Gartenbambus 'Bimbo'

Fargesia murielae 'Bimbo'

<c:out value='Gartenbambus 'Bimbo' - Fargesia murielae 'Bimbo''/> Shop-Fotos (2)
Foto hochladen

Wuchs

Wuchs sehr kompakt, langsam wachsend, fast rund, horstig, blickdicht
Wuchshöhe 100 - 200 cm

Blatt

Blatt länglich, grazil, Spitzen überhängend ab gewisser Größe
Laub immergrün
Laubfarbe hellgrün fast leuchtend

Sonstige

Besonderheiten windbeständiger und niedrig wachsender Bambus mit auffälligem Blatt
Boden tiefgründiger, durchlässiger Boden
Pflanzenbedarf 1-2 Pflanzen pro m²
Standort Halbschatten bis Schatten
Verwendung Teichrand, Einzelstellung, Heckenpflanzung, Kübelhaltung
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Der eindrucksvolle Gartenbambus 'Bimbo', auch Fargesia murielae 'Bimbo' genannt, zeigt sich im Garten in einem leuchtenden Grün. Dieser Gartenbambus gehört mit zu den beliebtesten Gartenpflanzen. Er ist nicht nur pflegeleicht, sondern fügt sich im Garten besonders akzentvoll ein. Seine länglichen und grazilen Blätter zeigen sich in einem auffälligem Hellgrün und sorgen so für einen Blickfang. Er ist einer der kleinsten Vertreter unter den Bambuspflanzen aber alles andere als unauffällig.

Der Fargesia murielae 'Bimbo' freut sich über einen schattigen bis halbschattigen Standort. Ist die Beschaffenheit des Bodens möglichst tiefgründig und durchlässig, sind damit ideale Voraussetzungen für ein gutes und gesundes Wachstum des Gartenbamus gegeben. Die dünnen grünen Halme strecken sich mit einer maximalen Wuchshöhe von bis zu 2 Metern. Das leuchtende Grün der Blätter bildet einen schönen Kontrast zu den Halmen.

Obwohl der Gartenbambus 'Bimbo' ein sehr kleiner Vertreter ist, kann er zur Verwendung als Heckenpflanze eingesetzt werden. Er wächst sehr blickdicht und sieht verpflanzt, wie ein kleiner gepflegten Zaun aus. In der Einzelstellung im Garten oder sogar am Teichrand, eignet sich der Gartenbambus 'Bimbo' ausgezeichnet. Wer ihn auf der Terrasse sein mediterranes Flair versprühen lassen möchte, pflanzt ihn einfach in einen Kübel. Solange er ausreichend gewässert wird, ist die Kübelbepflanzung problemlos möglich. Zeigt der Gartenbambus eingerollte Blätter, ist dies nicht beängstigend, sondern eine Schutzreaktion der schönen Pflanze vor Trockenheit, Hitze oder auch Kälte. Weiß man das, können verschiedene Maßnahmen entgegenwirkend getroffen werden. Der Fargesia murielae 'Bimbo' ist ein Laubgehölz und eine pflegeleichte Gartenpflanze, die ebenso schnittverträglich ist. Seine Windbeständigkeit, lässt ihn auch an luftigeren Orten im Garten standhaft bleiben und flexibel einsetzen. Pflanzenfreunde werden ihre wahre Freude an dem auffälligen Gartenbambus haben, der südländischen Charme in jeden Garten bringt.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Bambus 'Simba'
Bambus 'Simba'Fargesia murielae 'Simba'
Bambus 'Jumbo'
Bambus 'Jumbo'Fargesia murielae 'Jumbo'

Kundenbewertungen

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Muss der Bambus Fargesia bimbo eingesperrt werden und wie tief muss das Pflanzlich sein.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Muenchen , 22. April 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Dieser Bambus zählt zu den Gräsern und wurzelt nicht so tief ein. Das Pflanzloch muss daher nur etwa 25-35 cm tief sein. Eine Wurzelsperre ist hier in der Regel nicht erforderlich, denn der Gartenbambus Bimbo ist horstbildend. Er nimmt aber Jahr für Jahr im Durchmesser zu und kann so im Alter schon einen beachtlichen Durchmesser erreichen. Wer dies verhindern möchte, kann ihn entweder im Frühjahr entsprechend abstechen oder gleich in eine Wurzelsperre setzen um ihn schmal zu halten.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!