Gojibeere 'Sweet Lifeberry' ®

Lycium barbarum 'Sweet Lifeberry' ®


 (22)
Foto hochladen

Wuchs

Wuchs stark, buschig, unregemäßig verzweigt
Wuchsgeschwindigkeit bis 90 cm/Jahr
Wuchshöhe 200 - 350 cm

Blüte

Blütenfarbe zartviolett
Blütezeit Juni - Juli

Frucht

Erntezeit August - Oktober
Frucht leuchtend orangerot, glänzend, glatt
Genussreife August - Oktober
Geschmack süß

Sonstige

Besonderheiten wirkt phänomenal auf den Körper, selbstfruchtende Sorte, sehr frosthart
Boden durchlässiger Gartenboden
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Frischverzehr, getrocknet, Marmelade,...
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware14,50 €
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
14,50 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Genießen Sie die süße Seite des Lebens - mit der Gojibeere 'Sweet Lifeberry' ®!

Was im asiatischen Raum schon lange bekannt ist, verbreitet sich bei uns in Deutschland mehr und mehr, so dass auch wir in den Genuss der spektakulären Früchte kommen können.
Goijbeeren wirken phänomenal auf viele Bereiche des Körpers, sie steigern das allgemeine Wohlbefinden, sind gut für Augen, das Immunsystem und Blutwerte. Vitamine, Spurenelemente und Antioxidantien sind beachtlich hoch konzentiert, was diese Früchte zum beliebten Anti-Aging-Mittel macht, wie auch von den Reichen und Schönen in Hollywood bemerkt wurde.

Die Sorte 'Sweet Lifeberry' ® trägt ab August ca. 2 cm große Beeren mit orangeroter, glänzender Schale. Im Vergleich zu anderen Sorten, wie z . B. die 'Big Lifeberry' ® sind die Erträge hier besser und die Beeren schmecken süßer. Bereits ab dem 2. Standjahr kann man mit dem ersten Fruchtbehang rechnen. Die Beeren schmecken getrocknet, lassen sich aber auch zu Marmelade, Likör, Saft uvm. verarbeiten.

Der bedornte Strauch wächst auf eine Höhe von 300 cm heran, ist sehr gut schnittverträglich, frosthart und robust gegenüber Krankheiten.

Für den Privatgarten genauso gut geeignet wie für den Ertragsanbau.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Gemeiner Bocksdorn
Gemeiner BocksdornLycium barbarum
Gojibeere 'Big Lifeberry' ®
Gojibeere 'Big Lifeberry' ®Lycium barbarum 'Big Lifeberry' ®
Bocksdorn / Goji-Beere
Bocksdorn / Goji-BeereLycium chinensis

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Gojibeere
Alles bestens, sehr zu empfehlen
vom 18. November 2016,

Gojibeere Sweet Lifeberry
Tja, viel kann ich noch nicht sagen. Die Pflanze ist gut angewachsen, hat im Frühjahr auch gut ausgetrieben. Blüten bzw. Früchte sind natürlich bei so einem jungen Strauch noch nicht dran gewesen. Dafür hat er aber im Herbst arg mit Mehltau zu kämpfen gehabt.
vom 16. November 2016,

Bildet Wurzelrhizome
Die Pflanze bildet starke Wurzelrhizome was wir nicht wussten, eine Wurzelsperre wie bei Bambus wäre nötig. Außerdem ist die Pflanze krank geworden, weisser Belag. Sie trägt im ersten Jahr Früchte allerdings wussten wir ebenfalls nicht, dass die Früchte in unseren Breitengraden nicht süß werden. Dies fehlte letztes Jahr hier in der Beschreibung noch. Sehr schade, wir haben die Pflanze entfernt.
vom 26. Oktober 2016, aus Bergisch Gladbach

Gesamtbewertung


 (22)
22 Bewertungen
8 Kurzbewertungen
14 Bewertungen mit Bericht

90% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis
Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Fruchtertrag

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Leipzig

Gojibeere

Prima angewachsen; bereits im ersten Standjahr sehr viele Früchte!
vom 28. März 2016

Dresden

Gojibeere Sweet Lifeberry

Die Pflanze kam in einem sehr guten Zustand bei mir an. Ich hatte sie sehr spät
voriges Jahr gepflanzt. Im Frühjahr hatte sie sehr spät ausgetrieben, ich hatte schon Bedenken, ob sie den Winter überstanden hatte. Trotz extremer Trockenheit bei uns
hat sie viele kleine Blüten gebracht . Bis jetzt reifen immer noch die Früchte nach.
Für das erste Jahr bin ich sehr zufrieden mit dem Ertrag. Ich kann die Sorte nur weiterempfehelen.

vom 4. November 2015

Brandenburg
besonders hilfreich

Gojibeere 'Sweet Lifeberry'

Die Pflanze kam gut verpackt, bei bester Gesundheit und bereits mit ein paar Früchten an. Im November gesetzt hatte sie den Winter gut überstanden. Im Frühjahr reichlich Austrieb. Leider musste ich im fortschreitenden Jahr den starken Befall mit der Goji- Gallmilbe feststellen. Stängel, Blätter und Früchte waren befallen. Trotz des Befalls trieb die Pflanze bei einer Größe von ca. 50cm etwa 40 Blüten. Da es keine wirksame Bekämpfungsmethode gibt, mußte die Pflanze leider entsorgt werden.
vom 3. November 2014

Tangermünde

tolle Pflanze

Die Pflanze ist super angewachsen und ich konnte dieses Jahr schon ein paar Beeren ernten.
vom 6. Dezember 2013


Herr

Pflanzen sind sehr gut angewachsen,sehr pflegeleicht auch den Winter gut überstanden.Früchte waren leider noch keine vorhanden.
vom 27. März 2013

Alle 14 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Kann die Gojibeere Sweet Lifeberry auch an einem Spalier (nach Süden/ sonniger Standort) an der Wand gezogen werden? Welche Breite würde sie so erreichen bzw. anders gefragt: wieviele Pflanzen bräuchte ich auf 3m?
Bevorzugt sie eher saure Böden oder hätten sie kein Problem mit eher kalkliebenden Lavendelsträuchern in ihrer unmittelbare Nähe?
von einer Kundin oder einem Kunden , 17. Oktober 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Auf einer Breite von 3m , sofern die Sweet Lifeberry gleichmäßig verteilt wird, sind 2 Pflanzen ausreichend. Wenn man etwas mehr Zeit hat, ist sogar eine Pflanze mittig gesetzt ausreichend. Kalkreiche Böden sind für die Gojibeere kein Problem, sie hat ein breites Spektrum und toleriert Böden von schwach sauer bis stark alkalisch.
1
Antwort
Ich habe von einem Kollegen erfahren, dass seine Gojibeere sehr wuchert und an anderen Stellen im Garten wieder austreibt. Nun bin ich mir mit einer Pflanzung sehr unsicher. Rückschnitt wäre für mich ok, aber ich mag nicht die Pflanze immer wieder im Zaum halten wollen.
Sind Sie sicher das diese Sorte keine Ausläufer bildet?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Groß-Lindow , 5. April 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es ist vor allem der einfache Lycium barbarum der sehr gut wuchert und sich schön verbreitet. Die Sorten sind recht standorttreu und machen fast keine Ausläufer. Selbst wenn sie welche bilden sollten sind diese recht kurz. Somit verbreiten sich die Sorten nicht im Garten.
1
Antwort
WAnn sollte man die Gojibeere Pflanzen, Herbst oder Frühjahr? Kann man sie auch im einen großen Topf halten?Trägt sie schon im ersten Jahr Früchte?
von einer Kundin oder einem Kunden aus 98634 Kaltensundheim , 25. September 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Pflanzzeit ist ganzjährig. Bei einer Kübelhalttung beachten Sie bitte folgendes:
Kübelpflanzen benötigen in der Regel einen Winterschutz, da sie nicht so winterhart sind, wie ihre ?Kollegen? im Garten. Es empfiehlt sich den Topf zum Beispiel mit Luftpolsterfolie zu umwickeln und die Pflanzen dicht an das Haus zu stellen, da sie dort meist geschützter stehen (nicht auf der Windseite). Sorgen Sie über den Winter in jedem Fall für einen guten Wasserablauf des Kübels.
Ein Fruchtertrag setzt in der Regel erst ab dem 2. Standjahr ein.
1
Antwort
Bildet diese Gojibeere Ausläufer und brauche ich eine Rhyzomsperre ?
von einer Kundin oder einem Kunden , 11. September 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
In der Regel werden keine Ausläufer gebildet. Auf sehr armen und sandigen Böden kann ich dies aber nicht vollständig ausschließen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!