Heidelbeere BrazelBerry ® 'Jelly Bean' ®

Vaccinium corymbosum BrazelBerry ® 'Jelly Bean' ®


 (2)
Vergleichen
Heidelbeere BrazelBerry ® 'Jelly Bean' ® - Vaccinium corymbosum BrazelBerry ® 'Jelly Bean' ® Shop-Fotos (4)
Foto hochladen
  • sehr kompakt wachsend
  • schöne Herbstfärbung
  • reich fruchtend
  • optimal für Kübel, auf Terrasse und Balkon
  • winterhart
"

Wuchs

Wuchs rund, kompakt
Wuchsbreite 40 - 60 cm
Wuchsgeschwindigkeit 10 - 15 cm/Jahr
Wuchshöhe 40 - 60 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß
Blütezeit Mai - Juni

Frucht

Erntezeit Juli - September
Frucht blaue Beeren, süß & saftig
Fruchtschmuck
Genussreife Juli - September
Geschmack süß aromatisch

Blatt

Blatt elliptisch
Blattgesundheit
Herbstfärbung
Laub immergrün
Laubfarbe verschiedene Grüntöne, im Herbst mit rot

Sonstige

Besonderheiten üppiger Fruchtertrag, tolle Optik
Boden frisch bis feucht, humoser, durchlässig, leicht saurer Gartenboden
Pflückreife Juli - September
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Kübel, Balkon, Terrasse, Garten,
Wurzelsystem Flachwurzler
Themenwelt Balkonpflanzen
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€24.50
30 - 40 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€24.50*
€27.70*
Sie sparen: €3.20* (12 %)
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 16 Stunden und 31 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Morgen, 20. September 2018, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Kugelrunder Wuchs und fruchtige Köstlichkeit! Die BrazelBerry ® sind in Amerika gefeierte und umjubelte Stars. Diese einmalig attraktiven Nutz- und Zierpflanzen begeistern die Fachwelt und jeden Gärtner. Dafür gibt es jede Menge gute Gründe. Diese Pflanzen revolutionieren alles bisher bekannte. Die Sorte 'Jelly Bean' ® punktet wie ihre beiden Schwestern mit leckeren Früchten in Hülle und Fülle und einem optischen Reiz, der sich nicht toppen lässt. Die köstlichen Früchte haben im Sommer Saison und erinnern in ihrem Geschmack an herrlich süße Blaubeer-Marmelade. Die Pflanze erreicht eine Höhe von bis zu 60 Zentimetern. Der sagenhafte Zierwert der (bot.) Vaccinium corymbosum 'Jelly Bean' ® ergibt sich auch aus der farbenfrohen Belaubung. Im Frühling ist das Laub in verschiedenen Grüntönen gefärbt. Zum Herbst bilden sich zierende rote Spitzen an den Blättern. Die unübersehbaren Vorteile dieser genialen gärtnerischen Kreation lassen viele andere attraktive Laubgehölze in die zweite Reihe zurücktreten. Die Trümpfe liegen im kompakt-kugeligen Wachstum, der saisonal unterschiedlichen Färbung des Laubes und den unglaublich vielen, köstlichen Blaubeeren.

Die BrazelBerry ® sind beliebte Gäste an sonnigen und windgeschützten Standorten. Alle Sorten sind selbstfruchtend. Um die Bestäubung zu ermöglichen, ist keine zweite Sorte erforderlich. Allerdings ist eine zusätzliche Sorte für die Fremdbestäubung von Vorteil, um die Erträge zu vergrößern. Die Vaccinium corymbosum 'Jelly Bean' ® freut sich im Frühjahr zum Austrieb und zum Beginn der Ernte über eine Gabe von Dünger. Diese Zuwendung begünstigt einen höheren Fruchtertrag. Grundsätzlich eignet sich jeder Dünger, der für Pflanzen, die einen niedrigen pH Wert bevorzugen, wie z.B. Azaleen oder Rhododendren, positiv wirkt. Die BrazelBerry ® vertragen Dünger in flüssiger oder granulierter Form gleichermaßen gut. Kompost oder Stallmist sind nicht zu empfehlen. Diese Dünger schaden den Blaubeeren durch ihren hohen Gehalt an Kalk. Wichtige Elemente für ein gesundes Wachstum sind Phosphor, Stickstoff und Kalium. Diese Stoffe sind im Kaffeesatz enthalten. Tipp vom Gärtner: Von Zeit zu Zeit getrockneten Kaffeesatz zum Säuern der Erde über den Boden streuen.

Unterschiedliche Gründe führen zu dem unbeschreiblichen Glanz, den dieses Juwel umgibt. Die üppig erscheinenden Beeren schmecken herrlich süß. Sie ähneln in ihrer Süße den amerikanischen Geleebohnen. Allerdings sind diese am Strauch wachsenden Vitaminbomben nicht mit Zucker, sondern reichhaltig mit gesunden Inhaltsstoffen ausgestattet. Dazu gehören Kalium, die Vitamine A, B6, C und E, Eisen, Ballaststoffe und Kalzium genauso wie Magnesium und Protein. Dazu kommt das pflegeleichte Wesen. Der kompakte und kugelige Wuchs macht einen Rückschnitt unnötig. Trotzdem steht es dem Gärtner offen, die Pflanze nach eigenem Bedarf zu kürzen. Dafür ist die Ruhezeit von November bis März der beste Zeitpunkt. Um die Fruchtproduktion zu erhöhen, empfiehlt sich das Schneiden der dickeren und abgetragenen Zweige. Die 'Jelly Bean' ® steckt ihre Kraft daraufhin in die jungen Triebe und vergrößert den Ansatz frischer Beeren. Ein weiterer schöner Pluspunkt ist die gute Winterhärte. Die Sorten der BrazelBerry ® präsentieren sich absolut widerstandsfähig und unempfindlich gegen Frost und Schnee. Lediglich vor dem Austrocknen ist der Wurzelballen im Winter zu schützen. Auch eine unbeheizte Garage bietet bei extremer Winterkälte ausreichenden Schutz für in Kübel lebende Pflanzen.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Heidelbeere 'Heerma'
Heidelbeere 'Heerma'Vaccinium corymbosum 'Heerma'
Heidelbeere 'Patriot'
Heidelbeere 'Patriot'Vaccinium corymbosum 'Patriot'
Heidelbeere 'Blueray'
Heidelbeere 'Blueray'Vaccinium corymbosum 'Blueray'
Cranberry / Moosbeere 'Pilgrim'
Cranberry / Moosbeere 'Pilgrim'Vaccinium macrocarpon 'Pilgrim'
Heidelbeere 'Reka' ®
Heidelbeere 'Reka' ®Vaccinium corymbosum 'Reka' ®
Heidelbeere 'Bluetta'
Heidelbeere 'Bluetta'Vaccinium corymbosum 'Bluetta'
Heidelbeere 'Elisabeth'
Heidelbeere 'Elisabeth'Vaccinium corymbosum 'Elisabeth'
Heidelbeere 'Hardyblue'
Heidelbeere 'Hardyblue'Vaccinium corymbosum 'Hardyblue'
Heidelbeere 'Northland'
Heidelbeere 'Northland'Vaccinium corymbosum 'Northland'
Heidelbeere 'Pink Lemonade'
Heidelbeere 'Pink Lemonade'Vaccinium corymbosum 'Pink Lemonade'
Riesen-Heidelbeere 'Bluejay'
Riesen-Heidelbeere 'Bluejay'Vaccinium corymbosum 'Bluejay'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (2)
2 Bewertungen
1 Kurzbewertung
1 Bewertung mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Fruchtertrag
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis

Einzelbewertungen mit Bericht


Mönchengladbach

Jelly Bean

Nach der Lieferung habe ich die Heidelbeere in einen großen Topf mit Moorbeeterde gepflanzt. Sie ist problemlos angewachsen und hat auch gut getragen, leckere und süße Früchte. Den Topf hatte ich im ungeheizten Wintergarten und so hat die Pflanze auch Frosttage sehr gut überstanden. Sie hat früh wieder ausgetrieben und zeigt zahlreiche Blüten und die ersten Fruchtansätze.
vom 28. April 2018




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ich habe Interesse an einem Heidelbeer-Busch für den Balkon. Da diese doch etwas höherpreisig sind, wollte ich fragen, ob die Pflanze auch für "Neulinge" geeignet sind. Sind sie pflegeleicht oder anspruchsvoll? Sind sie widerstandsfähig? Können sie auf dem Balkon überwintern oder muss ein spezieller Winterort gesucht werden? Wäre ja schade, wenn es der Pflanze nicht lange bei mir gefällt.
von einer Kundin oder einem Kunden , 6. September 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Hier rate ich zu einer Anpflanzung im Frühjahr (April/Mai). Die Pflanze ist sehr robust, jedoch ist Vorsicht bei der Wasserzugabe im Topf geboten. Der Boden besteht aus humusreicher, torfhaltiger und durchlässiger Erde. Sorgen Sie unbedingt für eine Drainage im Topf, damit das Wasser ablaufen kann. Gießen Sie nur, wenn der Boden 3-5 cm abgetrocknet ist. Im Winter muss die Pflanze an die warme Hauswand gestellt und mit einer Folie oder einem Kartoffelsack im Wurzelbereich ummantelt werden. Die Krone können Sie mit einer Rosenhaube oder einem Gartenvlies einpacken.
Es ist durchaus auch eine Pflanze für einen Pflanzenneuling.
1
Antwort
Habe verschiedene Heidelbeeren in meinem Moorbeet(abgedeckt mit wasserdurchlässiger Folie und Rindenmulch),dünge nur mit Kaffeesatz . Diese Jahr haben mehrere Sträucher nicht geblüht und nicht getragen. Ansonsten sind die Blätter schön. Vielleicht Frost bei der Blüte? Walderdbeeren breiten sich unter den Heidelbeersträuchern aus(nicht von mir angepflanzt, evtl. durch Wühlmaus) vertragen sich die Pflanzen? Eine Heidelbeere hat noch nie getragen, Blätter sind immer sehr schön, daneben steht ein Apfelbaumstumpf (dürr) und eine Korkenzieherhasel).
von einer Kundin oder einem Kunden , 22. July 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Heidelbeeren vertragen keinen zu hohen Stickstoffanteil im Boden, dann kann der Zuwachs ausbleiben und die Blütenbildung unterdrückt werden. Um die Blütenbildung anzuregen muss ausreichend Phosphor im Boden vorhanden sein (gerade auch im Verhältnis zu Stickstoff). Da Sie bis jetzt nur mit Kaffeesatz gedüngt haben, ist vielleicht eine Phosphor betonte Düngung jetzt zum Spätsommer angeraten. In Frage kommt hier beispielsweise Agrosil. Auch wenn er als Wurzelturbo angeboten wird, ist doch ausreichend Phosphor enthalten um auch die Blütenknospenbildung zu fördern. Liegt es aber tatsächlich am Spätfrost, ist eine Düngung mit Agrosil eigentlich nicht notwendig. Von hier aus ist es leider nicht genau zu beurteilen.
1
Antwort
Heidelbeere bekommt 3 Wochen nach Einpflanzen in den Kübel gelbe Blätter mit braunen Sprenkeln. Wirft Früchte und Blätter ab. Woran kann das liegen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 18. September 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn eine Pflanze so reagiert, dann liegt häufig eine Schädigung im Wurzelbereich vor. Es kann sein, dass die Pflanze im Wurzelbereich verletzt wurde, die Erde zu nass oder auch zu trocken war und die Pflanze sich so nicht optimal versorgen konnte.
Es ist daher ratsam als erstes die Feuchtigkeit im Kübel zu überprüfen. Ist die Erde eher nass, ist es durchaus möglich, dass die Wurzeln angefauelt sind und somit kein neues Wasser, bzw. Nährstoffe aufnehmen kann. Ist die Erde eher trocken, kann die Wasserzugabe erhöht werden.
Solange das Holz nicht geschädigt wurde, kann sich die Pflanze wieder erholen und im nächsten Jahr wieder austreiben. In den nächsten 4 Wochen hätte die Pflanze ihre Blätter generell abgeworfen, da die Temperaturen sinken.
1
Antwort
Ich möchte diese Pflanze in ein Hochbeet pflanzen.
Sollte ich noch diesen Herbst pflanzen (Wann?) oder erst im Frühjahr (Wann?)?
von einer Kundin oder einem Kunden , 2. July 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Beides ist möglich. Sie können auch eine Anpflanzung in den Sommermonaten durchführen, da sich die Pflanzen im Topf befinden. Hier müssen Sie lediglich auf eine ausreichende Wasserversorgung achten.
Die offizielle Pflanzzeit für Ballen- und Wurzelware ist von Oktober bis April (je nach Witterung). Solange Sie mit dem Spaten in den Boden gelangen (Bodenfrost) ist die Anpflanzung im gesamten Zeitraum möglich.
1
Antwort
Bei Bepflanzung in einen Kübel , was für einen Mindest und höchstdurchmesser sollte dieser haben
von einer Kundin oder einem Kunden , 2. April 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Eine Höchstdurchmesser gibt es nicht. Der Mindestdurchmesser hängt direkt von der Häufigkeit der Wasser- und Nährstoffgaben ab. Grundsätzlich sollte der Kübel aber nicht zu klein gewählt werden, damit die Pflanze notfalls auch einmal einen Tag ohne Wasser überstehen kann. Etwa 15 Liter Volumen sollte ein Kübel haben, in voller Sonne auch mehr.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen