Grannenlose Scheinbergminze

Pycnanthemum muticum

<c:out value='Grannenlose Scheinbergminze - Pycnanthemum muticum'/> Shop-Fotos (2)
Foto hochladen
  • stark nach Menthol duftende Staude
  • scharfer Geschmack
  • für die Tee Zubereitung geeignet
  • Bienenfreundlich
  • bevorzugt sonnige, humusreiche Standorte

Wuchs

Wuchs aufrechte Stängel, horstig
Wuchsbreite 40 - 60 cm
Wuchshöhe 70 - 100 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe hell-rosa
Blütenform rispenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit August - Oktober

Frucht

Frucht Nüsschen

Blatt

Blatt lanzettlich, gesägt, duftend
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten quirlartige Blütenstände
Boden trocken bis frisch, gut durchlässig, nährstoffreich, kalkarm
Duftstärke
Pflanzenbedarf 40 bis 60cm Pflanzabstand
Standort Sonne
Verwendung Beet, Staudenbeet, Kübelpflanzung, Gruppen
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 11. Dezember 2016, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Mitte Februar 2017 versandt.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen5,50 €
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
5,90 €*
ab 3 Stück
5,60 €*
ab 6 Stück
5,50 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Grannenlose Scheinbergminze gehört zur Familie der Lippenblütengewächse und ist ursprünglich in den USA beheimatet. Mit ihrem schlanken und aufrechten Wuchs ragt die Grannenlose Scheinbergminze bis zu 80 cm in die Höhe, während ihre Stängel verzweigt sind. Die Blätter sind gegenständig an den Stängeln angeordnet und weisen eine lanzettliche Form auf. Zudem sind sie gesägt, leicht behaart und strömen einen markanten Minzgeruch an ihre Umgebung aus. Die Hochblätter der Staude sind dezent silberfarben angehaucht und verleihen ihr ein besonders elegantes Äußeres.

Doch auch ihre Blüten sind von einem äußerst hübschen Antlitz gezeichnet. Die zart rosafarbenen Einzelblüten öffnen sich im August und sitzen an den quirlartigen Blütenständen. Sie sind lippenförmig und blühen recht lange, sodass sie bis in den Herbst hinein den Garten oder den Balkon schmücken können. Insgesamt ist die Grannenlose Scheinbergminze recht pflegeleicht, ausdauernd und weiß mit Konkurrenz in ihrem Territorium umzugehen. Im Winter zieht sie sich zurück - wobei sie keinen Frostschutz benötigt -, um im Frühjahr und Sommer erneut ihre Stängel, duftenden Blätter und zauberhaften Blüten in die Sonne zu strecken.

An den Standort stellt die Grannenlose Scheinbergminze nur geringe Ansprüche. Hierbei zeigt sie sich dennoch dankbar, wenn ihr ein vollsonniger Platz zur Verfügung gestellt wird. Doch auch im Halbschatten fühlt sie sich wohl. Dabei kann sie einzeln oder in Gruppen auf Freiflächen, in Steinanlagen oder in Bauerngärten gepflanzt werden und gibt dabei ein herrliches Bild ab. Wird sie in Gruppen gepflanzt, so sollte allerdings darauf geachtet werden, dass zwischen den einzelnen Pflanzen ein Abstand von mindestens 40 cm eingehalten wird. Zudem ist es ratsam, sie in eine trockene bis frische, durchlässige, nährstoffreiche als auch sandig-lehmige Erde zu pflanzen.

Die aromatisch duftenden Blätter und Blüten sind jedoch nicht nur wunderschön anzusehen und besonders zierend im Staudengarten. Sie eignen sich auch ideal dazu, um zu einem Tee oder einer Limonade zubereitet zu werden. Die Inhaltsstoffe dieser Staude wirken dabei kühlend, erfrischend und anregend, was die Durchblutung fördert und damit das Immunsystem stärkt. Ebenso können die Blüten und die Blätter als Dekoration für Desserts wie beispielsweise Mousse au Chocolat dienen oder in einen Salat gegeben werden.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Dünnblättrige Scheinbergminze
Dünnblättrige ScheinbergminzePycnanthemum flexuosum
Langblättrige ScheinbergminzePycnanthemum tenuifolium

Kundenbewertungen

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!