Frühblühende Pfingstrose 'Nippon Beauty'

Paeonia x hybrida 'Nippon Beauty'

Sorte

 (3)
Vergleichen
Frühblühende Pfingstrose 'Nippon Beauty' - Paeonia x hybrida 'Nippon Beauty' Shop-Fotos (5)
Foto hochladen
  • leuchtender Blütenschmuck
  • frühe Blütezeit
  • aufrechter, buschiger Wuchs
  • bevorzugt nährstoffreiche Böden
  • sehr langlebig, winterhart

Wuchs

Wuchs buschig, aufrecht bis horstig
Wuchsbreite 60 - 80 cm
Wuchshöhe 80 - 90 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe blutrot mit gelben Staubgefäßen
Blütenform schalenförmig
Blütengröße groß (> 10cm)
Blütezeit Mai - Juni

Frucht

Frucht Kapseln

Blatt

Blatt mehrteilig, oval, derb, glänzend
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten kräftig wachsende Staude, auffallende rote Blüten, duftend, winterhart
Boden frisch, durchlässig, humus- und nährstoffreich, lehmig-sandig
Duftstärke
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 75cm Pflanzabstand, 1-3 pro m²
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Beet, Freiland in kleinen Gruppen oder solitär
Warum sollte ich hier kaufen?
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Frühblühende Pfingstrose 'Nippon Beauty' bezaubert als kräftig und dicht wachsende Staude mit ihren wunderschönen Einzelblüten. Große, blutrote Blütenblätter bilden bei jeder Blüte einen äußeren Kranz. In der Mitte dieses Kunstwerks sitzt ein zarter, lachsfarbener Tuff aus fransigen Blütenblättern. Auffällig an der malerischen Blüte von (bot.) Paeonia x hybrida 'Nippon Beauty' sind die gelben Staubblätter im Zentrum. In den ersten Maitagen bringt die herrliche Staude ihre aparten Blüten in großer Zahl hervor. Jede einzelne der aufgehenden Knospen ist ein Meisterwerk. Charmant gestaltet sich der Kontrast zwischen den blutroten äußeren Blütenblättern und dem dunkelgrünen, glänzenden Laub der Pflanze. Überdies duften die schalenförmigen Blüten von Paeonia x hybrida 'Nippon Beauty'. Sie verstärken den Rausch, der von dem attraktiven Gewächs ausgeht. Die Frühblühende Pfingstrose 'Nippon Beauty' gehört zu den attraktivsten Pflanzen, die das Frühjahr im Garten zu bieten hat. Bereits aus der Ferne wirkt die bis zu 80 Zentimeter hoch wachsende Staude charmant. Für ihre üppige Blütenpracht braucht sie einen sonnigen Standort. Die riesigen Blüten treibt das sommergrüne Gewächs mit voller Kraft aus, wenn es ausreichend Licht bekommt. Im Halbschatten, mit Sonne am Morgen oder am Abend, entwickelt sich die Frühblühende Pfingstrose 'Nippon Beauty' noch gut. Dunkle Standorte mit tiefem Schatten schaden dem Entwickeln von Blatt und Blüte.

Die Staude bevorzugt einen tiefgründigen Boden. Ihre dicken Wurzeln reichen tief in die Erde. Ein ideales Substrat ist ein lehmhaltiger Sandboden. Zu schwer darf der Untergrund nicht sein. Dichten Boden arbeitet der Gärtner mit einem groben Sand oder mit Kieselsteinen auf. Das Erdreich mulcht er regelmäßig. Bei normalen Wetterlagen ist die Frühblühende Pfingstrose 'Nippon Beauty' in der Lage, sich über ihre Wurzeln mit Feuchte aus dem Boden zu versorgen. In trockenen Perioden gießt der Gärtner das Erdreich um die Pflanze, sobald die obere Schicht austrocknet. Staunässe schadet dem Gewächs und der Pflanzenfreund achtet darauf, dass das Wasser gleichmäßig abzieht. Auch Nährstoffe zieht sich das Gewächs über seine langen Wurzeln. Paeonien brauchen ein nährstoffreichen Boden. Über eine Düngegabe Kompost oder ein Langzeitdünger freut sie sich und dankt die Fürsorge mit einer üppigen Blüte. Abgestorbene Blätter und Triebe entfernt der Gärtner im späten Herbst. Will der Päonien-Liebhaber mit den Blüten der charmanten Staude einen romantischen Vasenschmuck kreieren, schneidet er die Stängel vorsichtig ab. Dazu nutzt er eine scharfe und saubere Schere. Den Rückschnitt auf eine Handbreite über dem Boden setzt er im Spätherbst. Für den Winter braucht die Frühblühende Pfingstrose 'Nippon Beauty' keinen zusätzlichen Schutz. Nur bei jungen Pflanzen hilft der Gärtner mit einer lockeren Schicht aus Rindenmulch oder Reisig nach. Das bewahrt die Pflanze vor Kahlfrösten. Im zeitigen Frühjahr braucht die Staude diesen Schutz nicht länger. Entfernt ihn der Gärtner, treibt Paeonia x hybrida 'Nippon Beauty' erneut kräftig aus. Mit großen blutroten Blüten begrüßt die Staude den Mai und verwöhnt das Auge jedes Pflanzenfreundes.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (3)
3 Bewertungen 3 Kurzbewertungen
66% Empfehlungen

Detailbewertung

Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Duftstärke
Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum
Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen