Gelbe Steinweide

Salix balsamifera mas

Du hast diese Pflanze in deinem Garten?
Prima! Jetzt Foto hochladen!
Foto hochladen

Wuchs

Wuchs klein, breit aufrecht, stark verzweigt, Ausläufer
Wuchsbreite 200 - 300 cm
Wuchsgeschwindigkeit 30 - 50 cm/Jahr
Wuchshöhe 150 - 200 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe gelbgrün
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit März - April

Blatt

Blatt lanzettlich bis elliptisch, 5-10 cm lang
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün mit heller Blattunterseite

Sonstige

Besonderheiten bodenaufliegende Triebe wurzeln schnell, Blätter stark duftend
Boden frisch, humosreich und nicht zu trocken, sauer bis leicht alkalisch
Duftstärke
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Bepflanzung von Gärten, Wällen und Böschungen
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die aus Nord-Amerika stammende, mehrjährige Gelbe Steinweide (bot. Salix balsamifera mas) wird in Deutschland auch Balsamweide genannt und kann eine Höhe von 150 bis 200 cm erreichen. Sie wächst strauchförmig oder auch bogenförmig überneigend bis zu einer Breite von 200 bis 300 cm, wobei häufig auch mehrere Stämme ausgebildet werden können, die ein dickichtartiges Aussehen vermitteln. Die Zweige der Gelben Steinweide sind rötlichbraun oder auch olivgrün glänzend und können bei Kontakt mit dem Boden Wurzeln ausbilden. Das flache und intensive Wurzelsystem der Gelben Steinweide ist weitstreichend und reagiert selbst bei Überschwemmungen oder stehender Nässe unempfindlich.

Von der Gelben Steinweide sind vermehrt männliche Pflanzen erhältlich, die vor oder während des Laubaustriebs im Frühjahr Blüten mit gelben Pollen ausbilden. Die Blüten der Gelben Steinweide verströmen als grünlichgelbe Kätzchen im März und April einen leichten Duft. Die dünnen Laubblätter der Pflanze sind lanzettlich bis elliptisch geformt, können eine Länge von 5 bis 10 cm erreichen und bilden Nebenblätter aus. Die Farbe der Blätter reicht von anfänglich rosa- bis bronzegrün und erreicht später eine frischgrüne, glänzende Farbe mit einer helleren Blattunterseite, außerdem duften sie stark. Im Herbst färbt sich das Laub im September oder Anfang Oktober in ein leuchtendes gelb um und wird später abgeworfen.

Da die Gelbe Steinweide mit einem Jahreszuwachs von 30 bis 50 cm als schnellwüchsig gilt, eignet sie sich nicht nur für die Kultivierung in Gärten,sondern auch zur Schutzbepflanzung an Ufern oder als Böschungsbefestigung. Die Pflanzentriebe wachsen zunächst horizontal und schließlich senkrecht nach oben, weshalb die Gelbe Steinweide auch häufig in größeren Gruppen auf Wällen und Böschungen angepflanzt wird. Dabei bevorzugt die robuste und windfeste Pflanze einen sonnigen bis leicht halbschattigen Standort und verträgt auch das Stadtklima, sowie starken Frost. Der Boden selbst sollte frisch, durchlässig und nicht zu trocken sein, sie toleriert aber fast alles.Bevorzugt aber mehr die feuchten, auch nassen Böden. Daher sollte die anspruchslose und robuste Gelbe Steinweide entsprechend ihrem Standort und den Temperaturen regelmäßig gewässert werden.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Bach- / PurpurweideSalix purpurea
Rosmarinweide
RosmarinweideSalix rosmarinifolia
Schweizer Kätzchenweide
Schweizer KätzchenweideSalix helvetica
Lockenweide
LockenweideSalix erythroflexuosa
Knackweide
KnackweideSalix fragilis
Aschweide / Grauweide
Aschweide / GrauweideSalix cinerea
Silber-Kriechweide
Silber-KriechweideSalix repens argentea
Drachenweide 'Sekka'
Drachenweide 'Sekka'Salix sachalinensis 'Sekka'
Kopfweide
KopfweideSalix alba 'Kopfweide'
Trauerweide 'Tristis Resistenta'
Trauerweide 'Tristis Resistenta'Salix alba 'Tristis Resistenta'

Kundenbewertungen

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!