Hauswurz 'Crimson Velvet'

Sempervivum x cultorum 'Crimson Velvet'


 (2)
Vergleichen
Hauswurz 'Crimson Velvet' - Sempervivum x cultorum 'Crimson Velvet' Shop-Fotos (4)
Hauswurz 'Crimson Velvet' - Sempervivum x cultorum 'Crimson Velvet' Community
Fotos (1)
  • bevorzugt trockene, sonnige Standorte
  • wächst rosettenartig, bildet dichte Teppiche
  • ideal für Steingärten und auf Mauerkronen
  • bevorzugt durchlässige und magere Böden
  • pflegeleicht, anspruchslos und winterhart

Wuchs

Wuchs rosettenartig, polsterartig
Wuchsbreite 20 - 30 cm
Wuchshöhe 5 - 15 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe bordeaux
Blütenform doldenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juni - Juli

Frucht

Frucht Kapsel

Blatt

Blatt oval, zugespitzt, ganzrandig sukkulent
Blattschmuck
Herbstfärbung nein
Laub immergrün
Laubfarbe dunkelgrün bis bordeaux

Sonstige

Besonderheiten samtig behaarte Blätter, sukkulent, winterhart
Boden gut durchlässig, steinig, kiesig, felsig
Duftstärke
Pflanzenbedarf 20-30 cm Pflanzabstand
Standort Sonne
Verwendung Steinanlagen, Mauerkronen, Mauerfugen
Themenwelt Steingarten
Dachbegrünung
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfware3,10 €
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 16 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
3,60 €*
ab 3 Stück
3,20 €*
ab 6 Stück
3,10 €*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 6 Stunden und 52 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Heute, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Charmanter Bewohner von Mauern und Steingärten. Die außergewöhnlich edel aussehende Hauswurz 'Crimson Velvet' ist kleinwüchsig. So findet sie überall im Garten einen Platz. Als Bodendecker im Beet oder im Steingarten fasziniert sie den Betrachter. Auf Mauerkronen oder am Terrassenrand ist sie ein zauberhafter Schmuck, der die Blicke auf sich zieht. Markant sind die dunkelgrünen bis ins Purpur oder Bordeaux übergehenden Blätter. Bei (bot.) Sempervivum x cultorum 'Crimson Velvet' sind sie von kräftigem Wuchs und präsentieren sich leicht behaart. So wirken sie samtig und trugen der Pflanze ihren Sortennamen ein. Die Laubblätter sind rosettenförmig angeordnet. Charakteristisch für diese Staude sind die sukkulenten, dicken Blätter. In ihnen speichert die Pflanze Wasser und überdauert lange Trockenperioden ohne Probleme.

Diese niedliche Staude begeistert mit einer runden Wuchsform und zieht mit ihrer geometrischen Form die Blicke auf sich. Im Juni bis Juli überrascht die Staude den Gärtner mit kleinen roten Blüten. Sie leuchten aus der Mitte der Rosette hervor. Die niedlichen Blüten wirken zierlich und sind ein filigraner Anblick. Die Blüten sind unter fünf Zentimeter groß. Der bevorzugte Standort der Staude ist sonnig. Zu wenig Sonne oder zu große Nässe mag Sempervivum x cultorum 'Crimson Velvet' nicht und reagiert darauf mit blasser werdender Farbe und ausbleibender Blüte. Ist der Boden zu trocken, reagiert die Staude mit Laub, dass sich schlaff und weich zeigt. Dies ist erst nach mehreren Wochen ohne Niederschlag und bei größter Hitze der Fall. Außer in solchen extremen Situationen gibt sich die Hauswurz 'Crimson Velvet' pflegeleicht und gedeiht hervorragend an kargen und trockenen Standorten. Sogar auf Dachziegeln wächst die Staude, die nicht ohne Grund Hauswurz heißt.

Am richtig gewählten Standort breitet sich die bodendeckende Staude schnell mit ihren weiten Ausläufern aus. Der Wuchs der Staude mit ihren wundervollen Blattrosetten ist polsterartig. Die Hauswurz 'Crimson Velvet' erreicht eine Höhe von fünf bis fünfzehn Zentimeter. Ihre Wuchsbreite beträgt 20 bis 30 Zentimeter. Nimmt die Staude zu viel Raum ein, teilt der Gartenfreund sie. Auch kann er einzelne Rosetten abbrechen und an anderer Stelle anpflanzen. In Regionen mit strengen Wintern ist es ratsam, die Staude vor extremen Frost mit Tannengrün zu schützen und dem Erfrieren des Wurzelballens vorzubeugen. Normalerweise ist die Pflanze bis zu -23°C winterhart. Wundervoll und ohne großen Aufwand gedeiht Sempervivum x cultorum 'Crimson Velvet', erhält sie den richtigen Standort. Diese Staude eignet sich für den Gärtner, der mit geringem Aufwand schöne Effekte erzielen wollen. Mit den samtigen Blattrosetten setzt 'Crimson Velvet' überall attraktive Akzente.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Spinnweb Hauswurz
Spinnweb HauswurzSempervivum arachnoideum
Hauswurz 'Bronco'
Hauswurz 'Bronco'Sempervivum x cultorum 'Bronco'
Hauswurz 'Faraon'
Hauswurz 'Faraon'Sempervivum x cultorum 'Faraon'
Hauswurz 'Hey Hey'
Hauswurz 'Hey Hey'Sempervivum x cultorum 'Hey Hey'
Hauswurz 'Mahagoni'
Hauswurz 'Mahagoni'Sempervivum x cultorum 'Mahagoni'
Hauswurz 'Old Rose'
Hauswurz 'Old Rose'Sempervivum x cultorum 'Old Rose'
Hauswurz 'Red Papaver'
Hauswurz 'Red Papaver'Sempervivum x cultorum 'Red Papaver'
Hauswurz 'Simplonstern'
Hauswurz 'Simplonstern'Sempervivum x cultorum 'Simplonstern'
Steinrose 'Pseudocalcareum'
Steinrose 'Pseudocalcareum'Sempervivum x cultorum 'Pseudocalcareum'
Hauswurz 'Karneol'
Hauswurz 'Karneol'Sempervivum x cultorum 'Karneol'
Dachwurz / Echte Hauswurz
Dachwurz / Echte HauswurzSempervivum tectorum

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (2)
2 Bewertungen
2 Kurzbewertungen

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Blütenreichtum
Pflanzengesundheit
Duftstärke
Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Warum haben die Pflanzen am Boden faule Blätter?
von einer Kundin oder einem Kunden , 23. Mai 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Eventuell, weil die Pflanzen zu nass standen oder einen leichten Frostschaden haben. Möglich ist auch, dass der untere Teil abstirbt, da er im Schatten liegt.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen