Gartenbambus 'Superjumbo' (S)

Fargesia murielae 'Superjumbo' (S)

Sorte
Vergleichen
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer
Gartenbambus 'Superjumbo' (S) - Fargesia murielae 'Superjumbo' (S) Shop-Fotos (3)
Foto hochladen

Wuchs

Als Kübelpflanze geeignet
Wuchs buschig
Wuchsbreite 150 - 250 cm
Wuchsgeschwindigkeit 20 - 50 cm/Jahr
Wuchshöhe 200 - 300 cm

Frucht

Fruchtschmuck nein

Blatt

Blatt schmal, spitz zulaufend
Blattschmuck
Herbstfärbung nein
Laub immergrün
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten schneller Sichtschutz, bildet keine Ausläufer, sonnige Standorte nur bei hoher Luftfeuchte
Boden durchlässige, nahrhafte Böden, leicht sauer, von feucht bis mäßig trocken
Bodendeckend nein
Heimisch nein
Nahrung für Insekten nein
Pflanzenbedarf 1-2 pro Meter
Salzverträglich nein
Standort Halbschatten bis Schatten
Verwendung Einzelstellung, Heckenpflanze, Schichtschutz
Windverträglich nein
Wurzelsystem Flachwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€61.50
100 - 125 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€61.50*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Pflanze Gartenbambus 'Superjumbo' (S) ist horstbildend, das heißt, er bildet keine Ausläufer. Die Pflanze wächst buschig und ist sehr schnell als Sichtschutz einsetzbar. Man sollte beim Pflanzen bedenken, dass sie nicht für sonnige Lagen geeignet ist oder aber sehr oft und ausreichend bewässert werden muss.

Der Gartenbambus 'Superjumbo' (S) ist frosthart und benötigt somit keinen zusätzlichen Winterschutz. Er gehört zu den neueren Pflanzen im Bereich der Bambuspflanzen für den Garten. Der Er hat einen aufrechten wuchs und ab einer gewissen Höhe hängen die Spitzen leicht über, was ihm aber ein filigranes Aussehen verleiht. Die Blätter sind bei dieser Pflanze etwas dunkler als bei den anderen Bambusarten.

Die dunkelgrüne Blattfärbung geht im Alter in einen schönen etwas gelblichen Farbton über. Durch die üppige Blattmasse und die eng stehenden Halme kann der Gartenbambus 'Superjumbo' (S) sehr gut als Hecke und Sichtschutz gepflanzt werden. Mit einer Wuchshöhe von etwa 30 - 40 cm pro Jahr hat man schnell eine kompakte und ansehnliche Hecke erreicht.

Der Gartenbambus 'Superjumbo' (S) gehört zu den anspruchslosen Gartenpflanzen, um die man sich nach dem Pflanzen kaum noch kümmern muss. In heißen Sommern sollte auch bei gut durchlässigem Boden immer wieder ausreichend bewässert werden. Durch seine attraktive Wuchshöhe von bis zu 3 Metern, ist der Gartenbambus 'Superjumbo' eine beliebte Heckenpflanze. Auch größere Ecken im Garten füllt er attraktiv aus und kann so besondere Akzente setzen.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wann sollte nach der Pflanzung das erste Mal gedüngt werden? Mit was? Wie oft?
von einer Kundin oder einem Kunden , 12. August 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Im ersten Pflanzjahr muss gar nicht gedüngt werden. Erst ab dem zweiten Jahr wird die Pflanze von April bis Ende Juli, 2-3 mal mit Rasen- oder einem Gartenvolldünger versorgt. (z.B. Manna Spezial Gartendünger von Manna)
1
Antwort
Moin, ich würde gerne einen Sichtschutz zur Straße pflanzen. An der Straße stehen sehr hohe Bäume, d.h. es ist eher schattig. Der Sichtschutz sollte um die 6m lang sein. Ist der Gartenbambus 'Superjumbo' (S) dafür geeignet? Wieviele Pflanzen werden benötigt und wie sieht es mit der Winderhärte aus? Der Boden ist von vielen Wurzeln duchlaufen, findet der Bambus hier seinen Weg zum Wasser? Danke und Grüße aus Ostfriesland.
von Ostfriese aus Ostfriesland , 25. April 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Danke für die Mitteilung, dass Sie aus Ostfriesland kommen. Hier ist vor allem der salzige Seewind oftmals ein Problem für die Pflanzen. Schauen Sie bitte erst einmal in Ihrer näheren und auch weiteren Nachbarschaft, ob hier Gartenbambus-Hecken zu finden sind und ob diese gesund aussehen. Meist werden die Pflanzen auf der Nord-Westseite braun und trocken (manchmal auch nur die Blätter). Ist der Standort jedoch windgeschützt, kann der Gartenbambus problemlos gesetzt werden. Unter Bäumen ist jedoch in jedem Fall auf eine ausreichende Wasserversorgung zu achten. Idealerweise wird auch etwas Rhododendronerde zugemischt, da die Fargesien solch einen Boden bevorzugen.
Es werden für eine schnell dicht werdende Hecke 2,5 Pflanzen pro Meter benötigt. Rechnen Sie weniger Pflanzen, dauert es länger bis die Hecke dicht ist.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen