit zum Probieren, Naschen, Ernten und zum Weiterverarbeiten der köstlichen Früchte. Diese Pflanze liefert hohe Erträge und fordert für sich ein Minimum an Platz. Die Heidelbeere 'Lucky Berry' ® präsentiert sich kompakt und wächst auf eine Höhe von 80 bis 100 Zentimetern. Ein eigener Garten ist nicht notwendig, um sich an der konstanten Ernte zu erfreuen. Dieser immergrüne und winterharte Strauch lässt sich wunderbar im Kübel halten. Damit ist er perfekt für die Terrasse oder den Balkon. Was gibt es Schöneres, als draußen zu frühstücken und die frischesten Früchte direkt vom Strauch gepflückt zu genießen?

Im Frühjahr präsentiert die Heidelbeere 'Lucky Berry' ® unzählige weiße Blüten, die wie ein Versprechen auf die reiche Ernte wirken. Ein zauberhafter Anblick! Im Sommer ist es dann endlich soweit. Die ersten Beeren reifen und der Genuss beginnt. Tag für Tag reifen neue Früchte nach. Bis in den Oktober hinein lassen sich die Früchte ernten. Die Beeren der Vaccinium corymbosum 'Lucky Berry' ® sind eine herrliche Leckerei. Sie enthalten jede Menge Vitamin E und C, neben vielen anderen gesunden Inhaltsstoffen. Das macht sie zu einer vitaminreichen Zwischenmahlzeit oder zu einer beliebten Zutat vieler anderer Gerichte. So verfeinern diese köstlichen Beeren Pfannkuchen, Muffins, Joghurt oder Müsli. Auch weiterverarbeitet zu Marmelade, Kompott oder Likör sind sie ein himmlischer Genuss! Diese schöne Pflanze bietet einen wunderschönen Anblick und liefert köstliche Blaubeeren für die ganze Familie. Mit diesen Vorzügen beglückt die 'Lucky Berry' ® den Gärtner, ohne viel Pflege und Platz für sich zu beanspruchen. Die kompakte Form und das immergrüne Blattwerk ist eine Zierde, die das ganze Jahr begeistert. Das schnittverträgliche Gehölz lässt sich nach Bedarf in Form schneiden.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (1)
1 Bewertung 1 Bewertung mit Bericht
0% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflegeleicht
Pflanzenwuchs
Fruchtertrag
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Eigene Bewertung schreiben

Freiburg

Spätstarter?

Habe 4 verschiedene Sorten bestellt. Während ich bei allen anderen schon ordentlich ernten kann, hat die ?Lucky Berry? noch keine einzige Blüte gehabt. Es ist jetzt das 2. Standjahr. Sie sieht hübsch aus, fast ein wenig Buxartig. Kompakte Dichte grüne Kugel. Wächst langsam.
vom 28. June 2020

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Die Blätter meiner Pflanze im Topf kräuseln sich und ziehen sich zusammen, sie sieht vertrocknet aus,obwohl genügend Licht,Wasser und windstill. Darf im Untersetzer Wasser stehen ?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Albbruck , 23. May 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Im Untersetzer darf nur Wasser stehen, wenn der Untersetzer keine Berührung mit dem Topf hat (Topf steht auf Füßen im Untersetzer, oder auf Steinen). Ist die Erde dauerhaft nass und trocknet nicht ab, dann steht die Pflanze zu nass und die Wurzeln können faulen.
Gekräuselte Blätter sind meist ein Anzeichen dafür, dass der Wasserhaushalt nicht geregelt ist. Entweder steht der Pflanze zuviel oder zu wenig Wasser zur Verfügung. Gießen Sie daher nur, wenn der Oberboden 3-5 cm abgetrocknet ist.
1
Antwort
Muss zwingend eine andere Heidelbeere zusätzlich angepflanzt werden, oder ist eine Einzelstellung auch möglich, mit Ertragsverminderung?
von einer Kundin oder einem Kunden , 22. March 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
So ist es. Die Pflanze befruchtet sich auch ohne einen weiteren Partner. Wenn eine weitere Pflanze vorhanden ist, dann erhöht sich lediglich der Ertrag.
1
Antwort
Welche andere Heidelbeere blüht denn noch 4 Monate, zwecks Befruchtung?
Oder kann man 2 Lucky Berry pflanzen zwecks Befruchtung?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Krefeld , 18. November 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Jede andere Heidelbeere kann hier an Befruchter dienen. Ein weiteres Exemplar der selben Sorte führt leider nicht zu einer Befruchtung. Ideal ist es daher drei verschiedene Sorten zu setzen, sofern der Platz dafür ausreichend ist. Fast alle Heidelbeeren bilden auch eine Nachblüte aus, so dass eine lange Bestäubungszeit möglich ist, Insektenflug während der Blühphase immer vorausgesetzt.
1
Antwort
Benötigt diese Blaubeere spezielle Erde? Wie groß sollte der Kübel sein?
von einer Kundin oder einem Kunden , 7. October 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Hier können Sie Sand mit Rhododendronerde anmischen (1:2). Der Kübel ist immer 20 cm im Durchmesser größer als der derzeitige Wurzelballen. Er kann auch gerne größer sein.
1
Antwort
Kann die Heidelbeere mit normalem Leitungswasser gegossen werden? Hier reicht wohl normale Blumenerde/Pflanzenerde? Wäre hier eine 2. Pflanze "Reka" zu empfehlen? Welche Topfgrößen (Durchmesser: Tiefe und Breite) empfehlen Sie für "Reka" und "Lucky Berry"? Kann man die beiden Heidelbeer-Sorten auf dem Balkon in zwei Töpfen zusammenstellen? Benötigen beide Sorten einen Winterschutz mit Vlies um die Töpfe?
Ich würde die Töpfe gerne auch im Winter auf dem Balkon belassen.
von einer Kundin oder einem Kunden , 10. September 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Das richtet sich nach dem Leitungswasser. Wenn es sehr kalkhaltig ist, müssen Sie auf Regenwasser oder gefiltertes Wasser zurück greifen.
Für die Befruchtung können Sie eine andere Sorte, wie z.B. die Sorte 'Reka' verwenden. Diese können in unterschiedliche Töpfe gepflanzt und auf dem Balkon belassen werden. Im Winter raten wir zu einem Winterschutz. Ziehen Sie dazu die Pflanzen an die warme Hauswand und packen den Kübel mit einem Kartoffelsack oder einer Kuftpolsterfolie ein. Die Pflanze decken Sie bitte mit Tannenzweigen oder einem Gartenvlies ab. Dieses muss atmungsaktiv sein. Bitte achten Sie auch im Winter auf eine gute Wasserversorgung.
1
Antwort
Ist die Blaubeere 'Lucky Berry' ® selbsbefruchtend?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Dornburg-camburg , 3. August 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Heidelbeeren sind alle sebstbefruchtend, jedoch raten wir immer zu einer weiteren Pflanze oder Sorte, damit eine bessere Befruchtung stattfindet und somit der Ertrag erhöht wird.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen