Gelbblühendes Krätzkraut

Scabiosa ochroleuca


 (1)
<c:out value='Gelbblühendes Krätzkraut - Scabiosa ochroleuca'/> Shop-Fotos (4)
Foto hochladen
  • in Deutschland selten geworden
  • erhält sich durch Selbstaussaat
  • zweijährig bis mehrjährig
  • gute Bienenweide
  • für die Dachbegrünung geeignet

Wuchs

Wuchs aufrechte Stängel, horstbildend, oft Selbstaussaat
Wuchsbreite 30 - 40 cm
Wuchshöhe 60 - 80 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe hell-gelb
Blütenform tellerförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juli - September

Frucht

Frucht Samen mit Pappus, trockenhäutig

Blatt

Blatt eiförmig, variabel, unterschiedlich, Blattrand gekerbt
Laub laubabwerfend
Laubfarbe tief-grün

Sonstige

Besonderheiten Bienenweide, Extensive Dachbegrünung
Boden trocken, gut durchlässig, pH-Wert von 6,0 bis 8,0
Duftstärke
Pflanzenbedarf 35cm Pflanzabstand, 8 bis 10 Stück pro m2
Standort Sonne
Verwendung Freiflächen, Steinanlagen, Bienenweide, Dachbegrünung
Themenwelt Dachbegrünung
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen2,80 €
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
3,20 €*
ab 3 Stück
2,90 €*
ab 6 Stück
2,80 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Das Gelbblühende Krätzkraut ist hervorragend geeignet, an einen sonnigen Platz den Bienen als Nahrung zu dienen. Die angenehm duftenden Blumen bilden Horste und werden bis zu 80 cm hoch. Die zart gelben Blüten erinnern in ihrer Form an einen Fächer, der ausgebreitet liegt. Hervorragend gedeihen sie auf einem frischen Boden, der den ganzen Tag von der Sonne verwöhnt wird. Am besten ist es, wenn der Boden leicht durchlässig ist und der pH-Wert leicht kalkhaltig ist.

Diese Stauden sind zwar nur relativ kurzlebig, dafür blühen sie aber über eine sehr lange Zeit. Die ersten Blüten sind schon Anfang Juli zu sehen. Bis Ende September erscheinen immer wieder neue Blüten, sogar wenn einzelne Blüten schon in den Samen übergegangen sind, blüht diese Staude reichhaltig weiter. Jede Blüte sitzt einsam an einem Stängel. Das Besondere an der Scabiosa ochroleuca, ist die Selbstaussaat. Wer sein Gelbblühendes Krätzkraut immer an der gleichen Stelle stehen lässt, kann sich jeden Sommer wieder über eine reichhaltige Blütenpracht freuen, ohne dass er selber aktiv werden muss. Es müssen einfach die Samenstände stehen gelassen werden, um im nächsten Jahr wieder neue Pflanzen zu erhalten.

Der Duft der Scabiosa ochroleuca ist so angenehm, dass sie zahlreiche Insekten anzieht. Vor allem für Bienen und Hummeln bietet das Gelbblühende Krätzkraut einen reich gedeckten Tisch. Am schönsten sehen die Pflanzen aus, wenn sie in Gruppen zusammenstehen. So ist zum Beispiel ein Steingarten eine hervorragende Umgebung für diese hohen Blumen. Aber auch mit anderen Wildblumen passt die Scabiosa ochroleuca super zusammen. Das Gelbblühende Krätzkraut ist sehr anspruchslos, dafür aber wunderschön. Egal, ob sie den Weg säumen soll, in einem Beet steht oder auf einer Blumenwiese wachsen und gedeihen soll - sie macht immer eine gute Figur.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Skabiose 'Perfecta'
Skabiose 'Perfecta'Scabiosa caucasica 'Perfecta'
Skabiose 'Perfecta Alba'
Skabiose 'Perfecta Alba'Scabiosa caucasica 'Perfecta Alba'
Tauben-Skabiose 'Butterfly Blue'
Tauben-Skabiose 'Butterfly Blue'Scabiosa columbaria 'Butterfly Blue'
Tauben-Skabiose 'Pink Mist'
Tauben-Skabiose 'Pink Mist'Scabiosa columbaria 'Pink Mist'
Skabiose 'Stäfa'
Skabiose 'Stäfa'Scabiosa caucasica 'Stäfa'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (1)
1 Bewertung
1 Bewertung mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum
Duftstärke
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht

Einzelbewertungen mit Bericht


Neuenburg

im Vergleich zur Witwenblume sehr zierlich

lange blühend.
vom 25. September 2016




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!