Grünes Kopfgras

Sesleria heufleriana

Ursprungsart

 (6)
Vergleichen
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer
Grünes Kopfgras - Sesleria heufleriana Shop-Fotos (4)
Foto hochladen
  • horstiger, halbkugeliger Wuchs
  • Blätter aufrecht bis bogig geneigt
  • gebogene, endständige Ähren
  • wintergrün, pflegeleicht, winterhart

Wuchs

Wuchs horstbildend, bogig, aufrecht
Wuchsbreite 30 - 40 cm
Wuchshöhe 30 - 70 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe schwarzviolett bis tiefschwarz, später braun
Blütenform ährenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit April - Juni

Frucht

Frucht Karyopse
Fruchtschmuck

Blatt

Blatt lineal, grasartig, zugespitzt, ganzrandig
Blattschmuck
Herbstfärbung nein
Laub wintergrün
Laubfarbe graugrün

Sonstige

Besonderheiten wintergrün, attraktive Blütenähren, aufrechter bis bogiger Wuchs, winterhart
Boden normaler Gartenboden, durchlässig, frisch
Duftstärke
Pflanzenbedarf 30-40 cm Pflanzabstand
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Gehölzrand, Freifläche, Steppenheide
Themenwelt Dachbegrünung
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€9.52
  • Topfware€3.63
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€9.52*
- +
- +
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 7 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€4.22*
ab 3 Stück
€3.93*
ab 6 Stück
€3.63*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Das Grüne Kopfgras belebt jeden Standort im Garten mit seinem erfrischenden Grün. Das Spiel der filigranen Halme im Wind fängt die Blicke ein. Besonders zur Blütezeit bleibt der Betrachter gerne vor (bot.) Sesleria heufleriana stehen, um den zauberhaften Blütenähren zuzusehen, wie sie sich sanft hin und her wiegen. Der Farbton dieser schönen Gebilde ist zunächst von einem Violett geprägt, dass sich zu einem tiefen Schwarz entwickelt um im Verblühen ein sattes Braun anzunehmen. Die Ähren stehen endständig an langen aufrechten Stielen, die sich unter dem Gewicht der Blüten leicht bogig neigen. Die Blütezeit der Pflanze liegt zwischen April und Juni. Auch nach danach ist das Grüne Kopfgras ein toller Anblick, denn die Blüten wandeln sich in schöne Fruchtstände und bleiben lange erhalten. Wie schön, dass dieses Ziergras wintergrün ist und auch noch in der grauen Jahreszeit tolle Farbkleckse in den Garten setzt! Wer sich diesen Mehrwert erhalten will, schneidet das Gras nicht im Herbst zurück, sondern wartet damit bis im Frühjahr kurz vor dem Neuaustrieb. In Gemeinschaft mit anderen Gräsern strukturiert die Pflanze im Winter den Garten. In jedem Fall empfiehlt sich ein Zurückschneiden bis knapp über den Boden. Denn nur so kann die Pflanze ihre frischen Halme ungestört austreiben und bleibt vital.

Mit seinem horstigen und halbkugeligen Wuchs macht das Grüne Kopfgras eine gute Figur. Die Blätter wachsen aufrecht und entfalten sich teilweise bogig überhängend. Mit einer Wuchshöhe von maximal 70 cm fügt sich das Ziergras in verschiedenste Beete ein und ist überall ein toller Blickfang. In der Breite ist mit 30 bis 40 cm zu rechnen. Durch diese schlanke und gleichzeitig aufrechte Wuchsform finden vier bis sechs Pflanzen auf einem Quadratmeter Platz. Allerdings kommt das Grüne Kopfgras als Einzelpflanze an mehreren Standorten im Garten besser zur Geltung. Die Pflanzen bevorzugen einen sonnigen Standort, jedoch wachsen sie auch in halbschattigen Lagen gut. Daher eignet sich das Gras auch ideal zur Zierde am Gehölzrand und unter hohen Gehölzen. Als Saum einer Freifläche, um Terrassen oder als Akzent in Rabatten gibt das Gras ein attraktives Bild ab. Sesleria heufleriana gehört zur Gattung der Blaugräser innerhalb der Pflanzenfamilie der Süßgrasgewächse. Diese Art stellt an den Boden wenige Ansprüche und gedeiht sowohl auf trockenem wie auch auf frischem bis feuchtem Untergrund. Wunderbar, dass das Grüne Kopfgras so pflegeleicht ist! Außer dem Rückschnitt, durch den die Pflanze neue Kraft schöpft, ist keine Arbeit nötig. Die Staude ist winterhart und toleriert Temperaturen von bis zu rund -29 °C. Hierfür muss die Pflanze in einen durchlässigen Boden wurzeln, da Staunässe gerade im Winter zu ihrem Absterben führen kann.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (6)
6 Bewertungen 4 Kurzbewertungen 2 Bewertungen mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Duftstärke
Pflegeleicht
Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Eigene Bewertung schreiben

Großvargula

Karlsson auf dem Dach

Für den Einsatz auf meinem Flachdach scheint das Gras gut geeignet, es setzt sich gegen Konkurrenz durch, bleibt aber selbst recht zahm.So lockert es sehr hübsch zwischen Bergminze und Wolfsmilch die Fläche mit seinen kräftigen Halmen auf. Mit dem gelegentlichen Regen und der eher raren Gießlust scheint es klar zu kommen. Also: Daumen hoch!
vom 7. April 2018

Zeuthen

Grünes Kopfgras

Ein sehr schönes eher kleines Ziergras.
vom 11. May 2016

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen