Glockenknöterich 'Southcombe White'

Aconogonon campanulatum 'Southcombe White'

Sorte

 (1)
Vergleichen
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer
Glockenknöterich 'Southcombe White' - Aconogonon campanulatum 'Southcombe White' Shop-Fotos (6)
Foto hochladen
  • breiter, buschiger Wuchs
  • blüht erst im Spätsommer
  • mit schöner Nachblüte
  • winterhart, vor Kahlfrost schützen

Wuchs

Als Kübelpflanze geeignet nein
Wuchs horstig, aufrechte Blütenstände
Wuchsbreite 50 - 60 cm
Wuchshöhe 70 - 90 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß
Blütenform glockenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juli - September

Frucht

Frucht Samen geflügelt
Fruchtschmuck nein

Blatt

Blatt lanzettlich, ganzrandig, matt, derb
Blattschmuck nein
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Boden frisch bis feucht, durchlässig, humusreich, pH-Wert 5,5 - 6,9
Bodendeckend nein
Duftstärke
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 45 cm Pflanzabstand, 4-6 pro m²
Salzverträglich nein
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Gehölzrand, Freiland, in kleinen Gruppen
Windverträglich
Warum sollte ich hier kaufen?

Lieferinformation

Der Versand unserer Pflanzen findet aktuell statt.

Bitte beachte, dass es aufgrund der momentanen Situation zu Lieferverzögerungen kommen kann.

  • Topfware€7.40
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 20 Werktage
€8.10*
ab 3 Stück
€7.70*
ab 6 Stück
€7.40*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Glockenknöterich 'Southcombe White' präsentiert sich im späten Sommer über und über blühend und setzt verspielte Akzente in den Garten. Die hübsche Blütenpracht präsentiert sich über dem dichten und sattgrünen Laub der Staude. Die Blüten stehen in filigran verzweigten Blütenständen zusammen. Die kleinen einfachen Blüten entfalten gemeinsam ein anmutiges Bild. Die Staude ist ein Gewinn für verträumte Bauerngärten und Arrangements mit nostalgischem Flair. Mit (bot.) Aconogonon campanulatum 'Southcombe White' entscheidet sich der Gärtner für eine naturnahe Staude, die mit überraschend eleganten Blüten aufwartet. Ob in Naturgärten gemeinsam mit Wildstauden und beschwingten Gräsern oder in formalen Gärten als blütenreicher Akzent eines Beetes - diese Staude ist überall ein Gewinn! Und der Glockenknöterich 'Southcombe White' bietet dem Gärtner unzählige Optionen, ihn mit anderen Pflanzen zu kombinieren. Mit einer Wuchshöhe von 70 bis 90 Zentimetern bietet sich die Staude für mittlere Beetbereiche an. Im Vordergrund harmonieren Polsterstauden, im Hintergrund erheben sich hohe Ziergräser oder Sträucher. Im Zusammenspiel mit hochragenden Blütenstauden wie Ritterspornen oder Königskerzen, wirkt Aconogonon campanulatum 'Southcombe White' prächtig. Plant der Gärtner eine Gruppe mehrerer Exemplare der Staude, achtet er auf einen ausreichenden Pflanzabstand von circa 45 Zentimetern. Denn das prächtige Gewächs breitet sich zügig auf rund 90 Zentimeter im Durchmesser aus.

Den idealen Standort wählt der Gärtner mit einem Platz am Gehölzrand. Jedoch verlangt die Pflanze nach lichtem Schatten, an dem sie häufiger von Sonnenstrahlen profitiert. Solche halbschattigen Orte ziert das blütenreiche Gewächs vortrefflich. Am besten gedeiht Aconogonon campanulatum 'Southcombe White' in frischen bis feuchten Böden, die ausreichend durchlässig sind und keine Staunässe bilden. Auch eignet sich die entzückende Staude zum Bepflanzen eines naturnahen Ufers des Gartenteiches. Sie bewächst zuverlässig feuchte Stellen im Garten. Ihr schönes Laub ist ein fantastisch grüner Akzent und begeistert lange vor der Blüte. Die eiförmig bis lanzettlichen, vorn stark zugespitzten Blätter des Glockenknöterichs 'Southcombe White' sind frischgrün. Sie fallen in besonderem Maße durch ihre deutlichen Nerven auf, die den Blattspreiten einen gezeichneten Ausdruck verleihen. Erst ab Juli setzt die Blüte der Pflanze ein und reicht bis zum September. So ist der Glockenknöterich 'Southcombe White' eine willkommene Blütenpracht im Spätsommer und überdauert den Flor vieler Stauden und Sträucher. Die zahlreichen einfachen Blüten ziehen vielfältige Insekten an. Damit kommt ein Summen und Brummen in den Garten, das an lauen Sommerabenden erfreut. Schneidet der Gärtner die welken Blütenstände zurück, belohnt ihn Aconogonon campanulatum 'Southcombe White' mit einer zweiten Blüte. Ansonsten gibt sich diese Staude unkompliziert und bedarf keiner besonderen Pflege. Einen Rückschnitt bis kurz über dem Boden nimmt der Gärtner im Spätherbst vor. Damit schafft er ideale Grundlagen für ein sicheres Überwintern des Glockenknöterichs 'Southcombe White'. Denn die Staude ist bis rund -12 °C winterhart und in den meisten Lagen empfiehlt sich ein Schutz mit Tannenzweigen oder Vlies. So ist gesichert, dass die Pflanze im Frühling mit aller Kraft austreibt und den Garten im Sommer in einen weißen Blütentraum verwandelt.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (1)
1 Bewertung 1 Kurzbewertung
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflegeleicht
Blütenreichtum
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Duftstärke
Pflanzenwuchs
Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen