Fingerhutförmiger Bartfaden 'Husker's Red'

Penstemon digitalis 'Husker's Red'


 (8)
<c:out value='Fingerhutförmiger Bartfaden 'Husker's Red' - Penstemon digitalis 'Husker's  Red''/> Shop-Fotos (4)
Foto hochladen
  • kontrastreiche Sorte
  • robust & pflegeleicht
  • rot-braune Blätter & Stiele
  • Bienenfreundlich
  • für saure bis neutrale Böden

Wuchs

Wuchs aufrechte Stängel, horstbildend
Wuchsbreite 35 - 40 cm
Wuchshöhe 80 - 100 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß
Blütenform rispenförmig
Blütengröße groß (> 10cm)
Blütezeit Juli - August

Frucht

Frucht Kapsel

Blatt

Blatt breitlanzettlich, ganzrandig
Laub wintergrün
Laubfarbe rotbraun

Sonstige

Besonderheiten Staude mit rispenartigen Blüten
Boden lehmig sandig, humos, humus- und nährstoffreich
Duftstärke
Pflanzenbedarf 40cm Pflanzabstand
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Bienenweide, Zum Schnitt geeignet, Beet
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen3,30 €
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
3,70 €*
ab 3 Stück
3,40 €*
ab 6 Stück
3,30 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Der deutsche Name der Penstemon digitalis 'Husker's Red' nennt sich Fingerhutförmiger Bartfaden aus der Familie der Scrophulariaceae. Die aufrecht buschig wachsende und horstbildende Staude bildet in jedem Garten mit ihren 1 m langen rispenförmigen weiß-violetten Blüten ein wunderschöner Hingucker. Das Besondere an dieser Staude sind die bronze-purpurfarbenen Blätter, die einen ganz ungewöhnlichen Effekt haben. Eine von den Lieblingsstauden der Bienen ist der Fingerhutförmige Bartfaden 'Husker's Red', die sich auch als Schnittblume hervorhebt. da die ca. 1 m hohen Stängel stabil sind. In einer schönen Vase arrangiert allein oder mit kontrastfarbenen Blüten möchte man immer hinschauen, sie ist nicht nur eine Bienenweide sondern auch eine Augenweide. Die winterharte Staude mit ihrem wintergrünen Blatt, sieht bis in den Winter hinein bezaubernd aus. Die Samenstände, die späterhin ins dunkel übergehen bilden diese Zierde.

Die Blüten des Bartfaden sehen von weitem aus wie ein Schleier und wirken auch im Herbst mit einer tollen Färbung. Auch die rote Blattfärbung gibt ihr jede Menge an Attraktivität. Schöne Farbakzente können mit dem Bartfaden im Garten zwischen anderen Stauden oder Sträuchern erreicht werden. Aber auch der alleinige Stand reicht schon aus, um sie unbedingt in seinen Garten aufzunehmen. Am besten an einen Standort der sonnig bis halbschattig ist. An einem Gehölzrand sollte die Staude eine Stelle von sonnig bis halbschattig haben. Pflanzt man den Penstemon digitalis 'Husker's Red' in eine Freifläche sollte er in der Sonne stehen und einen trockenen und frischen Boden haben.

Da die Penstemon digitalis 'Husker's Red' sehr hoch und ziemlich aufrecht wächst, kann sie in einem angelegten Staudenbeet nach hinten gesetzt werden und von vorne umrahmt werden von kleinwüchsigen Stauden oder Sträuchern. Auch Bodendecker in kräftigen Farben machen sich wunderbar dazu. Dem späten Sommer gibt sie noch eine schöne Färbung. Eine Staude die jeder in seinem Garten hat, der das Außergewöhnliche liebt und an einer Pflanze lange Freude haben möchte. Kommen die Blüten in einem Jahr nicht so zahlreich heraus, besticht immer noch das herrliche Blattwerk mit ihrer bronzenen-purpurnen Farbe. Die Kombination mit Rosen, die man farblich passend auswählen kann oder die Prachtkerze (Gaura) stellen eine wunderschöne Kombination im Gartenbeet her. Der Fingerhutförmige Bartfaden - Penstemon digitalis 'Husker's Red' ist eine starke und vor allen Dingen eine ausdauernde Pflanze, die die manchmal monotonen Beete auflockert. Eine weiße Schönheit im Garten, die man einfach pflanzen und sich daran erfreuen sollte.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Fingerhutförmiger Bartfaden 'Dark Towers'
Fingerhutförmiger Bartfaden 'Dark Towers'Penstemon digitalis 'Dark Towers'
Bartfaden 'Coccineus'
Bartfaden 'Coccineus'Penstemon barbatus 'Coccineus'
Zwergiger Bartfaden 'Praecox Nanus Rondo'
Zwergiger Bartfaden 'Praecox Nanus Rondo'Penstemon barbatus 'Praecox Nanus Rondo'
Großblütiger Bartfaden 'Catherine de la Mare'
Großblütiger Bartfaden 'Catherine de la Mare'Penstemon fruticosus 'Catherine de la Mare'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (8)
8 Bewertungen
4 Kurzbewertungen
4 Bewertungen mit Bericht

87% Empfehlungen.

Detailbewertung

Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Duftstärke
Pflegeleicht

Einzelbewertungen mit Bericht


Glauchau

Pflanzenqualität

Besser geht nicht!
vom 29. September 2016

Falkensee

Bartfaden

komplett verschwunden, ectl. Schneckenfraß-Opfer
vom 20. Oktober 2014

Wiesenttal

frau

Im ersten Jahr noch gering gewachsen u.geblüht.Aber ich hoffe,dass es dieses Jahr besser wird.
vom 18. April 2014

Hollern-Twielenfleth

Bartfaden Husker`s Red

Sehr gut angewachsen und blühte im Sommer schon recht lange. Sehr gut winterhart-freue mich auf die nächsten Blüten im Sommer 2014.
vom 4. April 2014




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Kann man eine neu gekaufte Pflanze ( 3l Topf) teilen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Stuttgart , 2. September 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sofern die Pflanze stark genug ist spricht nichts gegen eine Teilung.
1
Antwort
Wann und wie darf ich die Pflanze, die in diesem Jahr bereits jetzt ausgeblüht hat, zurückschneiden? Ich habe die Staude erst in diesem Frühjahr gepflanzt.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Herford , 7. Juli 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Da es sich bei dem Bartfaden 'Husker's Red um eine wintergrüne Staude handelt muss diese nicht geschnitten werden. Lediglich die verblühten Blütenrispen könnne im Herbst herausgeschnitten werden. Lässt man diese allerdings bis zum Frühjahr stehen hat man eine schöne Zierde im Winter.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!