Großblütiger Bartfaden 'Catherine de la Mare'

Penstemon fruticosus 'Catherine de la Mare'


 (4)
<c:out value='Großblütiger Bartfaden 'Catherine de la Mare' - Penstemon fruticosus 'Catherine de la Mare''/> Shop-Fotos (2)
Foto hochladen
  • zweifarbig, schattierte Blüten
  • in milden Winter bleibt sie grün
  • abgeblüte Blütenstände sollten entfernt werden
  • Winterschutz empfehlenswert

Wuchs

Wuchs breitwüchsig, aufrecht
Wuchsbreite 40 - 50 cm
Wuchshöhe 30 - 40 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe azurblau mit violettem Schimmer
Blütenform rispenförmig
Blütengröße groß (> 10cm)
Blütezeit Juni - September

Frucht

Frucht Kapsel

Blatt

Blatt lanzettlich, ganzrandig
Laub laubabwerfend
Laubfarbe hellgrün

Sonstige

Besonderheiten Hübsche, zweifarbig schimmernde, grazile Pflanze
Boden trockener, frischer bis durchlässiger Gartenboden
Duftstärke
Pflanzenbedarf 30 bis 40cm Pflanzabstand
Standort Sonne
Verwendung Staudenbeet, Steinanlagen
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfballen€4.10
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€4.50*
ab 3 Stück
€4.20*
ab 6 Stück
€4.10*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Bei dem Großblütigen Bartfaden 'Catherine de la Mare' handelt es sich um ein wahres Kleinod für den Garten. Die zweifarbig schimmernden, trompetenförmigen Blüten sind eine wahre Augenfreude bei dieser relativ zierlichen Staude, die allerdings ziemlich in die Breite wachsen kann. So kann mit wenigen Pflanzen schnell eine recht große Fläche abgedeckt werden. Was vor allen Dingen in Steinanlagen manchmal sehr von Nutzen sein kann. Von Juni bis September entwickeln sich die kleinen, azurblauen bis violettblau schimmernden Blüten und bezaubern den Betrachter. Um eine ausdauernde Blüte zu gewährleisten, sollten verwelkte Blüten immer gleich entfernt werden.

Penstemon x cult. 'Catherine de la Mare', wie dieser Bartfaden botanisch genannte wird, kann in kleinen Gruppen von bis zu 6 Pflanzen pro Quadratmeter gepflanzt werden. So bildet sich recht schnell ein blühendes, hübsches Polster, welches auch an Trockenmauern gute Verwendung findet. Diese recht winterharte Sorte, hat sogar in Englisch den begehrten Award of Merit erhalten. Allerdings sollte der Bartfaden 'Catherine de la Mare' im Winter gegen die Wintersonne und Winternässe geschützt werden. Dann hat man auch an diesem Kleinod des Gartens lange Jahre sehr viel Freude. Als sehr guter Begleiter zum Bartfaden hat sich der Kleine Frauenmantel, Silber-Wermut oder auch Blaues Schillergras bewährt. Diese Kombination wirkt äußerst reizvoll und bietet viel Abwechslung im Staudenbeet und auch in der Steinanlage.

In keinem Fall sollte man Penstemon fruticosus 'Catherine de la Mare' vor dem Winter zurückschneiden. Zumindest sollte die Hälfte der Pflanze als Winterschutz verbleiben. Ein Hauptrückschnitt erfolgt dann erst im Frühjahr. Hier kann der Gärtner dann ruhig kräftig einkürzen. Das macht dem Bartfaden nichts aus. Auch als Kübelpflanze kann 'Catherine de la Mare' sehen lassen. Direkt an der Terrasse als Unterpflanzung für eine Stammrose oder auch einzeln ist diese Variante eine sehr reizvolle Option. Auch im Kübel kann sie im kalten, aber frostfrei überwintert werden. Als optimale Pflanzzeit für den Bartfaden 'Catherine de la Mare' gilt das Frühjahr, damit die Pflanze genügend Zeit hat, sich vor dem Winter im Beet zu etablieren. So kann sie gerade ihren ersten Winter optimal überstehen und macht im nächsten Jahr wieder sehr viel Freude.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Bartfaden 'Coccineus'
Bartfaden 'Coccineus'Penstemon barbatus 'Coccineus'
Fingerhutförmiger Bartfaden 'Dark Towers'
Fingerhutförmiger Bartfaden 'Dark Towers'Penstemon digitalis 'Dark Towers'
Zwergiger Bartfaden 'Praecox Nanus Rondo'
Zwergiger Bartfaden 'Praecox Nanus Rondo'Penstemon barbatus 'Praecox Nanus Rondo'
Fingerhutförmiger Bartfaden 'Husker's Red'
Fingerhutförmiger Bartfaden 'Husker's Red'Penstemon digitalis 'Husker's Red'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (4)
4 Bewertungen
3 Kurzbewertungen
1 Bewertung mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflegeleicht
Duftstärke
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Blütenreichtum

Einzelbewertungen mit Bericht


Zempin

'Mike's Choice'

Pflanze ist gut angewachsen und hat auch im ersten Jahr schon geblüht. Aber leider kränkelt die Flammenblume immer etwas vorsich hin - gelblich Blätter bzw. nur wenig Blattwerk.
Im Gegensatz zu anderen Flammenblumen in der Nachbarschaft wächst sie auch nur spärlich (nur 3-4 Stiele)
Ich hoffe, dass sie sich das irgendwann gibt und sie schön buschig wird, wie es eigentlich sein sollte.

vom 27. June 2014




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!