Gartenbambus 'Bimbo'

Fargesia murielae 'Bimbo'

Sorte
Vergleichen
Gartenbambus 'Bimbo' - Fargesia murielae 'Bimbo' Shop-Fotos (2)
Foto hochladen
  • bildet keine weitreichenden Rhizome
  • pflegeleicht und winterhart
  • klein wachsend
  • guter Sichtschutz, immergrün

Wuchs

Wuchs sehr kompakt, langsam wachsend, fast rund, horstig, blickdicht
Wuchsgeschwindigkeit 20 - 30 cm/Jahr
Wuchshöhe 100 - 200 cm

Blatt

Blatt länglich, grazil, Spitzen überhängend ab gewisser Größe
Laub immergrün
Laubfarbe leuchtendes Hellgrün

Sonstige

Besonderheiten winterhart und windbeständig, niedrig wachsender Bambus, auffälliges Blatt
Boden tiefgründiger, durchlässiger Boden
Pflanzenbedarf 1-2 Pflanzen pro m²
Standort Halbschatten bis Schatten
Verwendung Teichrand, Einzelstellung, Heckenpflanzung, Kübelhaltung
Wurzelsystem Flachwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€25.70
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte August 2019
€27.90*
ab 3 Stück
€25.70*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Der Gartenbambus 'Bimbo' präsentiert seine Blätter in einem leuchtenden Grün. Trotz seiner geringen Höhe von maximal zwei Metern ist er damit nicht zu übersehen und setzt wundervolle immergrüne Akzente in jeden Garten. Mit seinem Wuchs empfiehlt sich diese Bambus-Sorte für Vorgärten und findet sich als Hecke eingesetzt. Denn (bot.) Fargesia murielae 'Bimbo' wächst blickdicht und behält im Winter sein Laub. Wie frischgrüne Farbtupfer leuchtet er dem Grau der kalten Jahreszeit entgegen.

Kaum verwunderlich, dass der Gartenbambus 'Bimbo' zu dem beliebtesten Sorten gehört. Er ist nicht nur pflegeleicht, sondern erzeugt im Garten ein besonderes Flair. Das immergrüne Gehölz wirkt exotisch und kommt doch bestens mit den hiesigen Klimata und Wetterlagen zurecht. Fargesia murielae 'Bimbo' freut sich über einen schattigen bis halbschattigen Standort. Ist der Boden tiefgründig und durchlässig beschaffen, ermöglicht dies ein gutes und gesundes Wachstum des Gartenbambuses. Zeigt der Bambus eingerollte Blätter, ist dies nicht beängstigend, sondern eine Schutzreaktion der schönen Pflanze vor Hitze oder Kälte. Auf jeden Fall sorgt der Gärtner für eine ausreichende Wasserzufuhr. So zeigt sich das Laubkleid gut entfaltet und prächtig. Seine länglichen und grazilen Blätter zeigen sich in einem auffälligem Hellgrün und sind dergestalt einen wunderbarer Blickfang. Ansonsten gibt sich der wunderbare Bambus pflegeleicht und macht dem Gärtner keine Arbeit. Von Vorteil ist, dass diese Sorte schnittverträglich ist und sich windbeständig zeigt. Das macht die Pflanze flexibel einsetzbar und lässt sie an luftigeren Orten im Garten standhaft bleiben.

Zwar ist der Gartenbambus 'Bimbo' einer der kleinsten Vertreter unter den Bambuspflanzen, aber er ist alles andere als unauffällig! Er zeigt sich mit einer Wuchshöhe von circa 200 Zentimetern durch deine leuchtend grüne Farbe präsent. Seine dünnen grünen Halme und die intensive getönten Blätter bilden einen wunderbaren Anblick. Fargesia murielae 'Bimbo' wirkt grazil und bietet dennoch einigen Schutz vor neugierigen Blicken. Gerne findet sich diese Sorte als Heckenpflanze eingesetzt. Sie wächst blickdicht und wirkt als natürlicher Zaun dezent und faszinierend zugleich. Nicht einzig Grundstücksgrenzen profitieren vom Flair des schönen Laubgehölzes. Auch als Solitär auf einer Freifläche begeistert 'Bimbo'. Der Bambus-Liebhaber pflanzt schöne Gruppen mehrerer Exemplare. An Teichrändern fühlt sich der Gartenbambus gut aufgehoben. Das Spiel der grünen Reflexionen auf der Wasseroberfläche begeistert den Betrachter. Sogar für die Kultur im Kübel eignet sich diese Sorte mit ihrem moderaten Wachstum. Solange der Bambus ausreichend Wasser bekommt, ist er eine schöne Zierde für jedes große Pflanzgefäß. So zieht ein Hauch von Exotik mit dieser Pflanze auf Terrasse und Balkon. Vor Eingängen erzielt der Gärtner mit dem Gewächs eine moderne Optik und wählt eine Pflanze voller Understatement und Eleganz für sein Heim.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Der Kasten ist 1.30 m lang, 42 cm breit und 24 cm hoch, wieviele Pflanzen sind nötig für einen Sichtschutz. Ist eine Wurzelsperre nötig, der Kasten, aus Plastik, hat unten Löcher. Wann ist die beste Pflanzzeit, geht es auch im Herbst.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Bad Bergzabern , 11. July 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sie können hier 4 Pflanzen in den Kübel setzen, sollten aber auch möglichst eine automatische Bewässerung installieren. Gerade im Sommer kann ein Kübel schnell austrocknen und die Pflanzen leiden, besonders wenn der Kübel selbst der direkten Sonne ausgesetzt ist. Dieser Bambus bevorzugt bei einer Kübelhaltung eher Rhododendronerde. Gepflanzt werden kann bereits jetzt, Sie müssen nur die Wasserversorgung sicher stellen.
1
Antwort
Kann man die Pflanze oben abscheiden, wenn sie zu hoch wächst?
von einer Kundin oder einem Kunden , 17. June 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ein Schnitt ist kein Problem. Er sollte nur nicht bei großer Hitze oder Trockenheit durchgeführt werden. Ideal sind bedeckte und kühlere Tage im Sommer.
1
Antwort
Wenn der Bambus "Bimbo" ausgewachsen ist, wie breit wird diese Pflanze?
von einer Kundin oder einem Kunden , 16. April 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es handelt sich hierbei ja um eine Horst bildende Pflanze. Das heißt, sie wird ein Leben lang sich in die Breite weiter entwickeln. Eine Breite im ausgewachsenen Zustand kann somit nicht angegeben werden, da die Pflanze nicht aufhört zu wachsen.
Horstbildend bedeutet, dass die neuen Triebe direkt am Wurzelballen ausgebildet werden. Wenn Ihnen die Pflanze zu breit wird, müssen Sie sie mit dem Spaten abstechen oder durch eine Wurzelsperre begrenzen.
1
Antwort
Muss der Bambus Fargesia bimbo eingesperrt werden und wie tief muss das Pflanzlich sein.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Muenchen , 22. April 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Dieser Bambus zählt zu den Gräsern und wurzelt nicht so tief ein. Das Pflanzloch muss daher nur etwa 25-35 cm tief sein. Eine Wurzelsperre ist hier in der Regel nicht erforderlich, denn der Gartenbambus Bimbo ist horstbildend. Er nimmt aber Jahr für Jahr im Durchmesser zu und kann so im Alter schon einen beachtlichen Durchmesser erreichen. Wer dies verhindern möchte, kann ihn entweder im Frühjahr entsprechend abstechen oder gleich in eine Wurzelsperre setzen um ihn schmal zu halten.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen