Gefülltblühendes Seifenkraut 'Alba Plena'

Saponaria officinalis 'Alba Plena'

Sorte
Vergleichen
Du hast diese Pflanze in deinem Garten?
Prima! Jetzt Foto hochladen!
Foto hochladen
  • rosa Knospen
  • weiße, sternförmige Blüten
  • angenehmer Duft
  • sehr ausbreitungsfreudig
  • Schnittpflanze für Vasen

Wuchs

Wuchs stark, ausläuferbildend, aufrechte Blütenstängel
Wuchsbreite 30 - 40 cm
Wuchshöhe 50 - 80 cm

Blüte

Blüte gefüllt
Blütenfarbe weiß, rosa Knospen
Blütenform doldenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juni - September

Frucht

Frucht steril, ohne Frucht- und Samenbildung

Blatt

Blatt lanzettlich, ganzrandig, matt, derb
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten Blätter und Blüten duften angenehm, winterhart, ausdauernd
Boden trocken bis frisch, durchlässig, nährstoffreich, lehmig-sandig
Duftstärke
Pflanzenbedarf 35 cm Pflanzabstand, 8-10 pro m²
Standort Sonne
Verwendung Beet, Freiland, in kleinen Gruppen
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Ende Februar 2020 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 01. Januar 2020 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: Q2AA-H3H4-ZHAE-6WBW
  • Topfware€4.00
Topfware
lieferbar
Auslieferung ab Ende Februar 2020
€4.40*
ab 3 Stück
€4.10*
ab 6 Stück
€4.00*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Das Gefülltblühende Seifenkraut 'Alba Plena' verschönert den Garten. Es eignet sich hervorragend für duftende und lange frisch bleibende Blumensträuße. Auf diese Weise genutzt, bringen die üppigen Blütendolden den Sommer in die Wohnung und sorgen dort für ein erfrischendes und belebendes Ambiente. Die weiße Farbe der sternförmigen, gefüllten Blüten wirkt edel und passt zu zahlreichen Anlässen. Ob für Dekorationszwecke oder in der Kombination mit anderen Blumen und Kräutern, das (bot.) Saponaria officinalis 'Alba Plena' macht eine gute Figur. Draußen im Garten erweist sich die Staude als Dauerblüher. Die herrliche Blütezeit erstreckt sich von Juni bis September. Abhängig von der Wetterlage, manches Mal noch länger.

Innerhalb der Pflanzensystematik zählt dieses liebenswerte Gewächs zur Familie der Nelkengewächse (Caryophyllaceae). Dieser Verwandtschaft verdankt das Kraut sein herrliches Aroma. Ebenso wie Nelken, verströmen Gewächse aus der Gattung der Seifenkräuter einen süßlich-blumigen Duft, der sich bis zum Sonnenuntergang noch intensiviert. In der Nähe der Terrasse oder einer Laube gepflanzt, verwandelt sich der Freisitz zur Dämmerungszeit in ein Duftparadies. So bildet sich die perfekte Kulisse für lauschige Abende. Der Wohlgeruch von Saponaria officinalis 'Alba Plena' lockt viele Insekten an, vor allem Schmetterlinge, Schwebfliegen und Bienen. Im Frühjahr wachsen die Triebe heran mit lanzettlich geformten, ganzrandigen und bis zu zehn Zentimeter langen Blättern. Das kreuzgegenständig angeordnete Laub mit matter Oberfläche zeigt Blattnerven, die von der Blattbasis bis zur Blattspitze reichen. Doldige Blütenstände sprießen aus den oberen Stängeln des Gefülltblühenden Seifenkrauts 'Alba Plena' hervor. Jede neue Blühsaison startet mit zartrosa gefärbten Knospen, aus denen sich die gefüllten Blüten bilden. Die maximale Wuchshöhe von 80 Zentimetern gestattet zahlreiche Einsätze im Garten. Als prächtiger Solitär, als weiß-grüner Hintergrund für niedrige Stauden mit kräftigen Blütenfarben oder in direktem Verbund mit Lavendel oder Eisenhut.

In jedem Arrangement setzt die Staude schönste Akzente. Darüber hinaus eignet sich die Pflanze für den Kübel und schmückt darin Hof, Balkon und Terrasse. Das Gefülltblühende Seifenkraut 'Alba Plena' ist absolut winterhart und kommt natürlicher Niederschlag reicht ihm als Wasserzufuhr absolut aus. Im Pflanzgefäß genügt mäßiges Gießen. Ein Platz an der Sonne bieten sich für immensen Blütenschmuck ideal an. In einem durchlässigen, leicht sandigen, und mit Nährstoffen angereicherten Boden fühlen sich die Gewächse zu Hause. Der Name dieser schönen Pflanze deutet auf den Gebrauch der Pflanzengattung in vergangenen Zeiten hin. Das Abkochen von zerkleinerten und zerriebenen Wurzeln ergibt eine schäumende Lauge, die einst zum Reinigen der Wäsche zum Einsatz kam. Die wässerige Lösung ist als mildes Haarshampoo verwendbar. Auch in der traditionellen Kräuterheilkunde kommt diese schöne Staude vor. In diesem Bereich gelten die getrockneten Wurzeln, als Tee zubereitet, blutreinigend, harntreibend und schmerzstillend. Heute dient das Kraut hauptsächlich als Zierpflanze. Die schöne Zuchtsorte Saponaria officinalis 'Alba Plena' zeigt warum: Eine Staude mit einem derart hohen Schmuckwert findet sich seltener.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen