Formosa Krötenlilie

Tricyrtis formosana

<c:out value='Formosa Krötenlilie - Tricyrtis formosana'/> Shop-Fotos (6)
Foto hochladen

Wuchs

Wuchs aufrechte, beblätterte Stängel, rhizombildend
Wuchsbreite 30 - 40 cm
Wuchshöhe 50 - 80 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weißlichrosa
Blütenform schalenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit September - Oktober

Frucht

Frucht Kapsel

Blatt

Blatt breitlanzettlich, ganzrandig
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten absonnige Beete an Gebäuden
Boden humos, sandig humus- und nährstoffreich
Duftstärke
Pflanzenbedarf 30 bis 40cm Pflanzabstand
Standort Halbschatten
Verwendung Gehölzrand
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Formosa Krötenlilie überzeugt jeden Gartenbesitzer mit ihren auffallenden dunkelrot gefleckten Blüten. Es handelt sich bei dieser Pflanze um eine exklusive Schattenstaude, welche über orchideenartige einfache Blüten mit einer dreiteiligen Narbe verfügt. Die späte Blüte dieser exotisch anmaßenden Liebhaberpflanze erweckt das Interesse eines jeden Gärtners. Die Tricyrtis formosana blüht vom August bis in den Oktober eines jeden Jahres und verströmt einen sehr zarten Duft.

Sie wächst überaus gern in konkurrenzarmen Bereichen von Gehölzen auf einem wenig kalkreichen, feuchten jedoch auch locker-humosen Boden. Der Ursprung der Formosa Krötenlilie liegt in Taiwan und sie kann in idealer Umgebung während mehrerer Jahre mithilfe von Ausläufern breitere Horste bilden. Aufgrund ihres Wachstums von fünfzig bis zu achtzig Zentimetern, eignet sich diese Staude optimal als Schnittblume in Kombination mit anderen Farbgebungen oder als beeindruckender Solitär.

Unterschiedliche Zuchtvarianten der Tricyrtis formosana können zum Beispiel an Standorten, welche die idealen Bedingungen aufweisen, ihre Normalgröße von 50 bis 80 Zentimeter bis zu einer Maximalhöhe von 1,50 Metern überschreiten. Die Staude sollte im Frühjahr, mit einem Abstand von etwa 40 Zentimetern, ausgesät oder geteilt werden. Durch ihre Herkunft besitzt die Pflanze eine Frostverträglichkeit von minus 10 bis zu minus 15 Grad Celsius. Zur Düngung der Formosa Krötenlilie eignet sich Laubkompost ideal.

Die Blüten dieser Tricyrtis formosana sind trichter- sowie sternförmig und kreativ mit dunkelroten Punkten überstreut. Sie eignen sich durch ihren buschigen Wuchs optimal für einen Vasenschnitt. Krötenlilien bevorzugen luftfeuchte kühle Umgebungen in sonniger oder schattiger Lage wie zum Beispiel im wechselnden Schatten lichter Bäume. Der aufrechte, manchmal auch überhängende Wuchs der Sprosse erinnert ein wenig an Salomonsiegel.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Krötenlilie
KrötenlilieTricyrtis formosana
Krötenlilie 'Purple Beauty'
Krötenlilie 'Purple Beauty'Tricyrtis formosana 'Purple Beauty'
Hohe Krötenlilie
Hohe KrötenlilieTricyrtis macropoda
Japan Krötenlilie
Japan KrötenlilieTricyrtis hirta
Krötenlilie 'Tojen'
Krötenlilie 'Tojen'Tricyrtis hirta 'Tojen'
Krötenlilie 'Taiwan Adbane'
Krötenlilie 'Taiwan Adbane'Tricyrtis hirta 'Taiwan Adbane'

Kundenbewertungen

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!