Heidelbeere 'Elisabeth'

Vaccinium corymbosum 'Elisabeth'


 (20)
Foto hochladen

Wuchs

Wuchs straff aufrecht
Wuchshöhe 150 - 200 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß

Frucht

Erntezeit Mitte August - Mitte September
Frucht groß
Geschmack süßsäuerlich

Blatt

Blatt eiförmig bis lanzettlich

Sonstige

Besonderheiten große Früchte, schöne Herbstfärbung, spättragend
Boden normaler Gartenboden
Standort Halbschatten
Verwendung Frischverzehr, Marmeladen und Torten
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 11. Dezember 2016, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Mitte Februar 2017 versandt.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware8,90 €
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
9,90 €*
ab 3 Stück
9,50 €*
ab 10 Stück
8,90 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Heidelbeere 'Elisabeth' ist eine straff aufrecht wachsende Pflanze mit großen bis sehr großen Früchten, die spät heranreifen. Die Früchte sind fest, erfrischend bis leicht säuerlich im Geschmack und sie eignen sich sehr gut zum Frischverzehr, Marmeladen und Torten. An den Boden werden keine besonderen Ansprüche gestellt. Er sollte gut durchlässig sein, damit Staunässe vermieden wird. Die Heidelbeere zeigt sich im Herbst in einer wunderschönen Herbstfärbung.

Die Heidelbeere 'Elisabeth' ist sehr winterhart. Sie hat auch wie alle Heidelbeeren eine heilende Wirkung in vielen Teilen der Medizin.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Heidelbeere 'Heerma'
Heidelbeere 'Heerma'Vaccinium corymbosum 'Heerma'
Heidelbeere 'Duke'
Heidelbeere 'Duke'Vaccinium corymbosum 'Duke'
Heidelbeere 'Hardyblue'
Heidelbeere 'Hardyblue'Vaccinium corymbosum 'Hardyblue'
Heidelbeere 'Spartan'
Heidelbeere 'Spartan'Vaccinium corymbosum 'Spartan'
Heidelbeere 'Poppins' ®
Heidelbeere 'Poppins' ®Vaccinium corymbosum 'Poppins' ®
Heidelbeere 'Caroline Blue' ®
Heidelbeere 'Caroline Blue' ®Vaccinium corymbosum 'Caroline Blue' ®
Heidelbeere 'Berkeley'
Heidelbeere 'Berkeley'Vaccinium corymbosum 'Berkeley'
Heidelbeere 'Blueray'
Heidelbeere 'Blueray'Vaccinium corymbosum 'Blueray'
Heidelbeere 'Bluecrop'
Heidelbeere 'Bluecrop'Vaccinium corymbosum 'Bluecrop'
Heidelbeere 'Patriot'
Heidelbeere 'Patriot'Vaccinium corymbosum 'Patriot'
Heidelbeere 'Pink Lemonade'
Heidelbeere 'Pink Lemonade'Vaccinium corymbosum 'Pink Lemonade'

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

leckere Frucht und tolle Herbstfärbung
Im ersten Jahr war die Fruchtausbeute noch nicht immens, aber die Pflanze ist gut angewachsen und war ab dem Spätsommer mehrere Wochen ein echter Hingucker. Die Blätter verfärben sich wunderbar rot. Bin sehr gut zufrieden damit.
vom 13. November 2016,

Heidelbeere-Elisabeth
Ich habe mir 2015 eine Elisabeth(spätreifend) bei Horstmann gekauft. Sie hat sich gut entwickelt und brachte dieses Jahr einige Früchte,diese waren Mitte Juli reif,mit der frühen Sorte Duke.Eine Reklamation war ohne Erfolg.Jetzt im August habe ich bei einem Mitbewerber eine neue Elisabeth bestellt.Ich hoffe dieser hat seine Sorten besser im Griff.
vom 2. August 2016,

Heidelbeere 'Elisabeth'
Pflanzen sind gut verpackt und zügig, ohne Schäden angekommen. Habe bei Pflanzung die Erde tiefgründig mit Torf, Sand, Nadelstreu etc. zum Teil ausgetauscht und angereichert. Die meisten der vielen Blüten hatte ich im ersten Jahr, bis auf einige zum probieren, entfernt. Die Früchte schmeckten hervorragend! Um die Pflanze habe ich Sägespäne aus dem Pferdestall verteilt. Alle Pflanzen sind jetzt (im Folgejahr), trotz tiefgründigem Frost im Winter, wieder voll ausgetrieben und erfreuen sich bester Gesundheit. Freue mich schon auf die Ernte
vom 10. April 2016, aus Dargun

Gesamtbewertung


 (20)
20 Bewertungen
11 Kurzbewertungen
9 Bewertungen mit Bericht

95% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflegeleicht
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Fruchtertrag
Anwuchsergebnis

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Stuttgart

Heidelbeere 'Elisabeth'

Ich habe den starken Fruchtbehang entfernt, um das Anwachsen zu unterstützen.
vom 25. März 2016


Heidelbeere-Elisabeth

Ich muss fair sein, es ist allerdings für mich die falsche Sorte, die Bluette ist besser mit mehr Blütten und kleiner. Wer eine hochwachsende Heidelbeere sucht wird mit dieser fündig. Bei mir ist diese tolle Pflanze ein Fehlkauf. Sie darf jetzt an der Hauswand wachsen und dort ist sie gut angewachsen (trotz mehrfachen umpflanzen noch im Herbst letzten Jahres bis ich einen Platz gefunden hatte) Ich hatte übersehen, dass es eine hochwachsende Blaubeere ist. Ich hatte sie im letzten Herbst gekauft, sie ist schon etwa 1,5 m hoch und sie hat auch viele Blütenansätze, allerdings nicht so viele wie die Bluette, aber für das erste Jahr schon enorm. Über den Geschmack kann ich noch nichts sagen. Sie ist sehr gesund und teilt sich den Platz nun mit der schwarzen Johannisbeere. Küstenklima und Sturmböen hat sie gut überstanden, also robust und starke Pflanze.
vom 19. April 2015

Neutrebbin

Heidelbeere 'Elisabeth'

Fruchtertrag im1. Jahr naturgemäs gering.
hoffen auf die neue Ernte.
mfg.K. Schur

vom 12. März 2015

Bestensee

Heidelbeere

im ersten Jahr leider nur sehr wenig kleine bis gar keine Beeren?! ..gut angewachsen
vom 28. September 2015

Vierhöfen

wächst gut

Ist gut angewachsen und hat schon trockene Perioden mit Rindenmulch gut überstanden. Wirkt wüchsig. Die Früchte kann ich noch nicht beurteilen.
vom 3. April 2015

Alle 9 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wo steht die Elisabeth am Besten? Braucht sie volle Sonne oder empfiehlt sich ein Halbschatten-Platz?
von einer Kundin oder einem Kunden , 1. April 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wie bereist in der Quickinfo beschrieben, empfehlen wir einen halbschattigen Standort. Um eine ausreichende Befruchtung zu gewährleisten, sollten Sie zudem eine weitere Sorte dazu pflanzen.
1
Antwort
Nimmt die Pflanze es übel, wenn sie durch einen regelmäßigen Schnitt auf rund 100 cm Höhe gehalten werden soll?
von einer Kundin oder einem Kunden , 15. März 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ein regelmäßiger Rückschnitt wird von der Pflanze vertragen, jedoch kann die Blüten- und somit die Fruchtbildung darunter leiden. Achten Sie darauf, dass Sie die Pflanze mit einem phosphorhaltigen Dünger versorgen. Phosphor ist für die Blütenbildung verantwortlich.
1
Antwort
Suche eine Heidelbeere (möglichst mit großer bis sehr großer Frucht und säuerlichem Geschmack), die vor allem schnell in die Höhe wächst (gerne bis ca. 2 m hoch, aber nur ca. 1m breit) zwecks Sichtschutz. Welche Heidelbeere wächst denn am schnellsten und wie viel pro Jahr zirka?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Husum , 23. August 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Heidelbeeren eignen sich nicht für den Sichtschutz. Denn nur an besonders günstigen Standorten erreichen sie überhaupt eine Wuchshöhe von 2 m. An der Küste in Husum weht zudem immer der salzhaltige Wind, der die Wuchsleistung zusätzlich vermindert. Heidelbeeren sollte man zudem immer möglichst in Rhododendronerde setzen und den Boden beschatten, damit dieser kühl bleibt und die Heidelbeere sich möglichst wohl fühlt. Bei Ihnen werden die Heidelbeeren wohl eher um 120 bis 150 cm an Höhe erreichen, selbst unter optimalen Bedingungen.
1
Antwort
Brauch ich umbedingt 2 verschiedene Sorten (z.B. Elisabeth und Hortblue Petite) Heidelbeere damit der Ertrag besser ist oder kann ich auch 2 gleiche Sorten nehmen ?
von einer Kundin oder einem Kunden , 1. August 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Zwei gleiche Sorten funktionieren leider nicht besser als eine alleine. Denn die Blütezeit dürfte ja identisch sein und zudem werden sogenannte "eigene" Pollen erkannt und zum Teil am Keimen gehindert. Daher sollte man immer mindestens zwei verschiedene Sorten setzen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!